Posts by Schelm1


    Hallo Benno!


    Dieses Adresse ist ja "sehr Vertrauenserweckend"
    *** Ltd


    *********


    Karl-******* 14


    495** Ort


    Duitsland <---- aha




    Bevor ich das Teil kaufe, würde ich mal Rückwerts rechnen.


    Robomow, Huski oder Gardena für deiner Fläche
    kostet ca. 1.000,- EUR


    1.000,- Anschaffungspreis für die Originale
    -640,- für das China Teil, weil wenn etwas Kaputt ist Du es wegwerfen kannst
    ________________
    = 360,- EUR Differenz zwischen Zufriedenheit und Ärger
    ========================================


    oder


    640,- EUR Anschaffungspreis für Billigteil aus China
    1.000,- EUR Anschaffungspreis nach zwei Jahren für ein Orginal, weil Billigteil kaputt ist
    ----------------------------------
    1.640,- Gesammtkosten
    ==============================


    Jetzt musst Du selber überlegen wo Du mit der Zeit günstiger kommst und zufriedener sein wirst.


    Gruß Schlem1

    Hallo Old!


    Ich hatte auch überlegt ob Huski oder RS630, weil ich auch ständig mit Blättern und kleinen Ästen zu kämpfen habe ( 100 Jahre alte Eichen ).
    Jetzt bin ich zufrieden, dass ich den RS 630 bzw. Cub Cadet 3000 gekauft habe.
    Blätter macht er einfach klein so das das aufsammeln entfällt ( Natürlich nicht wenn sie Knietief sind ). Kleine Äste ca. bis 5mm Durchmesser lasste ich liegen, nach einer weile haben diese sich in " Luft aufgelöst ". Größere Äste bis ca. 1cm Durchmesser macht er auch klein aber es bleiben die Reste liegen. Die großen Äste müssen natürlich aufgesammelt werden.


    Wenn mich Nachbarn Fragen, wie ist das mit Ästen, Blättern usw., sage ich immer ca. so wie ein normaler Benzinrasenmäher nur ohne Sogwirkung der Messer.


    Und wenn Du keinen Robomow Händler in der nähe hast so wie ich, schaue doch mal nach Cub Cadet oder Wolf, ist ja alles das gleich bis auf die Farbe.


    Gruß Schelm1

    Hallo!


    wenn ich das noch richtig im Kopf habe, fährt er unter 10 Grad nicht los, weil er der Meinung ist, das unter 10 Grad auch kein Gras wächst ;-)


    Gruß Schelm1

    guten morgen schelm1,
    danke für deine rasche antwort. wie siehts aus bei der nebenzone 2, hinter der gartenhütte und hinter dem gemüsegarten wo die 3m breiten flächen sind, kann er da mähen und sich bewegen darin?
    wie tief darf beim rs630 eiegntlich das kabel verlegt werden?
    lg
    helmut


    Hallo!


    also ich habe einen Streifen von ca. 3m Breite und 12m Länge, da mäht er ohne das ich das als Zone extra angegeben habe. Ansonsten machst Du da einfah einen Einstiegpunkt.


    Das Kabel kann 10cm tief verlegt werden. Ich habe es unter ca. 8cm starken Gehwegplatten ohne Probleme.


    Schöne Grüße Schelm1

    und jeden montag und freitag soll er z.b. die kanten mähen? kann man das kanten mähen auch pro zonen unterteilen oder heisst kantenmähen, dass er die 490m kabellänge insgesamt abfährt? was wäre wenn der rs630 drauf kommt, dass ihm z.b. 10m nach der ladestation der akku zu neige geht und er will zurüch zur ladestation, fährt er die restlichen 480m kabellänge ab, oder fährt er direkt zur ladestation?
    lg
    helmut


    Hallo acer70!


    wenn ich deine Fläche so sehe, ist das kein Problem für den RS630.
    1x Hauptzone und dann die kleineren Flächen wo schmale Stellen sind ohne Engpass einfach als Nebenzone 1,2,3 defenieren ( Einstiegspunkte wählen ).


    Du kannst beim RS630 einstellen den Mähzyklus zB. 2x pro Woche
    - dann mäht er 2x die Woche die Flächen und die Kanten in allen Zonen
    - dann kann eingestellt werden wie groß die Flächen jeweils sind z.B. Hauptzone 1000m2 , Nebenzone 1 = 200m2 , Nebenzone 2 = 50m2 usw.


    Der RS630 ermittelt dann selbst daraus wann er fertig ist. Wenn Du später feststellen solltest, dass er etwas vergessen hat zu mähen, kann man das jederzeit durch zwei arten korregieren.


    Wegen der Kabellänge mache Dir keine Sorgen, bei mir fährt er manchmal über 600m zurück ohne Probleme.


    Zum einstellen der Mähzeiten: Du kannst einstellen wenn er nicht mähen soll ( Tage und Stunden ) aber nicht für jede Zone seperat.
    Seperat mähen lassen geht dann nur im Manuellen-Modus.


    Gruß Schelm1

    Trattore könntest du uns einen link wo man dieses Haus kaufen kann schicken bitte?
    Oder hast du einen Bauplan? ;)


    gruss
    Sheerkhan


    z.B. hier compare.ebay.de/like/200630308152?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar


    Gruß Schelm1

    Hallo Tarzan4711!


    nur mal zur Info ( als Anhaltspunkt ), meiner fährt manchmal ca. 500m zurück in die Ladestation und das ohne liegen zu bleiben. Also sollten 200m oder 300m kein Problem sein für den RS630.


    Gruß Schelm1

    Hallo Ric333!


    Wer sein Modell ohne Regensensor bestellt hat, hat das sicher aus einem bestimmten Grund gemacht, weil er ihn wahrscheinlich nicht benötigt. Es gibt aber auch andere Menschen mit anderen Gärten, diese haben wahrscheinlich bewusst ein Modell mit Regensensor gekauft. Wie ich z.B. weil ich stellenweise Lemigenboden habe und dieser beim Regen sehr weich und schmierig ist und nach dem Regen genauso schnell wieder fest. Bei dieser Konstellation z.B., ist ein Regensensor eine super Sache. Da hätte mir der " Huski" schon alles zerwühlt.
    Also bitte beim nächsten Komentar, nicht nur von Dir und deinem Garten ausgehen, es gibt auch andere. :hand:


    Gruß Schelm1

    Hallo!


    bei mir hat es zum Anfang eigentlich super funktioniert mit dem Regensensor, jetzt leider nicht mehr. Wie kann das sein?


    Könnte es sein, das durch Putzen des RS630 und vor allem mit den Fingern berühren des Regensensors, sich eine leiche Fettschicht durch die Haut auf / um dem Regensensor bildet?
    Ich habe heute mal mit etwas Fit den Regensensor gereinigt und siehe da, das Wasser bleibt besser zwischen den beiden Messpunkten hängen.


    Mal sehen ob es geholfen hat.


    Gruß Schelm1

    Hallo fuffi!


    wenn der Querschnitt passt vom Kabel ja, dann ist es egal. Ich empfehle auf alle fälle Verbinder mit Silikon zu nehmen, damit nachher keine Feuchtigkeit rein kommt.


    Noch ein Tipp: mache dir einen Plan von der Fläche und zeichne dir ein, wo Du die Verbinder verlegt hast. Das könnte Dir mal später helfen ;-)


    Gruß Schelm1

    Hallo Britta,


    es ist so wie Trattore sagt. Ich habe auch einen Hund und der hat sich schon daran gewöhnt.
    Also aus 20m Entfernung höre ich den RS630 nicht mehr. Zudem ist der RS630 eines der Modernsten Geräte die es auf dem Markt gibt.


    Anbei noch eine kleine Tabelle, die ich mir gemacht hatte zum vergleichen.
    vergleich-3.jpg


    Und bitte nehme Trattore seine Schreibweise ihn nicht übel als Schweizer, er gibt immer sein bestes hier im Forum und ist eine riesen Hilfe für alle.


    Gruß Schelm1

    rasenfreund ich werd dir gleich Regiester ziehen :nunu: :nunu: :nunu: :lol:


    Himmel, ich hatte mit 1x 2h an 3 Tagen die Woche gerechnet. Schafft er das nicht?....


    der RS 630 schaft wenn ich das noch richtig im Kopf habe ca. 133m2 in 1h


    Aber mache Dir darüber keinen Kopf. Ich habe meinen eingestellt von 06:00 - 08:00 , 10:00 - 12:00 , 14:00 - 16:00 Uhr.
    Du kannst ihn auch in der Nacht fahren lassen, dann ist er Früh fertig :jummp:


    Aber glaube mir, wenn Du ihn hast, lässt Du ihn mehr fahren, weil man mit der Zeit penibel wird wenn da noch ein Hälmchen steht ;-)


    Gruß Schelm1

    Hallo Elvi !


    Herzlichen Glückwunsch :blumthx:


    Du kannst den RS630 in eine Ecke stellen aber zum reinfahren in die Ladestation braucht meiner ca. min. 2m gerade Strecke bevor er in die Ladestation fährt. Man sieht es auch im Video, dass die Strecke zur Ladestation grade ist.


    Gruß Schlem1