Posts by MTBK

    Hallo Newevent,
    erstmal danke für die interessanten Anregungen.
    Die Saugleistung verringern möchte ich natürlich nicht. Aber der Gedanke mit einem größerem Schaufelrad und geringerer Drehzahl ist sehr interessant. Bei einem PC-Lüfter sehe ich nur die Gefahr dass der Motor sehr schnell von dem Reststaub nach dem Filter schnell verschmutzt und evtl. eine Brandgefahr darstellt. Auf der anderen Seite sieht es in einem PC-Gehäuse ja oft schlimmer aus.
    Ein anderer Gedanke ist, einen vom Durchmesser her kleineren Motor einzusetzen und den frei schwingend lagern. Da bleiben aber die Fragen offen welche Spannung braucht der Motor; wieviel Ampere darf er ziehen; welche Drehzahl soll er bei Betriebsspannung machen und vor allem wie bekommt man das original Schaufelrad von dem original Motor zerstörungsfrei runter, schein verklebt zu sein.


    Gruß Thomas
    p.s.: ich sehe schon, ich habe zu lange Modellbau gemacht *smile

    Hallo liebe leser,


    ich habe seit 4 Wochen einen Roomba 555 im Hause. Hmm, es ist schon der 2. Der erste ist nach 2 Wochen gestorben. Egal, eine tolle Sache wenn es funktioniert. Was mich stört ist jedoch das doch sehr laut geratene Geräusch des Saugbehälters. Zunächst hatte ich den Motor in Verdacht, also habe ich den Kasten mal zerlegt und den Motor ohne Gehäuse laufen lassen. Und was soll ich sagen? Ein sehr angenehmes leises Surren. Auch kaum eine Unwucht spürbar. Aber in Kombination mit dem Behälter, der hier wohl sehr gut als Resonanzkörper funktioniert, wird es laut.
    Ich frage mich nun ob es evtl. Sinn macht den Saugbehälter z.B. mit Glasfasermatten auszukleben um ein wenig die Schwingungen zu dämpfen. Hat sowas hier evtl. schon probiert? Oder andere Materialien eingesetzt?


    Ich freue mich auf Antworten oder ggf. Anregungen.


    Gruß Thomas

    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe inzwischen Ersatz erhalten und bin Zufrieden. Ich hoffe das bleibt so. Erstaunt bin ich darüber dass der "neue" eine völlig andere Strategie verfolgt. Hat der "alte" oft versucht an den Wänden entlang zu saugen, so macht das der neue anders. Er fährt dann zwar auch der Wand entlang, bricht dieses aber mitten an der freien Wand ab um dann wieder die Mitte des Raumes anzusteuern. Diese Strategie scheint mir in den meisten fällen sinnvoller zu sein. (Softwareupdate?)
    Ich habe auch den "Aerovac Bin" eingebaut und kann feststellen das er leiser ist. (subjektiv) Auch die Bürsten bleiben sauberer.


    Gruß
    Thomas

    Hallo mac,


    nein Wasser war nicht im Spiel, er war gerade im Schlafzimmer unterwegs. Er hatte sich auch nicht festgefahren oder so. Ich vermute mit dem gequake aus dem Lautsprecher wollte er mir sein Problem mitteilen. Aber das war halt nicht zu verstehen. Na ja, abgehakt! Ich habe gerade die Versandbestätigung von Amazon erhalten. Ich hoffe der Neue hat eine höhere Lebenserwartung. Und sauber gemacht hatte ich Ihn nach jedem Ausflug. War ja neu da macht das ja noch richitg Spaß.
    Solange er fuktioniert hat ist es eine tolle Sache. Vor allem wenn man die "Rumpelrolle" gegen die Silentrolle getauscht hat. Macht auf Fliesenböden und Dielenböden einen riesen Unterschied.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    die Frage nach der durchschnittlichen Lebenserwartung stellt sich mir aus aktuellen Anlass. Mein zwei Wochen alter Roomba 555 ist gestern stehen geblieben, das Spachmodul hat nur noch irgendwelche Jaul- und Quak - Geräusche von sich gegeben. Ich habe dann den Akku entfernt und wieder eingestzt, in der Hoffung damit eine Art Reset herbeizuführen. Aber danach ging nichts mehr. Kein Leuchten kein Zucken, R.I.P:sad:
    Aber Ersatzt ist bereits unterwegs.


    Gruß
    Thomas

    Hallo liebe Forumgemeinde,


    am Samstag die leise Rolle bestellt. Heute morgen als ich ins Mailpostfach geschaut habe, habe ich die Versandbestätigung erhalten. Und jetzt nach der Arbeit ist sie schon da. Das nenne ich schnell! Vielleicht ist die Rolle ja gleich als Anhang der Mail mitgekommen. ;-)
    Zu der Rolle selbst, die ich natürlch sofort eingebaut und ausprobiert habe.... Toll!!! Bei meinen Fliesen- und Dielenböden ein Unterschied wie Tag und Nacht. Also vielen Dank für die schnelle und wertige Lieferung.
    Jetzt bleibt nur noch die Frage offen wie man das doch etwas rauhe Laufgeräusch des Saugmotors leiser bekommt. Vielleicht gibt es ja schon Umbauten mit leiseren Motoren. Ich werde mal suchen und ggf. fragen.


    Jetzt, nach zwei Wochen, bin ich mit meinem Roomba 555 äußerst zufrieden. Ich war ja bis vor 2 Wochen eher skeptisch. Aber jetzt bin ich über die Entscheidung mir sowas zu kaufen sehr glücklich.


    Grüße
    Thomas