Wie S-Modelle überwintern?

  • :thx:Hallo erfahrene "Robomower",
    der Winter ist im Anmarsch und die Überwinterung unserer treuen Gehilfen steht an.
    Bitte beschreibt doch mal für uns Neueinsteiger, wie man unseren Mäher fachgerecht über den Winter bringt, damit er im nächsten Jahr wieder problemlos seine Arbeit aufnimmt.
    Für Eure Tipps jetzt schon herzlichen Dank.

  • nicht das im Frühjahr 2015 wieder so los geht:wink5:


    http://www.roboter-forum.com/s…8-Rs-630-nach-Winterpause

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • :thx:Hallo erfahrene "Robomower",
    der Winter ist im Anmarsch und die Überwinterung unserer treuen Gehilfen steht an.


    Hierzu gibt es - so glaube ich - derzeit zwei grundsätzliche Meinungen:


    - Akkudauerladung lt. BA
    - wiederkehrende Akkuaufladung mit zwischenzeitlichen Ladepausen


    http://www.roboter-forum.com/s…ow&highlight=akku+robomow


    Den Mäher vorher ordentlich reinigen und an einem kühlen Ort aufbewahren - nicht zu lange mit der Einwinterung zuwarten: zu kalte Aussentemperaturen könnten den Akku schädigen.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • ich habe gestern einen RS 630 Modell 2013 SW 2.12 bei einem Bekannten Installiert, den er 06/2013 gekauft hatte, aber bist dato keine Zeit hatte zum einrichten.
    Er hat die Sicherung eingeschraubt, 4 Tage in die LS gestellt und gestern nach dem verlegen des Begenzungskabels lief er ohne Probleme 2 h und mähte. :wink5:


    Mal angenommen der Mäher wurde 11/2012 gebaut, dann hat der Akku jetzt 22 Monate ohne zwischendurch geladen zu werden alles ohne Probleme überstanden. Also fast 2 Jahre!
    Dann sollten unsere Mäher den Winter auch überstehen denke ich :wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • ich habe gestern einen RS 630 Modell 2013 SW 2.12 bei einem Bekannten Installiert, den er 06/2013 gekauft hatte, aber bist dato keine Zeit hatte zum einrichten.
    Er hat die Sicherung eingeschraubt, 4 Tage in die LS gestellt und gestern nach dem verlegen des Begenzungskabels lief er ohne Probleme 2 h und mähte. :wink5:


    Mal angenommen der Mäher wurde 11/2012 gebaut, dann hat der Akku jetzt 22 Monate ohne zwischendurch geladen zu werden alles ohne Probleme überstanden. Also fast 2 Jahre!
    Dann sollten unsere Mäher den Winter auch überstehen denke ich :wink5:


    Der Akkuzustand des Gerätes zum Zeitpunkt des Ankaufes wäre hier interessant: mein Händler hat mir gesagt, dass er jeden Mäher vor Auslieferung nochmals updatet und voll lädt - hat er auch bei meinem gemacht (Sicherung war bei Lieferung bereits im Gerät).


    Weiters wäre ein Versuch zur Inbetriebnahme ohne vorheriger Ladung interessant gewesen: könnte ja sein, dass der Akku schon durch die lange Stehzeit Schaden genommen hat, der sich vielleicht erst etwas später zeigt (hoffe ich natürlich nicht) - würde mal die Leistung des Akkus auf jeden Fall jetzt weiterhin genau beachten ...


    Gedankenansatz dazu: ich habe derzeit meinen Mäher 1 x wöchentlich im Mähen - d.h. er ist ab Dienstag bis kommenden Montag - also eine Woche (nachdem er den Mähzyklus abgeschlossen und voll geladen hat) in der Ladestation, wo er den Akkustand ja automatisch ausbalanciert und für den nächsten Einsatz auf voll hält: was ist dazu der Unterschied, wenn ich ihn dann eben im Winter statt einer Woche ein paar Monate auf diese Weise (noch dazu lt. Bedienungsanleitung!) voll halte?


    Noch dazu brauche mir keine Gedanken über ein Sicherung entfernen, Kapazität überprüfen, etc. machen? Habe meinen letzten Mäheinsatz z.B. am 31. Obtober 2014 und den nächsten am 02. April 2015 ... :)


    Bin aber natürlich kein Elektroprofi und bitte, mich hier sofort zu korrigieren, falls ich was falsches schreibe ...

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • ich habe gestern einen RS 630 Modell 2013 SW 2.12 bei einem Bekannten Installiert
    Dann sollten unsere Mäher den Winter auch überstehen denke ich :wink5:


    Hallo Schelm1,


    mit der SW 2.12 hatte ich nach der Winterladung böse Probleme und erst der update auf SW 2.19 konnte meinen Mäher wieder zum Arbeiten motivieren. Evtl. sollte Dein Bekannter den update noch für dieses Jahr planen oder den Mäher nicht wie im Manual beschrieben in den Winterlademodus versetzen...


    Gruß fakeputz

    RS630 (2013/Fw:2.19)

  • das halb werde ich den Mäher ca. zu 80% Laden und dann die Sicherung raus nehmen.

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hallo Schelm1,


    mit der SW 2.12 hatte ich nach der Winterladung böse Probleme und erst der update auf SW 2.19 konnte meinen Mäher wieder zum Arbeiten motivieren. Evtl. sollte Dein Bekannter den update noch für dieses Jahr planen oder den Mäher nicht wie im Manual beschrieben in den Winterlademodus versetzen...


    Gruß fakeputz


    Das dürfte aber nur bei diesem 2013 gekauften Mäher noch der Fall sein - alles späteren Auslieferungen sollten schon upgedatet sein - auch mein Händler hat mir auf Nachfrage vor dem Kauf mitgeteilt, dass nach diesen Akkuproblemen sofort 2.19 ein Muss für die Händler bei noch nicht verkauften Geräten war...

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

    Edited once, last by robojoy ().

  • das halb werde ich den Mäher ca. zu 80% Laden und dann die Sicherung raus nehmen.


    Hast du noch nicht die V 2.19 auf deinen Geräten? Das kann ich jetzt aber nicht glauben ...

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • das halb werde ich den Mäher ca. zu 80% Laden und dann die Sicherung raus nehmen.



    Ich meine, eine volle Aufladung ist richtig, denn der Robomov begrenzt die Ladung sowieso bei 70-80 % (obwohl die APP 100% anzeigt). Es sei denn man hat im Servicemenü die Batterie-Einstellungen verändert.

  • Hast du noch nicht die V 2.19 auf deinen Geräten? Das kann ich jetzt aber nicht glauben ...


    so lange es funktioniert, warum soll ich etwas ändern?
    Wir schon geschrieben, ich hatte letzten Winter keine Probleme bzw. im Frühjahr.

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Ich meine, eine volle Aufladung ist richtig, denn der Robomov begrenzt die Ladung sowieso bei 70-80 % (obwohl die APP 100% anzeigt). Es sei denn man hat im Servicemenü die Batterie-Einstellungen verändert.


    oder so, da muß ich noch mal nachsehen, was nofri dazu geschrieben hat

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • so lange es funktioniert, warum soll ich etwas ändern?
    Wir schon geschrieben, ich hatte letzten Winter keine Probleme bzw. im Frühjahr.


    Alles klar!


    Nur letzte Frage noch dazu: wie hast du letzten Winter dann geladen? Lt. Bedienungsanleitung oder anders?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • letzte Ladung Ende November, erste Ladung Ende März ca.


    Ende März hat er dann ca. 1h geladen und dann ging es los :wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hi Leute,


    ich bleibe dabei: Voll laden, ausbauen. Und nach Silvester die Zellen mal einzeln messen. Liegen die noch bei 3.3V, alles gut.
    Wenn weniger, dann mal anstecken 1-2 Tage laden und wieder raus damit. (abstecken, nicht auf die Wiese...)


    Ich habe derzeit einen Akku bekommen, der an den Hauptanschlüssen 0V zeigte. D.h. die innere Akku Sicherheits-Schaltung hatte abgeschalten !
    Normale Ladung war nicht mehr möglich !


    Da habe ich die Zellen gemessen. Ergebnis: 1. 5. und 6. waren unter 3V und deshalb hatte die Sicherheitsschaltung zu gemacht.
    Also diese Zellen vorsichtig mit 500mA wieder einzeln geladen, bis sie über 3V hatten. Und? Jou, wieder volle Spannung am Hauptanschluß, zwar noch zu wenig in Summe,
    aber erst mal da! Somit konnte man wieder normal aufladen. Ich hab das aber mit meinem Adapter und dem Modellbaulader gemacht, bis alle Zellen 3,6V hatten, dann hat der eh abgeschalten. Strombegrenzt mit 2A geladen, nichts anderes, sonst zerstört man intern die Ballancerschaltung.
    Heute Testfahrt mit diesem Akku --> 2:15h hat er es wieder getan. Sauber, das hat also geholfen.


    Ich schreib das, damit nicht jemand denkt, wenn aus dem Akku nix mehr kommt isser eh kaputt. Nix, das kann man noch retten.
    Es sei denn der liegt 2-3 Jahre so rum, dann nehmen die Zellen sicher chemisch auch Schaden...


    Gruß N.

    ´Hugo´, mein Robomow RS-630 (Bj. 4/2014, FW v2.42) jetzt 920m², immer noch nur eine HZ...!
    ´Hugo 2´, mein Dolphin Supreme M5-Poolroboter, macht den Boden und die Pool-Wände sauber.

    ´Hugo 3´, mein Xiaomi S6 Saugeroboter, macht den Fliesenboden und die Auslegware sauber.

    Edited 2 times, last by nofri ().

  • Hallo nofri!


    meist Du nicht, dass es für Otto-Normalo reicht die Sicherung zu entfernen ?

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Reicht schon zum Trennen, kommt man nur schlecht ran, zum Einzelzellen messen.
    Und nicht vergessen: Schalter aus reicht nicht, der ist mit Widerstand überbrückt.

    ´Hugo´, mein Robomow RS-630 (Bj. 4/2014, FW v2.42) jetzt 920m², immer noch nur eine HZ...!
    ´Hugo 2´, mein Dolphin Supreme M5-Poolroboter, macht den Boden und die Pool-Wände sauber.

    ´Hugo 3´, mein Xiaomi S6 Saugeroboter, macht den Fliesenboden und die Auslegware sauber.

  • Guten Morgen nofri!


    nee Messen will ich nicht, nur relativ Sicher einlagern.


    Also: Robo säubern ----> Aufladen zu 100% ----> 20Ah Sicherung entfernen ----> bei min. 15Grad Raumtemperatur trocken Einlagern ----> nach 2 Monaten noch einmal Zwischen-Laden ( mit Sicherung natürlich )

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Liebe Spezialisten,
    ich als Laie und Nichtelektriker möchte für die Überwinterung nur wissen:
    - was mache ich mit den 20 Meter langen, kunstvoll im Garten verlegten, Ladekabel?
    - wo und wie schließe ich das Ladekabel am Robi an?
    - wie oft lade ich auf, oder Dauerladung?
    danke für Eure Antworten ��


    1) Ich nehme das Ladekabel den Winter über ins Haus - denke die hohen Minustemperaturen sind seiner Lebensdauer nicht zuträglich.


    2) u. 3) Bezgl. Anschluss und Empfehlung des Herstellers betreffend Ladung habe ich dir die entsprechende Erklärung der BA angehängt - möchte aber darauf hinweisen, dass du bei Dauerladung die V 2.19 installiert haben solltest:


    Laden 1.jpgLaden 2.jpg



    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

    Edited once, last by robojoy ().