Husquarna 308 beim Händler oder im Internet?

  • Hallo zusammen,


    mit Begeisterung lese ich eure Beiträge in diesem Forum. Danke schon mal dafür.
    Heute habe ich mich dann zum hiesigen Husquarna Händler auf den Weg gemacht.


    Wie ich bereits für mich entschieden hatte, hat auch er mir zu einem 308 geraten.
    Allerdings will er 1690€ zuzüglich ca. 270€ Kabel verlegen (im Rasen, 400m2, 2,5 Stunden Arbeitszeit).


    Wie ich hier im Forum mehrfach gelesen habe, wird empfohlen erst oberirdisch mit den Einschlaghaken zu arbeiten und dann nachdem Optimierungsaktivitäten abgeschlossen sind , unten den Rasen zu verlegen.


    Kurz um, ich will es so machen wie hier im Forum beschrieben, erst oberirdisch verlegen und dann vergraben. Alles schön selbst gemacht.


    Jetzt die Frage: Würdet ihr trotzdem die ca. 250€ Mehrpreis ausgeben, gegenüber dem Internetpreis?
    Wie sieht es bei Wartungsarbeiten aus, wenn der im Internet gekaufte Husquarna zum hiesigen Händler geht?


    grundsätzlich bin ich bereit, einem Händler vor Ort etwas mehr zu zahlen. Allerdings waren die bisherigen Ratschläge nicht so vertrauenserweckend. Wenn ich deutlich mehr bezahle, hätte ich gerne auch eine kompetenten Ansprechpartner.


    Gruß Klaus

  • Hallo Klaus,


    grundsätzlich kannst Du jeden Husqvarna egal wo gekauft zum Service bei jedem stationären Händler bringen. Sachmängel im Rahmen der gesetzlichen Garantie wird er beseitigen und direkt mit Husqvarna abrechnen. So die Theorie. In der Praxis kann der Händler natürlich auch auf den Internethändler verweisen.


    Ich habe mit meinem Händler gesprochen und er hat mir etwas Rabatt und zusätzlich extra Rasennägel und Kabel dazu gegeben. Da war dann der Abstand zum Internetpreis verschmerzbar.


    Die Verlegung schafft man locker selbst. Am besten einen guten Kumpel dazu nehmen und schon ist das in ein paar Stunden erledigt. Das Kabel würde ich immer erst oberirdisch verlegen. Korrekturen sind so schnell gemacht. Inzwischen ist nach einem Jahr mein Kabel so eingewachsen, das ich es nicht mehr finde. Daher lasse ich es jetzt so.


    Anschließend lecker Bier im Gartenstuhl und zuschauen wie er seine erste Runde dreht.

    Husqvarna Automower 308 (zum Nachbarn gewandert)

    Husqvarna Automover 310
    Irobot Roomba 780 (in Rente)

    Irobot I7 mit Absaugstation
    Irobot Braava 380 (in Rente)

  • Ich selber würde beim Husqvarna-Händler kaufen, allerdings muss ich sagen, der bei mir ist auch Top und da weiß ich dass der kompetent ist.
    Die Verlegung würde ich selber machen, ist echt easy :lol:.
    Bitte beachte auch wenn Du Softwareupdate möchtest und den Mäher nicht bei diesem Händler gekauft hast er für das Aufspielen keine Gewährleistung übernimmt.:eek6:

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Ich habe auch vor der Wahl gestanden. Nach langen Internetrecherchen bin ich dann zu einem Händler in der Nähe gefahren. Habe ihm gesagt, daass ich mich für den 305er interessiere. Er bräuchte mit mir aber kein Verkaufsgespräch führen, da ich meines Erachtens alle Informationen aus dem Internet habe (Hatte mir vorher das Handbuch aus dem Internet gezogen und durchgelesen). Einzig und allein der Preis wäre jetzt noch ausschlaggebend, bei wenm ich das Gerät kaufe.
    Nachdem er gefragt Hat, ob ich den Mower selbst installiere und ich dies bestätigte, war ein guter Preisnachlass drin.
    Ich würde diese Sachen immer bei einem Fachhändler kaufen. Wie oben bereits erwähnt, ist mir der persönliche Kontakt lieber, auch wenn ich insgesamt etwas mehr bezahle als im Internet.
    Als ich den 305er dann beim Händler abgeholt habe, wurde er dann "installiert", den ohne elektronische Anmeldung bei Husqarna läuft gar nichts mehr. Auch wurde die neue Software und die Sicherheitsmodule elektronisch geprüft.


    Den Kabel kann man getrost selber legen. Ich habe es auch letzten Samstag oberirdisch verlegt. Habe es bereits mindestens 5 mal neu ausgerichtet um das bestmöglich Ergebnis zu erzielen. Habe vorsichtshalber an verschiedenen Stellen etwas "Ersatzkabel" in Schleifen verlegt. Aus dem Handbuch erfährt man ja, dass eng aneinander liegende Drähte ihre Signalwirkung gegenseitig aufheben. Das Handbuch gibt hier schon sehr gute Tips.


    Gruß
    Jürgen

  • Danke an alle für eure Tips. Das Thema Softwareupdate (T.Tomberg)hatte ich mir noch gar nicht durch den Kopf gehen lassen.
    Da macht es natürlich Sinn, wenn man zu einem Händler vor Ort gehen kann. Ob der dann allerdings die Softwareeinspielung immer kostenfrei macht, scheint auch nicht immer klar zu sein (hier im Forum wurden anderen dafür bereits 25€ in Rechnung gestellt).


    Ich werde es so machen, wie Jürgen es gesagt hat. Nochmal zum Händler gehen und sagen, dass ich keine Aktivtäten in meinem Garten von ihm erwarte, aber trotzdem gerne bei einem Händler zu einem fairen Preis (für Verkäufer und Käufer) gekauft hätte. Nachdem ich mal die Länge des Begtrenzungskabels in meinem Garten gemessen habe evtl. noch Zusatzkabel und Nägel raushandeln.
    Das mit der Schleife als Reservelänge leuchtet ein, hatte ich aber noch nicht gelesen.


    Gruß Klaus

  • Etwas mehr ist in Ordnung, aber ich habe jetzt zwei Händler da gehabt und beide haben mir den 220er empfohlen. Einer wollte 2.199,-- Listenpreis haben, der andere knapp unter 2.000,--.


    Kaufen kann man den aber derzeit für 1.740,--. Das sind Differenzen, die nicht nachvollziehbar sind bzw. die ich nicht bereit bin zu unterstützen.


    Ich freue mich bereits wie bolle und hoffe, daß das Gerät bis zum WE eintrifft.

  • Das Softwareupdate kostet immer Geld da der Händler auch Lizensgebühren bezahlen muss. Aber bei , nicht bei Ihm gekauften Geräten, übernimmt er keine Gewährleistung.
    Beim 305/308 war aber in den letzten 2 1/2 Jahren keine Überspielung dringend notwendig da diese unproblematisch laufen.



    Sent from my iPhone using Tapatalk

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Hallo zusammen,


    so, ich habe mich jetzt mit dem Händler auf 1630€ geeinigt. Zusatzkabel und Messersatz hat er zusätzlich zugesagt.
    Ab nächste Woche mache ich mich dann an die Kabelverlegung.


    Ich hatte mich schon mit dem Verlegen von Rasenkantensteinen arrangiert, allerdings gefallen die meiner Frau nicht!
    Meine Überlegung ist jetzt, das grobe Pinienmulch (Stücke ca. 3-4 cm groß) in den Beeten, die an den Rasen anschließen, so aufzufüllen, dass der Robi mit einem Rad darüber fahren kann. Kann das funktionieren oder bleibt er da stecken?
    Ich werde das nächste Woche mal in aller Ruhe testen. Freue mich schon auf die Aktivitäten.


    Danke nochmal für euer Beratung und die vielfältigen Überlegungen. :)


    Gruß Klaus

  • Klaus Glückwunsch zum neuen 308er. Das mit dem Mulch mußt Du testen. Kann gut gehen, wenn der Mulch schön grob ist. Ggf. Kannst Du die Kanten auch mit groben Kies anfüllen. Da gibt es ja was Farbe und Form betrifft, reichlich Auswahl.

    Husqvarna Automower 308 (zum Nachbarn gewandert)

    Husqvarna Automover 310
    Irobot Roomba 780 (in Rente)

    Irobot I7 mit Absaugstation
    Irobot Braava 380 (in Rente)