Checkliste Wintereinlagerung RS 630

  • Eine Frage an die gewerblichen Teilnehmer hier:


    Gibt es seitens Robomow eine Checkliste für die Wartungsarbeiten am Mäher vor der Wintereinlagerung - z.B. einen entsprechenden Auszug eines "Werkstatthandbuches"?


    Mich würde interessieren, was so alles seitens des Händlers geprüft bzw. gewartet wird, bevor der Mäher in die Wintereinlagerung geht.


    Natürlich reichen auch Praxisangaben, falls eine solche Liste nicht vorliegen sollte.


    Danke für entsprechende Infos schon im vorhinein!

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Ich glaube - da bis jetzt keine Antwort gekommen ist - dass eine solche Checkliste nicht vorliegt.


    Bitte daher alle, die Tipps zum Einwintern abgeben können, hier um Ihre Beiträge - Danke!


    Ich habe vor kurzem zum ersten mal die Wintereinlagerung vorgenommen und bin so am Mäher vorgegangen:


    - Abziehen Messer
    - Gründliche Reinigung Mulchwanne - anschliessend Endbehandlung mit Silikonspray
    - Entfernung Haube und Bumper
    - Reinigung Haube, Bumper und Räder mit Kunststoffreiniger
    - Reinigung bzw. vorsichtiges Abblasen des abgebauten Mähers mit Druckluft
    - Sichtkontrolle Steckverbindungen der Verdrahtung bzw. Verdrahtung selbst
    - Zusammenbau und Endbehandlung der Oberfläche mit Kunststofftiefenpfleger
    - Starten der Winterladung

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • hatten wir das nicht schon hier in ähnlicher Form ???
    http://www.roboter-forum.com/s…e-S-Modelle-%FCberwintern

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • hatten wir das nicht schon hier in ähnlicher Form ???
    http://www.roboter-forum.com/s…e-S-Modelle-%FCberwintern


    Ja - aber es ginge mir hier detailiert um den Serviceablauf vor der Wintereinlagerung direkt am Mäher - andere Hersteller haben ja eine eigene Checkliste (ähnlich einem Servicebuch) bzw. Werkstatthandbücher, nach denen sie vorgehen.


    Dir liegt ja meines Wissens z.B. so eine Liste der Fa. Husquarna vor - trotz mehrmaliger Nachfrage bei gewerblichern Teilnehmern hat hier keiner Antwort dazu betreffend Robomow geben können.


    Achtest du bei den Abschlussarbeiten nach der Saison am Mäher auf etwas besonderes, das du hier noch empfehlen kannst?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Ja - aber es ginge mir hier detailiert um den Serviceablauf vor der Wintereinlagerung direkt am Mäher - andere Hersteller haben ja eine eigene Checkliste (ähnlich einem Servicebuch) bzw. Werkstatthandbücher, nach denen sie vorgehen.


    Dir liegt ja meines Wissens z.B. so eine Liste der Fa. Husquarna vor - trotz mehrmaliger Nachfrage bei gewerblichern Teilnehmern hat hier keiner Antwort dazu betreffend Robomow geben können.


    Achtest du bei den Abschlussarbeiten nach der Saison am Mäher auf etwas besonderes, das du hier noch empfehlen kannst?


    also ehrlich gesagt mache ich nicht mehr wie:


    - Akku Aufladen
    - Sicherung raus
    - Powerbox vom Strom trennen
    - Mäher von außen und innen sauber machen
    - Ladekopf abbauen ( die Verbliebenen Kabelstecker Abdichten )
    - Mäher und Ladekopf in einen trockenen Raum stellen bei ca. 15Grad
    - die Messer säubern und etwas mit etwas Öl-haltigen ein sprühen ( WD40 z.B. )
    - alle 8 Wochen mal den Akku Laden
    das wars eigentlich :wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hallo robojoy!


    bei uns waren gestern 19Grad!
    Ich weiß nicht wie das Wetter bei Dir ist aber ich denke mal, dass Du deinen Mäher doch noch einmal raus holen kannst :lol:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hallo robojoy!


    bei uns waren gestern 19Grad!
    Ich weiß nicht wie das Wetter bei Dir ist aber ich denke mal, dass Du deinen Mäher doch noch einmal raus holen kannst :lol:


    Danke für den Hinweis - wir hatten auch an die 16 Grad: verrücktes (aber schönes) Wetter!


    Ich bin am Samstag daher nochmals auf meinem benzinbetriebenen Wolf durch den Garten geritten und habe das Gras (hoffentlich zum letzten Mal dieses Jahr) ordentlich bearbeitet ...:rolleyes5:


    Meinen T800 möchte ich nicht mehr auswintern: habe ihn vor zehn Tagen bei echt miesem Wetter mit viel Aufwand gereinigt - er hängt jetzt im kühlen Keller am Netz und denkt sich wahrscheinlich:


    [Blocked Image: http://images.rapgenius.com/34wf9lx1cggo8ao6zwuz6dhln.198x226x1.jpg:cool::lol::cool:

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Hallo Robomow-Nutzer,
    mein kleiner Helfer steht geschützt in einem Häuschen.
    Nun die Frage:
    Kann der Ladekopf, der ja geschützt von Wind und Wetter, im Häuschen liegt und noch gut eingepackt wird, draußen bleiben, oder empfehlt ihr, in auf jedem Fall abzubauen.
    Ich möchte nur den Mäher vollgeladen in den Keller holen und an frostfreien Tagen in ca. einmal im Monat im Häuschen nachladen.
    Bitte um Eure Erfahrungen und Meinungen.
    Danke schonmal und frohes Einwintern.

  • Hallo Halmfresser!


    Was ist besser für dein Auto? in der Garage stehen oder draußen unter der Laterne? :wink5:


    Du kannst den Ladekopf draußen lassen aber möchtest Du ihn dann jedes mal zum Laden des RS rein-holen und wieder raus bringen ?

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hallo Schelm1,
    so wie Du es schreibst, wäre es sicher keine Lösung.
    ich wollte meinen Mäher ca. Alle 6 Wochen zum Häuschen bringen und nachladen.
    Gruss
    Halmfresser

  • Hallo Halmfresser!


    Ich würde dir folgendes empfehlen:


    - Den Ladekopf abstecken und abziehen.
    - Den Drahtanschluss mit einem Stück Plastik abdichten.
    - Den Stromstecker mit der Abdeckkappe verschliessen.
    - Die Powerbox vom Netz nehmen und die kurze Zuleitung abstecken - die lange Leitung ebenfalls mit der Kappe verschliessen.
    - Das Zuleitungskabel zum Mäherhausaus (lange Leitung) von der Powerbox weg kannst du draussen lassen oder du baust sie ebenfalls ab.
    - Den Mäher kannst du jetzt mit der Powerbox und dem kurzen Ladekabel über die richtige Ansteckbuchse mit dem Ladekopf im kühlen Keller laden: wann du willst, sooft du willst und wie lange du willst - dann brauchst du nicht raus gehen laden und auch nicht den Mäher umhertragen.


    Damit glaube ich hast du die beste Lösung für den Mäher und den Akku und für dich auch die bequemste Lösung - ich glaube, die meisten Nutzer hier gehen so vor.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

    Edited once, last by robojoy ().

  • Hallo Schelm1,
    so wie Du es schreibst, wäre es sicher keine Lösung.
    ich wollte meinen Mäher ca. Alle 6 Wochen zum Häuschen bringen und nachladen.
    Gruss
    Halmfresser


    Hallo Halmfresser!


    ich sehe gerade, da haben wir uns missverstanden.:sorry:
    so wie robojoy es schreibt ist es ok:wink5:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Macht´s doch nicht so kompliziert...


    Reinemachen, Reinholen, Akku ganz abstecken, auch den schwarzen Stecker. So stehn lassen.
    Oder Akku rausnehmen.
    Alle paar Wochen mal die Gesamtspannung nachmessen.
    Wer kann, die einzelnen Zellenspannungen nach Anschlußbeschreibung FAQ S-Modelle mit ner Nadel nachmessen.
    Bezugs-Masse bleibt der schwarze dicke Draht!


    Wenn die Gesamtspannung unter 23V, oder eine Einzelspannung unter 2,7V fällt, dann nachladen.
    Das geht auch mit einem Netzteil, was sich auf 28,0V und (gleichzeitig!) auf 200-300mA
    begrenzen läßt !


    Netzteil vorbereiten:
    Auf Null Volt drehen, Kurzschließen, Spannung etwas erhöhen und Strom wie eben beschrieben einstellen. So lassen.
    Kurzschluss am Netzteil aufheben. Strombegrenzung nicht mehr anfassen!!
    ...Spannung auf 28V stellen, nicht mehr !!! Dann Akku mit den 2 Hauptpolen Polrichtig (!) anschließen.
    Kein Netzteil verwenden was sich nicht so wie beschrieben einstellen läßt !!!
    Absolute Vorsicht mit der Strombegrenzung. Werte einhalten, sonst Explosionsgefahr!
    Kindersicher aufstellen das Ganze !!

    Wenn der Strom auf wenige Milliampere gesunken ist, ist man fertig mit der Ladung.
    Abstecken; oder Strom zur Sicherheit jetzt auf 10-20mA begrenzen und dran lassen. Das geht auch...


    Die interne Schaltung gleicht die Spannungen unter den Zellen eh wieder aus. Das ist ein Dauerprozess mit wenigen Milliampere.
    Je gleicher die Zellen sind umso weniger Ausgleichströme fließen, und desto länger hält die Gesamtspannung !


    Gruß N.

    ´Hugo´, mein Robomow RS-630 (Bj. 4/2014, FW v2.42) jetzt 920m², immer noch nur eine HZ...!
    ´Hugo 2´, mein Dolphin Supreme M5-Poolroboter, macht den Boden und die Pool-Wände sauber.

    ´Hugo 3´, mein Xiaomi S6 Saugeroboter, macht den Fliesenboden und die Auslegware sauber.

    Edited 2 times, last by nofri ().

  • Hallo Nofri,
    Dein Vorschlag ist natürlich völlig unkompliziert!!!!
    Nichts für ungut, nicht alle hier sind Elektriker!!
    Gruss

  • Habe von mac auch einen Batterietipp erhalten:


    https://www.dropbox.com/s/yj6j…ow_batterietipps.pdf?dl=0

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Hallo Nofri,
    Dein Vorschlag ist natürlich völlig unkompliziert!!!!
    Nichts für ungut, nicht alle hier sind Elektriker!!
    Gruss


    :wink5: jou, wenn man es so sieht. Elektriker bin ich nicht.
    Und komplizierte Sache ist das aber nu wirklich nicht.


    Wer es umsetzen kann, ok. Alle anderen: Sorry für die techn. Ausführung.
    @ robojoy, na das ist doch bekannt und muß nicht dauernd wieder aufgewärmt werden, da
    wir hier schon weiter sind als die Werksvorschläge.

    ´Hugo´, mein Robomow RS-630 (Bj. 4/2014, FW v2.42) jetzt 920m², immer noch nur eine HZ...!
    ´Hugo 2´, mein Dolphin Supreme M5-Poolroboter, macht den Boden und die Pool-Wände sauber.

    ´Hugo 3´, mein Xiaomi S6 Saugeroboter, macht den Fliesenboden und die Auslegware sauber.

    Edited once, last by nofri ().

  • Streitet Euch nicht :lol:


    nächstes Frühjahr sind wie alle schlauer. :wink5:


    Wie es scheint haben wir bis jetzt zwei Parteien


    Partei X: die nach Handbuch gehen und den RS den ganzen Winter über am Ladekopf angeschlossen lassen


    Partei Y: die den RS Voll-Laden - die Sicherung entfernen - ca. alle 6-8 Wochen mal Nachladen (inkl. dem "Rechten Flügel" der Partei Y der misst alle paar Wochen die Spannung am Akku )


    na dann bin ich mal aufs nächste Frühjahr gespannt :lol:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Ich mach mir eher Sorgen um so manche Leute die hier immer wieder gebetsmühlenartig Tips aus dem Handbuch und der SuFu verteilen, was machen die im Winter, verfallen sie in Winterstarre oder holen sie sich professionelle Hilfe um in der rasenmäherlosen Zeit nicht dem Trübsinn anheim zu fallen!
    Ein Ausweg wäre natürlich sich eine Schneefräse zu kaufen und im Schneefräsenforum weiter das Handbuch zu zitieren:mad2:


    "Ich reite jetzt mit meiner Schneefräse meine Hauseinfahrt entlang, und alle meine Tips sind ohne dass ich mir Gedanken gemacht habe und nicht zur Nachahmung enpfohlen!"


    Ich wünsche euch allen eine angenehme Winterpause!

  • Koryphi ist wieder "erwacht" :jummp:
    jetzt ist Die wohl so langsam der "Kragen geplatzt" ? :lol:

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---


  • Ich möchte später mal die Sicherung nicht entfernen und dann alle 4 Wochen nachladen ... also Partei Z ...:cool:

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12