Posts by rene86

    Das es so Onlinehöker immer wieder schaffen, so eine Verwirrung rein zu bekommen im Markt...


    Und es gibt auch von OFFIZIELLER Seite keine Info, dass sich an den Radmotoren was geändert haben sollte! Das ist wohl einen Händler oder wem auch immer im Traum geflüstert worden...

    Meine Meinung zum S9 kann man ja hier im Thread lesen.


    Wir haben aktuell 3 i7+ im Haushalt, und die laufen, dass es schon regelrecht langweilig ist mit denen... Und das sie schlechter verarbeitet sind als der 980 kann ich auch nicht sagen....

    Bei uns ist meine meist bessere Hälfte ja der Sparfuchs im Haus, und sie hat jetzt zum 3x mal bei Amazon Zubehörwalzen für den i7 bestellt, und jedesmal waren diese nach kurzer Zeit kaputt. Zählt man das zusammen, kann man gleich die originalen kaufen.


    Die einen waren unrund, von den anderen löste sich das Profil im inneren der Walze vom Gummi, die anderen berührten den Boden so gut wie nicht...

    Also mein Rasen hier wächst langsam wieder, die Nächte sind zwar frisch, aber tagsüber ist es oft im 2-stelligen Plusbereich...


    Ich war gerade mit den Hunden unterwegs, bei 11° plus, das fühlt sich an wie Frühling.

    Ah, ok gut zu wissen. Das wäre dann vermutlich mein Modell.


    Ja, aber von den Händler ist es sehr gewagt zu sagen, im März kommen neue Modelle.... Offiziell ist nix bestätigt, es KANN März sein, es KANN aber auch Juni sein....

    Den 105er sollte man 2020 nicht mehr kaufen. Das ist das älteste und veraltetste Gerät am Markt. Husqvarna hat seitdem nicht nur die Steuerung überarbeitet, sondern auch neue Methoden für Engstellen, z.B. die Passageerkennung entwickelt. Mit dem 105 hat gerade das Modell für kleine Flächen nicht die Innovationen bekommen, die auf kleinen Flächen wichtig sind.


    Sehe ich nicht so, wer 2-300qm einfache Fläche hat, und einen Mäher sucht, der das macht, wozu er gebaut wurde, der kann den 105 immer noch kaufen. Dass er technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand ist, darüber müssen wir nicht diskutieren.

    Wir waren vor 2 Jahren für 3 Wochen in einen Ferienhaus auf Rømø, da hatten wir unseren Roomba 980 mit dabei, wegen dem Hund. 2020 sind wir wieder auf der Insel, und da werden wir wieder einen i7 mit nehmen, dass hat sich bewährt

    Ach ja - 2 Wochen testen, zerkratzen etc. und dann zurückschicken. Solche Leute hab ich gerne.... Als Kunde kriegt man dann am Ende einen iRobot, der von einem anderen, in dem Falle dir, 2 Wochen getestet wurde, zerkratzt wurde usw.


    Sorry - ich hab nichts gegen dich, aber mit Leuten die sowas tun hab ich meine Mühe.... :cursing:


    In Zeiten des Onlinehandels leider gängige Praxis!


    Es gibt hier Vögel, die bestellen sich Roboter nur um sie zu testen und wissen schon im Voraus, dass sie ihm nicht behalten. Was ich von solchen Tapen halte darf ich hier leider nicht schreiben!!! :cursing:


    Du hast aber schon gelesen, wie viel reine Rasenfläche der TE hat, oder?

    15000qm etwa habe ich in meiner Firma zum Mähen, das beackern aktuell 2 450er und 1 435er, 1 450er läuft bei unseren Ferienhaus in Österreich auf etwa 1000qm, die anderen beiden bei Mietshäusern auf 3000 und etwa 2500qm.. Der 2. 435er läuft privat bei uns zu Hause auf aktuell 1500qm, wird aber 2021 noch mehr werden, dann wird allerdings der eine AWD etwas knapp bemessen sein.

    Also in Deutschland sagen die es offen und ehrlich, wenn sie keine Infos zu etwas aus Schweden haben.


    Mein Händler sagt, vor 10 Jahren, wo Husqvarna noch kleiner war, war das noch nicht so.