Übersicht der Modelle

  • Zitat:
    "Klingt etwas komisch für mich, wo sollten denn dann sonst die funktionalen Unterschiede definiert sein?"

    Innerhalb einer Firmware kann doch die GeräteTypID abgefragt werden und dann je nach Modell die eine oder andere hinterlegte Konfiguration aktiviert werden....
    Macht die Sache für den Service sehr einfach...

    Robomow MC 500 (Modell 2015)

  • Wurde hier schon mehrfach dikskutiert, siehe Suche.
    Wäre ja wohl auch ein bisschen bitter, man kauft sich einen MC150 für 600€ und macht daraus einen RC312 :lol:

    Robomow RC304 2014 (350m² Rasen, v1.88 mit SmartMow, GSM Modul, 1 Hauptzone + 2 Subzonen, PowerWheel's)
    2x LG VR6270 (EG & 1. OG mit WLAN integriert in SmartHome)

  • Möglich sein sollte es, man müßte nur an die entsprechenden Sourcen kommen! :biggrin5:


    Hab mir gedacht das in den unterschiedlichen Modellen unterschiedliche Mainboards verbaut sind, dem ist aber nicht so.
    In allen RC kompatiblen Modellen - TC / MC / Wolf / Cub Cadet steckt das selbe ( Mainboard C - SPP7011A)


    Soweit ich weiß und auch matze-pe schon schrieb ist die Software bei allen Modellen gleich, unterschiedliche Hardware (Akku, Motoren usw.) jetzt mal ausgenommen.


    Kann mir nur vorstellen das die Boards vorab je nach Modell mit unterschiedlicher Firmware (Kernel?) programmiert werden, bzw. beim Programmieren ein Häkchen "du bist jetzt ein RC304" gesetzt wird, woran dann die Betriebssoftware erkennt um welches Modell es sich handelt und entsprechende Feature, Flächenleistung usw. freigeschalten werden.

    Robomow RC306 Premium White (Modell 2015 - V1.83) mit RHK-C Messer!
    iRobot Roomba 770 / Braava 380T

    Edited once, last by Novostar ().

  • Vielleicht gibt's ja da noch ein paar Jumper auf dem board die das regeln... 😂

  • Vielleicht gibt's ja da noch ein paar Jumper auf dem board die das regeln... 


    Jumper wären zu aufwendig. Ich gehe eher davon aus das einzig die eingespielte Firmware den Unterschied softwareseitig regelt. Und über die Seriennummer kann dann die APP auch mitentscheiden was der Mäher darf und was nicht. :hand:
    Mein Kabel zum flashen habe ich heute bekommen. Software habe ich auch schon gesichtet. Das Update kann ich aber erst nach meinem Urlaub vornehmen bzw. probieren. Gibt es überhaupt ne 2015er Version für den TC500? Ich hoffe mal.
    Ich berichte dann gerne was mir so auffällt.

  • Jumper wären zu aufwendig. Ich gehe eher davon aus das einzig die eingespielte Firmware den Unterschied softwareseitig regelt. Und über die Seriennummer kann dann die APP auch mitentscheiden was der Mäher darf und was nicht. :hand:
    Mein Kabel zum flashen habe ich heute bekommen. Software habe ich auch schon gesichtet. Das Update kann ich aber erst nach meinem Urlaub vornehmen bzw. probieren. Gibt es überhaupt ne 2015er Version für den TC500? Ich hoffe mal.
    Ich berichte dann gerne was mir so auffällt.


    aber Bitte dann an die Nutzungsbedienungen des Forums halten :wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • BTT:
    Schau mal in den "Robomow Update Thread", da wirst du auf andere User treffen.



    Dann klärt das bitte unter Euch per PN und nicht öffentlich!

    Robomow RC304 2014 (350m² Rasen, v1.88 mit SmartMow, GSM Modul, 1 Hauptzone + 2 Subzonen, PowerWheel's)
    2x LG VR6270 (EG & 1. OG mit WLAN integriert in SmartHome)

  • Hallo zusammen
    Bei der Modell Übersicht die mac hochgeladen hat, ist eine Angabe nicht korrekt! CityLine
    MC 500 kann nur eine Nebenzone.


    Gruss Trattore


    Mein MC500 aus 2015 der Blackline Serie kann sogar 2 Nebenzonen :jummp:


    image.png

  • Auf der deutschen Robomow-Seite wird der RC 306 gar nicht mehr aufgeführt?!
    Fällt der weg?


    Dachte der wird durch den 308 ersetzt.:idea:


    Genau so ist es.
    Entweder RC304 oder RC308 wählen, respektive einem passenden MC.

    Alle (?) YouTube HOW TOs für/von Robomow C-Modelle.
    Alle (?) YouTube HOW TOs für/von Robomow S-Modelle.


    Robomow RC306 (2015er-Modell, FW 1.79) (1 Hauptzone (350m²) + 1 Subzonen (50m²), Near Follow Wire=3/7, 10cm Drahtabstand in Perimeterinsel)

  • Ich habe mal versucht ml eine Übersicht der Features der MC/RC Baureihe über die letzten drei Jahre als Entscheidungshilfe zu erstellen.


    Gerade bei dem diesjährigen Modell-Wechsel und den Hardware Downgrades (Brushless, BLE) in der RC-Line vielleicht für den einen oder anderen interessant. Leider sind ja die veröffentlichen Datenblätter oft nicht richtig oder widersprechen sich und in der Regel nicht vollständig. Ich garantiere für nix und nehme gerne Hinweise mit auf.
    Quellen: Dieser Thread, der 2016er und die BAs 2014, 2015
    Für mich total unschlüssig ist der Fakt, dass die 3Ah Akku Roboter trotz 25% stärkerem Akku das gleich Gewicht haben sollen. Die Robomow Produktnummern 2016 habe ich auch noch nicht gefunden.


    Ansonsten noch ein kleiner Hinweis: Aktuell ist gerade etwas Dynamik im Markt. Hornbach hat diesen Samstag und Sonntag 15% und E-bay 10% auf die Mäher. Für den Preis von einem RC308 gibt es aktuell 2 Scooter400 oder 600; muss dafür aber auf breite Reifen, die Firmware und die 2 Nebenzonen verzichten.

    Files

    Robomow RC306/Scooter600 v1.67

  • Hi
    in einem Onlineshop werden derzeit die 2015er Modelle des MC300 und MC500 angeboten, zudem auch die neue (2016er) Version MC400. Preislich besteht, da die ersteren AUslaufmodelle sind, ein deutlicher Unterschied. Im Forum und auch sonst habe ich keine technischen Unterschiede zwischen der alten und neuen Serien gefunden. Ist es richtig, dass nur die Software(einschränkungen) den Unterschied darstellen?

  • Hi,
    Sorry, dass ich nochmal nachfrage. Kann mir keiner sagen, ob ich mit meiner Vermutung, dass die 2016er Modelle technisch dieselben wie die 2015er sind, richtig liege?

  • Nein, 306 hatte noch bürstenlose Motoren im Vergleich zum 308.
    Der 304 hatte noch Bluetooth in der LS, die fehlt nun.
    Ich glaube nur beim 312 st die Ausstattung verbessert worden. Tendentiell sind die 2015 als besser.
    In der Praxis vermutlich nur selten relevant.


    Edith: sorry, wie es bei den MC Modellen sich verhält weiss ich nicht

    Robomow RC312 (2016 FW1,83) App stabil mit Samsung Tablet S10.5 und Htc One8.
    250 qm Rasen in L-Form, als eine HZ installiert.


    Neato C für 80qm im EG und Neato D85 für 55qm OG
    Die Vorteile des C sind im Alltagsbetrieb den Mehrpreis kaum wert.

  • Kommt drauf an wie du technisch weiterentwickelt definierst und auf was du hinaus willst.
    Alle C-modelle bauen auf der gleichen technischen Plattform auf; für einige Komponenten gibt es mittlerweile verschiedene Hardware Varianten und da ist das Salz in der Suppe:
    Reifen: schmal 2014, breit ab 2015, extra breit ab 2016 (nicht alle Modelle partizipieren davon)
    Akku: 2,4 oder 3 AH
    Der eine Mähmotor: Brushed oder Brushless ab 2015 bei ausgewählten Modellen
    BLE/NWF: Bluetooth Modul in der Ladestation
    GSM-Modul: (nur RC312, viel Kritik)
    Dann gibt es noch die Software Beschränkungen (Anzahl Max Mähminuten/Zyklen pro Tag und Nebenzonen)


    Von allen Varianten ist der MC400 die preiswerteste Kombination. Mal abgesehen davon, dass man verbreiterte Reifen kaum technischen Fortschritt nennen kann, partizipiert der MC400 genauso wenig von den breiten oder noch breiteren Reifen wie von den prinzipiell verfügbaren Brushless Antrieben. Ob die Ladestation des MC400 BLE hat weiss nicht, Vermutung eher nein, da selbst der 2016er-RC304 es nicht mehr hat.... Technisch ist er eben auf dem Stand von 2014 geblieben. Der Fortschritt ist also an ihm vorüber gegangen.


    IMHO hat Robomow die Produktdiversifizierung 2016 bei einer techn. identischen Plattform maximal weiter voran getrieben, in dem sie die kleinen Modelle wieder abgespeckt haben wo es geht. Die neue Software ist für alle Jahrgänge verfügbar und beschränkt nicht nach Jahrgängen sondern nach Modell/Flächenleistung.


    Zusammenfassend würde ich sagen, dass man mit einem MC500 (BLE, wahrscheinlich 3AH Akku, breite Reifen) oder Wolf Scooter600 vom letzten Jahr besser dran ist als mit der MC400 von diesem Jahr, es sei denn er ist viel preiswerter, was aber zumindest bei deinem Onlineshop ja wohl nicht der Fall sein soll.
    Rasenmähroboter.pdf

    Robomow RC306/Scooter600 v1.67

    Edited 2 times, last by hausfreund8a ().

  • Hallo hausfreund8a
    Vielen Dank für deine Antwort, die hat mir sehr weitergeholfen! Ebenfalls die erweiterte PDF-Übersicht.


    Von den "Hardwareinnovationen" ist für mich der Akku am entscheidensten. Breitere Reifen benötige ich nicht unbedingt (ebenerdige Rasenfläche).


    Interessant ist, dass bei diesem Onlineanbieter die Modelle MC300 und MC400 nur einen LiFePO4 (26 Volt / 2,2 Ah) Akku verbaut haben sollen und der MC500 den LiFePO4 (26 Volt / 2,4 Ah). Alle drei Modelle liegen somit unter den Werten. Ist das Ein Hiweis darauf, dass der Händler eventuell ältere oder abgespeckte Versionen anbietet und daher preislich so günstig ist?

  • Werd ich mal abklären mit dem RX Bereich :thumbsup:

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

    Edited once, last by Martini ().

  • Wir haben ein neues Unterforum für die RX erhalten....also alles dazu dann dort rein.


    Danke

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter