Posts by Faultier

    Ich bin ja ein Fan von Saugrobotern und habe den Navibot von Samsung, bin da zwar mit der Reinigungsleistung nicht wirklich zufrieden, aber er läuft halt noch.
    Was die Wischroboter angeht habe ich keine Erfahrung, bin da aber etwas skeptisch, weil er ja nicht wirklich Schmutz aufnimmt, sondern nur den Boden anfeuchtet. Den Schmutz, den er mit seinem
    Wischtuch aufnimmt, schmiert er an einer anderen Stelle wieder auf den Boden. der Roboter bräuchte ein Behälter für Frischwasser und Schmutzwasser, um wirklich sauber wischen zu können.
    Leider ist es viel zu aufwendig, über die Häufigkeit des Wischens diesen Nachteil/Fehler ausgleichen zu können.

    Also Ecovacs nutzt ebenfalls den LiDAR. Welche Chinesische Klitschen nuten das auch? Aber ein Patent läuft auch irgend wann einmal ab und Neato hat seinen Saugroboter auch schon ziemlich lange auf dem Markt, da würde ich mich nicht wundern, wenn das Patent darauf bereits abgelaufen ist.

    vielleicht stehen dem ganzen zu viele Patentverletzungen gegenüber, wenn man das "Patent-lose-Gebiet" verlässt.
    Zudem würde sich ein ganz anderer Preis für den Xiaomi ergeben. Sie müssten z.B. sämtliche Steuern und Abgaben, so wie Gewährleistungsrücklagen + Garantierücklagen mit Einkalkulieren.
    Wenn man das alles berücksichtigt und noch 1,50 EUR an dem Sauger verdienen möchte, müsste man ihn hier für ca. 450 - 500 EUR anbieten.


    Ok, die Patente sind vielleicht ein Problem :cool: wobei ich mich schon frage, welches Patent da verletzt wird, weil an dem Xiaomi ist ja nichts grundlegendes neu. Alles findet man an mehreren anderen Saugrobotern auch, die in Europa angeboten werden. Klar müsste man den Preis etwas höher ansetzen, dafür hätten sie aber den europäischen Markt erschlossen. So sprechen sie nur eine spezielle Käuferschicht und eingeschränkte an.

    Haben Atomkraftwerke eigentlich ein CE-Zeichen?


    vermutlich nicht, aber die werden auch nicht verkauft, denn die Energieversorger würde sie vermutlich am liebsten verschenken :lol:


    Der Aufwand, um dieses CE-Zeichen zu erhalten, würde sich für den Hersteller sicher lohnen. Deshalb verstehe ich nicht, dass das nicht gemacht wird.

    Dass alle elektrischen Geräte auch eine Brandgefahr darstellen, das dürfte keine Neuigkeit sein. Was mich interessieren würde wäre, wie es Versicherungstechnisch aussieht, wenn ein Gerät ohne EC-Zeichen Feuer fängt und das Haus abbrennt.

    Das Umsetzen von Raum zu Raum sowie das auffüllen des Wassers und das austauschen des Lappens sind in Summe zudem sehr zeitintensiv.
    Daher habe ich mich jetzt für ein ganz anderes Gerät entschieden, den "Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger".


    Ok so ein Wischroboter ist schon etwas aufwendiger aber für den "Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger" brauchst du noch eine Frau dazu, die das Gerät bedient :lol:


    Ich hab bei Haushaltsrobotic angerufen, die R98 sind alle vergriffen bzw. vorbestellt.
    Ich wollte den bestellen, aber die nächste Lieferung ist für Februar 2017 zugesagt.


    Da gibt uns Ecovacs wohl Geschichtsunterricht und will uns den Lebensalltag in der DDR vermitteln.
    Wenn die alle schon vergriffen sind, wo bleiben dann die Erfahrungsberichte :cool:


    Gruß Faultier

    Bei Auto werden alle erreichbaren Räume in Streifen abgefahren, dabei wird am Ende eines Streifens fast auf der Stelle gedreht.
    Bei Max wird erst der Rand abgefahren, dann die dabei ermittelte Fläche in Rechtecke geteilt. In diesen Ecken wird dann in Streifen der Bereich abgefahren, wobei am Ende der Streifen ein Halbkreis gefahren.


    Kann das jemand aus beobachtungen bestätigen?? Mir kam es bis jetzt nur so vor, als würde er im Max-Moduch öfters diese runden Kurven fahren.....


    Gruß

    ok, und die Art und Weiße wie er fährt ist gleich??? Weil es mir so vorkommt, dass es im Maxmodus öfters die gerundeten Kurven fährt. Oder kann es sein, dass er meine Wohnung langsam immer besser kennt und deshalb besser die Wohnung abfährt? Kann sich der Navibot also etwar merken und sammelt so Erfahrungen, oder dwird die Erstellte Karte am ende der Fahrt wieder gelöscht?

    Hallo


    Was habt ihr für Unterschiede beim Fahren in den Einstellungen Auto und Max festgestellt??
    Mir ist da noch nicht ganz klar, was da der genaue Unterschied sein soll.


    Mit ist aufgefalle, dass mein Navibot in der Auto-Funktion wesendlich weniger die runden geschwungen Kurven fährt als im Max Modus.


    Im Automodus erscheint am Ende der Reinigung, auch wenn er nicht fertig ist, auf dem Display "END" er fährt zurück und fertig.
    auch nach dem Laden startet er nicht neu, um die fehlenden Bereiche zu reinigen.


    Als ich ihn gestern im Maxmodus fahren lies, kam er irgendwann an die Ladestation zurück. Es stand aber nicht "END" auf dem Display, ich weiß auch nicht, ob er überall schon war.
    Jedenfalls ist er nach dem Laden nicht weitergefahren. Als ich ihn heute wieder im Maxmodus startete, fuhr er quer durch die Wohnung, um im Bad mit der systematischen Reinigung zu beginnen.
    Mir kam es so vor, als würde er da weiter machen, wo er gestern aufgehört hat.


    Was mir noch aufgefallen ist als ich ihn das erste Mal fahren lassen habe, ich weiß aber nicht mehr in welchem Modus, dass er währen der Fahrt 2 mal zur Station gefahren ist, um seinen Behälter zu leeren.
    dass hat er aber nie wieder gemacht. Als ich dann nach der Menge geschaut habe, war das jetzt nicht besonders viel.


    Vielleicht habt ihr bereits mehr Erfahrungen, und könnt mir auch beobachtungen schlildern oder vielleicht sogar Erklärungen für meine Beobachtungen liefern.



    Gruß

    Meinst du wirklich,die Roombas würden bei Amazon so dermassen viele Positive Bewertung bekommen, wenn sie ständig mit voller Wucht gegen die Möbel rennen würden??


    Ich habe nie behauptet, dass die Roombas mit voller Wucht gegen Möbel rennen würden. Aber sie fahren auf Kontakt und berühren so ständig die Einrichtung. Und wie gesagt, habe ich weiße Türen und ich will nicht, dass sie durch das ständige Berühren schwarze Ränder bekommen. Die Amazonbewertungen sind ja schön und gut, aber wenn ich der Erste bin, dem auffällt, dass die Roombas spuren an meinen Türen hinterlassen, haben mit die Bewertungen nicht geholfen.


    Ich habe hier im Forum schon öfters erwähnt, dass der VR100 von Vorwerk, den ich in meiner Wohnung ca. 1 Jahr fahren lassen habe, mir meinen nagelneuen Parkett zerkratzt hat. Da war ich offensichtlich auch der Erste, dem das aufgefallen ist. Hat mir aber nicht geholfen, der Boden ist schon leicht beschädigt. Und die Kratzer sind nicht von etwas entstanden, das der Roboter mitgeschleppt hat (z.B. einen Stein) sondern von den hinteren starren Rollen (keine Lenkrollen) beim drehen auf der Stelle des VR100.

    Ja es bringt dem VR nur leider nichts, seine genaue Umgebung auf hohe des Leasers zu kennen. 5cm tiefer kann es da nämlich schon ganz anderes aussehen z.B bei einer Außenecke, wenn die Gehrung der Sockelleiste ein wenig in den Raum reinschaut. Und das ist nur eines von vielen Beispielen, an denen es Passieren kann, dass die Wohnung unterhalb des Leasers anders wird. Dann wären nochmal Sensoren Praktisch, die da nochmal ein wenig augpassen.


    Aber wenn es heißt, dass es in absehbarer Zeil keine Updates gibt, heißt es nicht, dass die entwicklung der Software eingestellt wurde. Es dauert jetzt nur etwas länger, bis das nächste kommt.

    Was wäre die Alternatine zu IR-Sensoren Untraschell?? Sind die so viel besser? Bei Polstermöbeln haben die keine Probleme, wenn die Ultraschallwellen nicht so gut reflektiert werden?
    Welcher Roboter hat Dann die besseren Sensoren? Und weiß man schon, ob nachfolgende Modelle sensorisch besser ausgestattet werden sollen?

    Na ja, die ersten drei Punkte ließen sich auch durch ein Softwareupdate fixen. Da braucht's
    keine neue Hardwarerevision.


    Ich hätte da eher an zusätzliche Sensoren im Bumper gedacht. Schließlich ist er unterhalb seines Leasers blind. Mit mehr Augen würde er sich leichter tun.




    Aber wie man hört, wird es für die beiden aktuellen Modelle
    keine weiteren Softwareupdates geben.


    Warum soll es keine neuen Softwareupdates geben?? soll ein ganz neuer Robo entwickelt werden oder ist Neato und Vowerk damit zufrieden?????



    Ich hätte sonst auch noch einige Wünsche für eine
    verbesserte und effizientere Navigation gehabt.


    Dann lass mal hören, schließlich sind wir hier bei wünsch dir was :-)