Posts by T.Tomberg

    Ich habe die Firma über mehrere Accounts vor 14 Tagen angeschrieben , bis heute keine Reaktion . ?! Eventuell weil die Mails aus Deutschland kamen ?
    Die Mäher aus der ,, angeblichen,, Weihnachtsverlosung werden erst in der 2ten Hälfte 2021 ausgeliefert ( Na ja , dann ist ja auch wieder Weihnachten)

    Komisch da Auslieferung ja im März sein ,,soll,,?

    Die Bestellungen müssen vor Auslieferung kpl. bezahlt werden , also Vorkasse.
    Auslieferung erfolgt ausschließlich auf das Französische Festland .
    Der größte Teil der Nutzungsbedingungen wurden einfach über den Googletranslater übersetzt ( nicht gerade seriös)

    Einige Infos , wie Transportkosten fehlen auf der Webseite ganz , sollen aber vom Kunden getragen werden.

    Das sind mal die nüchternen Infos der Webseite.

    1. Neh leider nicht. Die Anfahrt an die Zonen ( Fernstartpunkte ) gibst Du in % an , also Häufigkeit ein und der Mäher mischt das dann.
    2. Der Mäher ist 51cm breit und 25cm hoch .

    3. Macht der Mäher über automatische Passagenerkennung. Da musst Du nix eingeben.
    Er fährt immer variabel links am Leitkabel und bei Engstellen verengt er den Korridor und fährt bei 60 cm Korridor ( von Bk zu Bk) ganz auf dem Leitkabel.
    4. Ist die Durchfahrt blockiert löst der StoßSensor aus ( ganz leicht ) und er beginnt an dieser Stelle das mähen.

    5. Zwischen den Signal sollten 30 cm liegen also

    Bk <30cm> LK <30cm> BK

    Also zwischen den Bk 60 cm und dazwischen das LK . Der Mäher fährt Standartmässig 32 cm über das BK. Eventuell dies dazu rechnen .

    Also ich rede von Überlappung des Begrenzungskabel von 10 cm an dem angrenzenden Bereichen.
    In dem hier erwähnten Garten wäre dies links ( wo Station steht ) also 1 Mäher bearbeitet oben der andere unten .

    Bei der Anfahrt und Rückfahrt kommen die Mäher sich weder am Suchkabel ( liegen ja ganz woanders ) noch am Begrenzungskabel ( wird eh nie genutzt und wenn fährt der Mäher mit Abstand)

    Das die Mäher zur gleichen Zeit sich (hier in dem Beispiel ) trifft ist eher selten.
    Bei der Rasenpflege von Fußballfeldern mit mehreren Mährobotern ist dies gængige Verlegepraxis .
    Da die Husqvarnamähroboter schwimmende Gehäuse haben ( eigentlich gibt es kaum einen Stoß ) , so würden im Falle eines Falles beide Oberschalen nachgeben.

    Frage: Haben GARDENA/ Husqvarna Mäher Annäherungssensoren oder dürfen sie gegeneinander prallen?
    Wie verhindert man, dass ein Mäher im falschen Bereich weitermäht und nicht mehr in seine LS findet?
    Gibt es da Erfahrungswerte?

    Also wenn man die Schleifen Ueberlappen lässt ignoriert der Mäher die andere Schleife und lässt sich auch dadurch nicht irritieren.
    Sollte es wirklich dazu kommen das die beiden Mäher sich begegnen ist das durch den Stoßsensor kaum merkbar.

    Genau , wenn Du einen GARDENA nimmst kannst Du die Station oben links oder unten hin stellen .
    Ja , bei GARDENA kannst Du 3 Zonen ( bei GARDENA Fernstartpunkte ) einstellen plus der Start an der Station , also eigentlich 4 Zonen.
    Die Gateway hat natürlich den Vorteil auch andere Dinge mit in die App einzubinden . Bei mir Bewaesserung/ Teich und in andere Systeme zu integrieren. Die Reichweite ist auch weiter als bei WLAN.
    Nein :D Du benötigst keine SIM , die ist drin und Kosten werden auch von Husqvarna übernommen. WLAN ist halt so ne Sache mit der Erreichbarkeit .

    Hallo , ja Du müsstest bei dem gewählten Standort der LS den 415x nehmen da Du 2 SK benötigst und dieses beim GARDENA und beim 315x nicht vorhanden ist . Die Klappe müsste Leichtgaengig sein da ansonsten dies als Stoß angesehen würde .
    -Bedienung per App geht bei allen X-Modellen , ist aber nicht WLAN sondern GSM und bei dem GARDENA wäre es die smarte Version, dieser Sendet über eigenes Funkprotokoll ( Lemonbeat ) auf 868MHz .

    -Bedienung am Gerät ist bei allen Geräten gegeben da nicht alle Funktionen in der App hinterlegt sind und Du bei Bedarf ( keine Verbindung etc.) auch noch auf das Gerät händisch zugreifen kannst . 
    -Arbeitszeit ist in Ordnung , wobei der 415x natürlich am flottesten ist . 
    -Kein Nachtmähen ist auch richtig . 

    GPS: Das sieht in der Karte beim Automower dann so aus :

    0F2DC675-D657-403D-B954-B0A371B88CE3.jpeg
    Aus diesen Fahrwegen rechnet der Mäher aus wo er verstärkt gewesen ist und setzt selbständig den nächsten Startpunkt am Leitkabel.
    Der andere Punkt für einen optimalen Schnitt ist noch der Wettertimer . So errechnet der Mäher an Hand der Wiederstandswerte wie stark das Wachstum ist und passt den eingegebenen Timer entsprechend an .
    So kann es sein das er in der Hauptwachstumzeit 8 Stunden mäht und im Hochsommer lediglich 2 Stunden. Also angepasst an das Wachstum, was Ja bekanntermaßen zwischen15-25 Grad am stärksten ist und jenseits der 30 Grad mehr oder weniger zum Erliegen kommt .

    GARDENA Sileno life : Das Leitkabel muss in die 2.Zone . Damit er dort gezielt hin fährt. Ist das Tor zu ist es Ihm egal und er fängt in der Hauptfläche an. Zone 3 und 4 würde ich zwar verkabeln und als Nebenfläche per Hand umsetzen . Ist dies zu mühselig mäh einfach halt per Hand . Ist ja nicht viel . WLAN benötigst Du bei GARDENA im Garten nicht da die Steuerung ja über das Gateway läuft .
    gruesse

    Thorsten

    Bei Danke euch beiden schon mal für die Infos.

    Werde mir auf jeden Fall beide Modelle mal näher ansehen.

    Ich habe aber Bedenken wegen dem GPS-Signal und der Abschattung unter den Bäumen.

    Ich hatte beim Aufmessen des Grundstückes mit dem Roverstab schon Probleme.

    Wie gesagt, es gibt vier große Obstbäume mit entsprechendem Blattwerk, alle zwischen 5 und 10 m Durchmesser.

    Bei dem iMower musst Du allerdings erst umziehen , da ein ,,Versand,, nur auf das Französische Festland erfolgt . ( wenn überhaupt :/)

    Na ja , die verglichenen Mäher können auch nicht weiter auseinander sein . Einen Worx 500 Preisklasse Husqvarna Serie 1 wird nicht mit Serie 3 sondern direkt mit Serie 4 einem Mäher mit Ultra Silent Motoren / LED / elektronische Schnitthöheneinstellung/GPS/ GSM Anbindung / smart Anbindung ( GARDENA/Ifttt/Alexa) verglichen. Was soll man dann sagen ob der Preis gerechtfertigt ist ? Wenn es Dinge sind die es Dir wert sind ist der Preis auch gerechtfertigt.
    Ansonsten muss Du im gleichen Level vergleichen: Also GARDENA Sileno , aber davon bist Du ja nicht überzeugt , wobei ein Hus315 eigentlich qualitativ ein Sileno+ ist .

    Auf der einen Seite findest Du 3 Auskerbungen . Da drin befindet sich jeweils eine Torx20 Schraube. Nach Entfernen kannst Du das Rad teilen. Innen drin findest Du dann einen Splint , dehn heraus drücken und Du kannst die andere Hälfte des Rades anziehen.

    Das ist jetzt schon etwas zuviel Humor für dieses Forum - sagt, ein schwer verwarnter (schwarz hinterlegter) User hier - frag mal Sascha zum Thema Humor in diesem Forum oder catraxx...

    Wieso , hast Du Die die AGB’s mal durchgelesen ? .... schon recht heavy für ,,nur,, einen Mähroboter nach meinem Geschmack .

    Ja kannst Du nutzen . Der Unterschied von smart zum Nichtsmarten ist die zusätzlich verbaute Platine . Alle sonstigen Artikel sind identisch.

    Dieser Mähroboter Familie scheint ein paar nette Features zu haben. Aber bei dem Preis des kleinsten Modells, zweifle ich stark, das sich jemand die Geräte wirklich zulegt.

    Jetzt stell Dich mal nicht so an :boink:, Ich sage wie bei Toadi : Freiwillige vor . Allerdings sind die Infos sehr dürftig und außer animierte Filme kann ich nix finden:caked:.Falls ich mich doch noch dafür entscheide , muss ich die AGB‘s aber erst meinem Anwalt vorlegen .... da sind ja mehr Käuferverpflichtungen drin als beim Hauskauf :ihih:

    Eine Frage: Wie komm ich denn an die Schrauben der vorderen Gummis ?

    Die obere Abdeckung kann man seitlich lösen, aber vorne weiß ich nicht weiter ???

    Gruß

    Rolf

    mach mal ein Foto was und wo Du das genau meinst ?! Wenn die Oberschale entfernt ist musst Du den Gardenaaufkleber entfernen , Schrauben raus , Typenschild ab , grauen Rahmen raus klicken. Dann kommst Du an die Dämpfer ran .
    542A5D06-1EFC-403E-A1AC-9CF782E22165.jpeg