Posts by smooth20

    Hallo,


    das mit den Cuttermessern ist immer noch extrem günstig wenn nur das unterste Stück der Klinge verwendet wird. (200 Stück ca. 7,30 €, somit kostet ein Messer unter 4 Cent).


    Also wenn man(n) sich den „Luxus“ leisten möchte den Roboter einmal wöchentlich mit frischen Messern zu bestücken kostet der ganze Spaß dann mal knapp was mehr wie 10 Cent!


    Denke dafür gibt es nirgendwo Originale Messer!!!


    Ich schmeiß halt leider ungern was weg und somit werden bei uns auch die restlichen Teile der Cutterklinge verwendet. Funktioniert halt nur da ich als Werkzeugmacher die Möglichkeit des erodieren nutzen kann.


    Gruß Hartmut

    Hallo,


    schmeiße den Rest der Cuttermesser nicht weg. Habe die Möglichkeit in die verbleibenden beiden Segmente jeweils die entsprechende Bohrung zu erodieren. Daher ergibt sich zumindest in meinem Fall pro Cutterklinge 3 Messer. (Kosten also quasi Nulltarif).
    20140701_211014.jpg
    Unwucht oder der gleichen tritt nicht auf da alle Messer identisch. Standzeit erheblich höher als die Originalmesser.


    Bruchempfindlicher sind die Messer zumindest bei uns nicht.

    „Unsere Peppys“ haben bis jetzt noch nie ein Messer verloren. ( Der 230 bearbeitet ca.2500m², der 220 immerhin auch noch etwa 800m²).


    Das Problem mit den längeren Messern denke ich besteht nicht unbedingt durch Kollision mit den Vorderrädern. Viel mehr sollte sich der Anwender darüber im klaren sein, dass es auf Grund des ansteigen Durchmessers zu erhöhten Umfangsgeschwindigkeiten kommt!


    Ob sich die Drehrichtung bei den Gardena oder Husqvarna Modellen (G3) über Parameter
    ändern läst weiß ich nicht. Aber nur weil ein Händler es verneint würde ich es nicht beschwören.


    Anbei Bilder. 20140702_072212.jpg20140702_072204.jpgroboter-forum.com/core/index.php?attachment/7091/



    Gruß Hartmut

    Hallo,
    werde heute Abend mal schnell ein paar Fotos machen. Benötige aber pro Schraube nur ein Messer. Bei den G2 Modellen (220, 230, etc.) kann die Drehrichtung der Messerscheibe mittels Parameter festgelegt werden. Unsere beiden Roboter drehen also nur rechtsherum!

    Gruß Hartmut

    Hallo,
    weicht zwar ein wenig vom Thema ab, aber der 220er ist ohne jeden Zweifel erhaben ein tolles Gerät. Jedoch ist momentan der 230er preislich sehr interessant. Weiß ja nicht wie groß deine Fläche ist, und ob Du eventuell mit 2 Suchkabeln besser bedient bist. Kenne Beide Geräte sehr gut. Bei meinen Eltern mäht der 220 auf ca. 800m² bei uns der 230 auf ca.2500m² .
    Machst mit einem Husky sicher nichts verkehrt!


    Gruß Hartmut

    Hallo,


    seid Juli 2013 haben wir unseren Ersten 6260 aus Italien. Seid Mitte Januar 2014 den Zweitenaus Spanien. Beide bereiten keine Probleme bei schwarzenFliesen. Des weitern navigieren beide Geräte Problemlos bei Dunkelheit.


    Gruß Hartmut

    Hallo,

    seid Juli 2013 haben wir unseren Ersten 6260 aus Italien. SeidMitte Januar 2014 den Zweitenaus Spanien. Beide bereiten keine Probleme bei schwarzenFliesen. Des weitern navigieren beide Geräte Problemlos bei Dunkelheit.

    Gruß Hartmut

    Hallo,


    unser „Erster“ VR6260 habe ich im Juli 2013 ebenfalls beiAmazon in Italien bestellt. (299€).


    Vor einer Woche gab es in der Bucht das gleiche Modell mit spanischer Sprache und ganz in Schwarz für 199€ incl. Versand und 24Monatiger Garantie. Na da konnte man(n) doch nicht nein sagen! Deutsch Update aufgespielt und seid dem verrichtet der „Spanier“ seine Arbeit im Obergeschoss. Sein Italienischer Kollege hat es jetzt etwas besser da er nur noch eine Etage bearbeiten muss.


    Also einfach immer schön die Augen aufhalten.


    Gruß Hartmut

    Hallo deifel,


    na schon mal an einen 230er Husqvarna gedacht? Gibt es mit Sicherheit zum Saisonende
    günstig zu erwerben. Ja jetzt kommen sicherlich wiederAufrufe altes Gerät veralterte Akkutechnik etc.


    Fakt ist jedoch das die G2 Modelle einfach nur das tun was sie sollen. Mähen!

    Und das völlig Problemlos! Einmal installiert ist relaxen angesagt!


    Des weiteren findest Du jede Menge Tipps, Rep.-Anleitungen usw. im Netz.

    Unser „Peppi“ 230er, mäht ca. 2500m² teils recht verwinkelte Rasenfläche völlig problemlos.


    Da Du schreibst,dass es sich um eine offene Fläche handelt ist die GPS Unterstützung nicht wirklich erforderlich. Des weiteren haben die G3 Modelle noch mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen. (Akkuprobleme,Schnitthöhenverstellung, ….)


    Ich würde das Gerät jedenfalls in die „Engere Wahl“ ziehen.


    (Geschätzte Preiseinsparung zum 330x, ca.600€)


    Zu den anderen Geräten kann ich wenig sagen, da es für uns NIE eine Alternative zu Husqvarna gab!


    Gruß Hartmut

    Hallo,


    es problemlos möglich die Drehrichtung des Messertellers über die Einstellungen der Parameter auf eine Richtung, (rechts) zu beschränken. Dann wird nur eine Cuttermesserklinge pro Schraube benötigt. Ich bin zusätzlich in der glücklichen Situation, dass ich die kompletten Abbrechklingen verwenden kann,da ich die Möglichkeit habe die Reststücke mittels erodieren mit einer Bohrung zu versehen. Somit bekomme ich aus einer Klinge 3 Messer. Das Messer kostet dann noch ca. 2 Cent pro Stück.


    Gruß Hartmut

    Hallo,


    wir hatten das Glück, dass unser Luigie von Anfang an sehr gut funktionierte.
    Fuhr sich nur hin und wieder mal fest.
    Nach dem aufspielen des Update fährt der Roboter nun auch öfters mal rückwärts um sich zu befreien. Einfach perfekt das Teil.


    Selbstverständlich spricht Luigie dank Euerer Hilfe nun auch Deutsch!
    Vielen Dank an alle die das ermöglichten!!!


    Gruß Hartmut