Roomba 880 "tickt" beim Laden

  • Wegen der "selbstüberzeugung" sorry hab mich nur so gefreut das es endlich nichtmehr klackert steht bei uns auch im Schlafzimmer :sorry:


    Also hier eine Schrit für Schritt Anleitung dabei geht es nur um das Netzteil / Homebase des 880er Roomba


    1. Strom entfernen / ausstecken
    2. Auf der Unterseite 4 Schrauben Lösen
    3. Bodenplatte vom Grundkörper des Netzteils weg ziehen. (Ist vorne wo Roomba drauf fährt noch zusätzlich eingeklippst)
    5. Man sieht nun wenn man von unten rein schaut 2 Metal Streben die etwas nach oben gebogen sind um somit eine Vorspannung zu haben damit der Roomba drauf fahren kann und die Streben mit Roomba kontakt haben.
    6. Genau diese Streben mit einer Zange (vielleicht geht es auch von hand ich machte es aber mit einer Zange) LEICHT zurück biegen das sie von der Oberseite noch rausschauen aber nicht mehr das Gehäuse berühren. (Man kann das recht einfach testen indem man Sie von oben von hand runter Drückt und schnell los lasst dann entsteht ein "lauteres" klackern. Entsteht dies noch etwas weiter biegen aber nur so viel das sie noch oben raus schauen.
    7. Alles wieder zu schrauben einstecken und freuen.


    Ist das so verständlich geschrieben? Weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll. Wenn es nochmal jemand nicht versteht versuch ich Bilder zu machen.

  • Hey ice_kalt!


    Vielen Dank für deinen Beitrag! Mich stört das Klackern auch beim roomba 880 & ein Ersatzladegerät hat keine-Besserung gebracht. Da das Geräusch leiser ist, wenn ich die roomba bisschen an das Ladegerät anpresse, hatte ich auch schon vermutet, dass es mit den Kontakten zu tun hat, aber noch nichts unternommen. Uns hat es bis jetzt immer mehr oder weniger gestört, aber da nun eine Kater bei uns einzieht der in der Nähe der Ladestation sein Domizil bezieht, würde ich das Klackern gern abschaffen um ihn nicht zu stören.

    Nun habe ich heute deine Lösung ausprobiert. Aufgeschraubt, die kontakte etwas zurückgebogen so dass sie noch rausstehen aber nicht mehr so hart gegen das gehäuse gespannt sind. Zugeschraubt - fantastisch. Deine lösung bekämpft das problem genau an der wurzel und ist in 5 Minuten erledigt. Um einiges effizienter als 3 ersatzgeräte :-). Vielen Dank dafür!


    PS: bin mal gespannt wie gut die roomba noch mitmacht wenn zu den Haaren der Freundin auch noch Katzenhaare kommen ^^. Ich fahr aber in der Regel nur 1x pro Woche durch die ganze Wohnung und reinige die Roomba danach - daher sollte das eigentlich klappen.

  • Cool
    Hat bestens geklappt und jetzt ist Ruhe.
    Vielen Dank, dass Du Deinen Tip hier geteilt hast.
    Gruss
    Paeddy

  • Bei mir klackert es auch, habe es probiert, hat aber kein Erfolg gebracht.. melde mich erstmal beim Romba Support...
    Gruß
    Pascal

  • Ich habe die Streben ebenfalls zurück gebogen, so das die pins nicht mehr das Gehäuse berühren. Leider tickt es noch genau wie zuvor.

  • Ich habe die Streben ebenfalls zurück gebogen, so das die pins nicht mehr das Gehäuse berühren. Leider tickt es noch genau wie zuvor.


    Die Auskunft vom IRobot Support lautet das dieses Problem bekannt ist, aber nicht Lösbar. Es hängt angeblich mit dem Energiesparmodus:lol: zusammen.

  • Hallo,
    ich habe nun mehrere Test-Seiten angesehen und bin nun auf Roomba 880 gestoßen.
    Laut der Test-Seite soll der Saugroboter eine geringe und eine angenehme Lautstärke haben. Wollte einmal nachfragen, ob das jmd bestätigen kann? Des Weiteren wird auch die Akkuleistung des Produktes erwähnt, die nicht so langlebig sein soll. Kann mir daher jmd erzählen, wie lange die Akkulaufzeit wäre? Auf Ama. kostet er derzeit knapp 450 €. Mehr würde ich auch nicht ausgeben wollen. :confused5: Weiß langsam nicht welchen ich nehmen soll. Wäre für eure Meinungen sehr dankbar.

    Edited 4 times, last by Schelm1: Werbelink entfernt ().

  • Eine letzte Frage hätte ich da noch bzw. bin ich deswegen hier in der Gruppe und zwar ob das Tickproblem gelöst wurde? Bzw. hat noch wer das Tickproblem? Wenn ja muss ich weiter recherchieren :nonod:

  • Hallo,
    ich habe nun mehrere Test-Seiten angesehen und bin nun auf Roomba 880 gestoßen.
    Laut der Test-Seite soll der Saugroboter eine geringe und eine angenehme Lautstärke haben. Wollte einmal nachfragen, ob das jmd bestätigen kann? Des Weiteren wird auch die Akkuleistung des Produktes erwähnt, die nicht so langlebig sein soll. Kann mir daher jmd erzählen, wie lange die Akkulaufzeit wäre? Auf Ama. kostet er derzeit knapp 450 €. Mehr würde ich auch nicht ausgeben wollen. :confused5: Weiß langsam nicht welchen ich nehmen soll. Wäre für eure Meinungen sehr dankbar.


    Links zu Werbeseiten sind hier im Forum nicht erwünscht!

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Die geräusche eines Staubsaugers sind meines empfindens nie angenehm, deshalb hab ich ja einen Roboter, der in meiner Abwesenheit seine Arbeit verrichtet. Die Akkuleistung ist ausreichend(mind. 1 1/2 std.) auch nach einem Jahr tägl. Einsatzes schafft er sein Programm und findet zurück in die Station.


    Es gibt verschiedene Modelle. Die besten Angebote hab ich bei myrobotcenter gesehen. Dort gibt es noch ein Wartungspaket und 5 Jahre Garantieverlängerung kostenlos dabei. Ausserdem bieten die paypal Ratenkredit mit 0% an.


    Die tickenden Geräusche lassen sich nicht unterbinden, sind aber hinnehmbar.

  • Links zu Werbeseiten sind hier im Forum nicht erwünscht!


    Ähmmm das war nur ein Hinweis, wo ich das Testergebnis gelesen habe, weil ich mir denke, dass auch andere Kaufinteressen, mich einschließlich, interessieren könnten woher ich den Artikel gelesen habe :confused5: Wenn man nach Saugrobter Test googled, erscheint die Seite. Verstehe daher nicht, warum man keinen "Hinweis-Link" veröffentlichen kann?

  • Die geräusche eines Staubsaugers sind meines empfindens nie angenehm, deshalb hab ich ja einen Roboter, der in meiner Abwesenheit seine Arbeit verrichtet. Die Akkuleistung ist ausreichend(mind. 1 1/2 std.) auch nach einem Jahr tägl. Einsatzes schafft er sein Programm und findet zurück in die Station.


    Es gibt verschiedene Modelle. Die besten Angebote hab ich bei myrobotcenter gesehen. Dort gibt es noch ein Wartungspaket und 5 Jahre Garantieverlängerung kostenlos dabei. Ausserdem bieten die paypal Ratenkredit mit 0% an.


    Die tickenden Geräusche lassen sich nicht unterbinden, sind aber hinnehmbar.


    Ah~~ vielen Dank :) Ich habe mir gestern den Saugroboter Roomba 880 bestellt, nach dem ich mir das Testergebnis von einer bestimmten Seite, die ich hier nicht erwähnen darf, gelesen habe und werde auf jeden Fall einen ausführlichen Bericht darüber schreiben. Ich hatte nämlich bei der Recherche das Problem, dass ich wenige Informationen bzw. leider sehr viele unterschiedliche Meinungen von den Usern gelesen habe. Ich werde auf jeden Fall versuchen neutral zu bleiben und meine ehrliche Meinung hier posten :D Falls ich mit dem Roomba 880 unzufrieden bin, schicke ich ihn wieder zurück und darüber berichten. Stay tuned

  • Darf man fragen was der 880 so kostet zur Zeit?


    Ich weiß nicht ob ich den "Online-Anbieter" hier erwähnen darf aber auf Ama**n habe ich 460 € dafür bezahlt.
    Wie gesagt, ausführlicher Bericht folgt noch von mir ;) 10 € waren Versandkosten.

    Edited 2 times, last by holyrobot ().