Posts by Luke3105

    So hier nochmal eine Rückmeldung von mir, da ich ein paar Tage warten wollte um zu sehen ob der 632 besser läuft als der 522. Nachdem ich die "Schräge" entschärft habe schafft der 632 die Steigung spielend. Auch läuft er mittlerweile 2 Tage problemlos :-) im Vergleich zum 522, der von Anfang an Mucken gemacht hat. Zu der Frage ob 632.0 oder 632.1 hatte mich wegen der Wartezeit für den 632.0 entschieden, denn zum Einen läuft er wohl recht problemlos und zum Anderen sind für mich die Unterschiede nicht so groß :-)

    Hallo zusammen,


    nachdem ich meinen 522C mit vielen Kinderkrankheiten endlich zurückgeben konnte, viel die Wahl auf den RMI 632C.

    Am heutigen Tage brachte mir der Händler den 632C vorbei. Nach genauer Durchsicht handelt es sich um einen 632.0C mit Akku AAI131.0 und Softwarepaket 4.12

    Laut Recherche handelt es sich um ein "älteres" Modell, da es mittlerweile Richtung 632.1 geht.


    Es ist bewährte Technik und der Preis war O,K aber nicht das aktuelle Modell, was meint Ihr, behalten oder nicht ?

    Also der 632C kommt ja als Ersatz für den 522C, der voller Kinderkrankheiten steckt. Das Ganze ist wurde zum Glück über einen Händler abgewickelt. Ist kein Internetkauf :-). Er braucht nur einen Tag für Updates, Durchsicht usw. Morgen bringt er den 632C vorbei. Mist ist, dass ich jetzt den ganzen BK neu verlegen muss, denn der 632C braucht ja andere Abstände wie der 522C. Ist Jammern auf hohem Niveau aber es hat schon etwas gedauert bis der 522C ordentlich an BK gelaufen ist :-) inkl. schaltbarer Bereiche....


    Das mit der Auslaufzone in der Einfahrt ist schwierig, da wäre die Kieseinfahrt, der BK müsste im Kies befahrbar sein.

    Das größte Problem wäre allerdings, dass der 632 irgendwann unter einem Auto wäre


    Bei der Fläche habe ich bewusst von der P Version abgesehen, da ich denke der 623C schafft das spielend.

    Sorry hatte es nicht erwähnt, die Rasenfläche sind ca. 400qm. Mittlerweile habe ich alle Hindernisse ausgegrenzt, sodass er nirgends gegenfahren sollte. Das mit der Steigung ist so eine Sache, da ich "keine Auslaufzone" realisieren kann ( ist die Einfahrt). Somit muss er in der Schrägen wenden. Werde erstmal ein "Testfeld" um die Steigung aufbauen und mal sehen was er dazu sagt :-)

    Update: Der 522C hat nach dem Werkstattbesuch das gleiche Problem (STIHL ist ein wenig ratlos), dreht sich ständig auf der Stelle und meldet IMOW wurde angehoben. Habe heute den 522C zurückgegeben, morgen bekomme ich dafür den 632, hoffe die Probleme haben nun ein Ende.....


    Auf Bild 3 im Eröffnungspost ist eine Schräge zu sehen längs der Einfahrt, meint Ihr das schafft der 632 ? Bis jetzt habe ich diese ausgegrenzt. Würde diese aber gerne mit mähen lassen.

    Moin zusammen,

    so konnte meinen am Freitag wieder abholen und bis jetzt läuft er wieder fehlerfrei, allerdings habe ich mittlerweile alle Hindernisse mit Begrenzungsdraht versehen, so dass der 522 nirgendwo mehr anstößt. Als Ursache konnte nichts richtiges gefunden werden. Der Händler hat die Software neu aufgespielt, die Haube neu kalibriert und das Messer getauscht. Mal sehen wie lange es gut geht.........

    Hallo zusammen,


    seit Ende Mai bin ich stolzer Besitzer eines IMOW 522C und da fingen die Probleme an. Dieses Modell kaufte ich auf anraten meines Händlers, da dieser das Grundstück besichtigt hat und er Meinung war, der 522 wäre der ideale Mähroboter und ich könnte gerne den Begrenzungsdraht selbst verlegen. Gesagt getan und einmal den Draht um das gesamte Grundstück . Soweit so gut. Auch laut Aussage des Händler wäre die "Schräge zur Einfahrt" kein Problem, die man auf dem Foto im Anhang sehen kann. Schnell zeigte sich, dass der 522 diese Schräge nicht schafft, also Begrenzungsdraht weiter oben verlegt, ohne Schräge. Dann das nächste Problem, die Blumenkübel und Bäume die nicht ausgenommen wurden. Der IMOW fährt fleißig dagegen und ändert dann seine Richtung, so wie er soll. Nach einer Woche dann die Ernüchterung, Nach ca. 5 m bleibt er jedesmal stehen und meldet "IMOW wurde angehoben" nach Quittierung dieser Fehlermeldung dreht er sich zweimal im Kreis und wiederholt die Meldung. Also Gerät zu Händler gebracht zur Überprüfung. Was soll ich sagen, laut Händler liegt das eigentliche Problem darin, dass ich die Blumenkübel und Bäume nicht ausgespart habe. ich könnte doch den IMOW nicht einfach dagegen fahren lassen. Bei der Besichtigung hatte er ganz anders gesprochen. Bin aktuell etwas ratlos, da ich nicht jedes Hindernis aussparen kann wir z.B. Gartenmöbel, Blumenkübel und Bäume. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?


    Viele Grüße


    Michael