Posts by faustolina

    er ist wieder da!


    mit neuen bürsten (seitenbürsten und normal, gleiche module wie zuvor), resettet.
    zuerst hat er aber doch gesponnen und garnichts mehr gemacht. er hat die station nicht mehr erkannt und sich beim ersten mal leergefahren, dunkelst-rot.
    wir haben ihn dann nochmal resettet und, wie hier empfohlen, 16 stunden direkt laden lassen.
    jetzt funktioniert er wieder 1 A !


    Aber gab es vorher nicht eine melodie beim andocken? das macht er jetzt nicht mehr.

    hallo copine!


    hört sich auch bei dir nach revolution der technik an!


    ich deute das für mich so:
    glück in der liebe, gesundheit und ein langes leben!



    also mein milchschäumer funktioniert wieder und die klospülung habe ich selbst gerichtet.
    mein roomba ist noch zur reperatur und ich vermisse ihn unendlich! muß jetzt täglich selber saugen, seufz...


    ich habe ihn nochmal gründlich untersucht vor dem abschicken (garantie), damit ich ihn auch wiedererkenne.
    dabei habe ich über der seitenbürste zarte schrammen gefunden.vielleicht hat er sich mal in meiner abwesenheit unter einem schrank festgefahren, und dabei sind die zahnräder in unordnung geraten. gemerkt habe ich aber nichts.


    mein rechner ist anscheinend reparabel, was aber teurer käme als ein neuer. surfe jetzt fremd, momentan auf einem alten notbook, was ständig abstürzt.


    ich drück dir die daumen!


    fausti

    danke euch, telefoniere heute mit livingtools, wo ich den roomba am 26.05. gekauft habe.


    ja jani, habe ich studiert. deine aufstellung der hilfethemen ist wirklich sehr hilfreich und übersichtlich! (mein defekt war nicht dabei)
    hier ist gerade alles am kaputtgehen (seitenbürste, computer, drucker, klospülung). es gibt solche phasen im leben!
    daß jetzt auch der milchschäumer aufgegeben hat und meinen latte macchiato verhindert, läßt mich müde in den tag starten, aber das nur am rande...


    la fausta


    nachsatz: muß nach telefonat mit livingtools doch das ganze gerät einsenden. man wird sehen.

    jetzt ist es auch bei uns soweit: die seitenbürste dreht sich nicht mehr, d.h. nur kurz und hört dann auf. :cryin::frown5::cryin:
    nach einigen tagen klappern hab ich mal alles schraubbare abgeschraubt und gereinigt.


    doch hat es nicht geholfen.:nonod:


    nachdem ich mir die bilder vom chief nochmal angesehen habe, denke ich, daß die plastikzahnräder im block der seitenbürste nicht mehr richtig greifen, bzw. nach unten fallen.


    dieser block läßt sich aber nicht aufschrauben (530), vielmehr befindet sich dort eine schraube mit seltsamen dreiecksgewinde, die ich noch nie gesehen habe. wegen der garantie wollte ich da nicht dran herumpfuschen.


    schätze, ich werde ihn in reperatur geben müssen, obwohl jeder tag ohne roomba schrecklich ist.


    hat noch jemand eine idee oder weiß, ob man das gewinde für die seitenbürste nachbekommt?


    faustolina, verzweifelt (aber noch nicht abgrundtief)

    genau die selben winzig kleinen spinnen wohnen auch bei mir um den küchenmülleimer herum, allerdings hab ich erst eine mal gesehen und sofort rausgeschmissen.


    sonst spinnen sie nur ihre feinen kleinen netze,


    ich glaube ehrlich gesagt, sie leben von den milben in den katzenhaaren, denn in den netzen ist nie was für mich sichtbares drin.
    außerdem sind sie resistent gegen alle arten von insektenspray usw, ich bekomme sie nicht weg.


    jeden tag ist das netz wieder da.


    den roomba kennen sie auch schon, denn das netz wird jetzt genau in 10 cm höhe gesponnen!

    Quote

    Ich nehme an das Vorderrad, wenn es das war, dann war es nicht richtig eingeklickt, und darum ist das Helferlein evtl. auch unter den Schrank gekommen


    ja, das hört sich plausibel an, ich denke so war´s. thx!

    kann es sein, daß roomba auch mal pause braucht?


    gestern hat er die lichtschranke ignoriert und ist einfach durchgefahren, heute hat er das Rädchen verloren und sich unter einem schrank festgefahren, wo er noch niemals drunter wollte.


    außerdem bilde ich mir ein, daß der akku schon schwächer wird, gestern war schon nach 2 zimmern dunkelrot (normalerweise schafft er 3)


    aber er muß schließlich jeden tag ran, manchmal auch mehrmals.
    wie dem auch sei, ich beobachte das genau!
    ist ja noch garantie drauf...

    Quote

    Ihr glaubt ja garnicht, was 5 Katzen so an Haaren den ganzen Tag ?ber verlieren...

    doch, glaub ich sofort, hehe!


    cool, da? du das diary so durchh?lst, ist ja auch arbeit, danke!


    machst du nicht jeden tag die b?rsten und den staubbeh?lter sauber?
    (ich mu? mal ein foto von meiner t?glichen"ernte" machen!)


    ich wollte heut auch putzen, bin dann aber doch lieber raus in die sonne...


    sch?n, da? der liebe 530 derweil so flei?ig war!


    lg fausti

    Diesen Schnappschuss wollte ich euch nicht vorenthalten!
    Trotz Aufr?umarbeiten findet roomba immer das eine oder andere Katzenspielzeug, gemerkt habe ich es am Ger?usch.
    Er ist zwar tapfer weitergefahren, die B?rsten konnten sich jedoch nicht mehr drehen.

    Sammy: einpacken und mitnehmen!


    Haare auf Sofa, Sesseln, Klamotten kriege ich am besten weg mit einem feuchten Schwamm kreisf?rmig und mit einer B?rste, die ich extra mal auf einer Katzenmesse gekauft habe.


    lg
    faustolina

    Quote

    Was f?r sch?ne Pl?schis.... :)


    ?hh ja nen Roomba glaube ich hab ich auch gesehen... so einen gr?nen oder so :devil:, meine Augen galt den Katzen.


    Danke! Man sieht hier schon, wer die Herren und Damen im Hause sind..


    Man bedenke - sie HASSEN den gro?en Kollegen Fakir, (dann sind sie unsichtbar- vlt auch nur, weil sie faul sind und nicht helfen wollen?)


    Der Robbi ist der Klassiker 530, metallic


    lg


    Fausti