Posts by gustl2000

    Einfach die Haube abnehmen - dazu die beiden Ladekontaktschrauben entfernen (Achtung die Dichtungen nicht verlieren), dann die Haube hinten leicht anheben und nach vorne wegschieben. Danach kannst du die Schaumgummi und die Microschalter kontrollieren!
    http://www.youtube.com/watch?v=KtZjYuNvzwE


    Vielleicht hilft dir dieses Video - Ist zwar ein Viper Runner (Aber fast gleich), bei 0:43 siehst du die Microschalter und die Schaumgummi!

    Wenn der Mäher bei der Beendigung seines Zyklus auf eine Insel trifft fährt er bei mir 3 Runden und dann denn Aussendraht weiter zur Ladestation!
    Hallo Mucki - könnte ein zu großer Abstand der Drähte zur Insel nicht die Ursache sein das der Mäher glaubt er ist auf der Aussenschleife und somit um die Insel fährt?
    Wenn der Akku noch voll ist funktioniert die Schnellrückführung nicht!


    Interessant ist vielleicht auch dieses Video bezgl. Ladestation: http://www.youtube.com/watch?v=C-aH0gxgM58


    Ich habe bei mir alle "weichen" Hinternisse ausgegrenzt!


    Einfahrt in die Ladestation: Hat bei mir am Anfang auch nicht immer funktioniert - obwohl für mein Gefühl ziemlich eben - habe mir das dann 1x genauer angeschaut und bemerkt das er die Ladekontakte an der Ladestation nicht erwischt hat - Ich habe dann die 3 Kontaktbleche (Pos. 5 am Bild) etwas auseinandergebogen ( ca. 3mm Abstand) - seit dem gab es nie mehr ein Problem, auch wenn der Roboter etwas schief dran ist!
    ladestation.jpg


    Das einzige was mich noch etwas stört ist die zackige Fahrweise auf der Rückkehr zur Ladestation und auf dem Weg in die Nebenzone.
    Und es ist egal ob er da nur am Rasen fährt oder ein Rad am Rasen und das zweite auf den Pflastersteinen. Beim Mähen fährt er super gerade aus dahin. Ist das Normal?

    Da wir auch so eine Maus Zuhause haben hab ich das mal getestet - hat super funktioniert.


    Hab zuerst das Messer ausgebaut und gereinigt, danach erst die Schärfmaus verwendet damit die Frau nicht schimpft :-)

    @ Mucki 3112: Nein, der Motor wird bei niedriger Drehzahl sicher nicht abgewürgt....aber ein Woche nicht Mähen sollte nicht dein Ziel sein. Meiner läuft ausser Sonn. - und Feiertags täglich.


    @ hook02: kann dier folgende Dokumente anbieten! - Schick mir deine E-Mail Adresse per PN


    Ambrogio.png

    Siehe einen Post nach oben zwecks Messerdrehzahl!


    Meiner läuft auch ohne Messerschutz und permanent ohne hohe Drehzahl!
    Mäher ist sehr leise, echt Top!


    Wenn du von der Mähleistung Potential hast kannst du auch die Geschwindigkeit des Mähers reduzieren!


    Hallo,


    Bluethoot ist beim Blackline nur Option!


    Also den Streifen würde ich sicher als Nebenzone einrichten - Fernstartpunkt am Ende einrichten (Einfach die Meter und Richtung dorthin angeben).
    Bei der Aufteilung der Flächen in % musst du bedenken das der Streifen zwar kleiner ist aber durch die Enge länger zum Mähen dafür braucht!


    ich würde sagen einfach Testen und bei Bedarf korrigieren (betrifft auch die Mähzeit und Dauer)


    die 20 bis 25% dürften kein Problem sein!


    Gruß Gustl

    War ja nicht mein Video ;)
    Ich meinte nur das mit diesem Zusatz 40-50% möglich wären.


    Zusätzlich kann glaube ich die Position vom Akku verändern.
    Zwecks Gewichtsverteilung.

    Ja genau, mit Stützrad hab ich den schon bei der Arbeit gesehen.
    Bei feuchtem Boden kommen dann die Radkrallen zum tragen.
    Ein Test ist bei diesem Gerät jederzeit auch ohne Induktionsschleife möglich.

    Ja hab ich probiert, hat aber nicht so funktioniert wie ich mir das gedacht habe ( liegt wahrscheinlich an der Hanglage -35%)
    Ab und zu ist der Mäher drübergefahren dann wieder hat die Zunge als schnelle Heimkehr erkannt.

    Hallo Swenn!


    Ich bin seit dem Vorjahr ein Ambrogio Besitzer (L200 Blackline) und bin mit dem Gerät äusserst zufrieden!
    Warum ist es ein Ambrogio geworden!


    Ich habe einen Fachhändler bei mir gehabt (bietet Wiper, Ambrogio, HQ, und Robomow an). Ich hätte damals geren den Robomow RS630 gehabt, der Händler hat mir aber wegen meiner Engstellen den Ambrogio empfohlen - es gab auch eine Vorführung mit diesem Gerät. Da mein Händler aber keine Geräte zur Selbtsinstalltion verkauft hab ich in hier bei einem Forumsteilnehmer gekauft und selbst installiert!


    Ausser das er mir am Anfang 2 x den Draht gefressen hat gab es noch keine Probleme! (Ok einmal hat der Radmotor etwas geungen - das Lager habe ich geschmiert war dann wieder in Ordnung)


    Ich lese hier im Forum fast alle Beiträge was Rasenroboter betrifft und es gibt wenige Beiträge von Ambrogio Rasenroboter .... Warum? Vielleicht laufen die Geräte ja so gut...;-) Ich kanns nach einem Jahr noch nicht beurteilen.


    Vorteile Ambrogio (aus meiner Sicht)
    kleine kompakte Bauweise - trotzdem 29 cm Schnittbreite
    meistert die Engstellen (habe 6m mit 1,1 m Breite und dort ca. 25% Gefälle...siehe Foto und einen 40m Streifen mit 1,5 bis 2,5m breite und Pflanzen darin)
    1380341_3565960804221_1263076109_n.jpg


    die Lautstärke wird auch überbewertet (ist sicher lauter als der HQ vom Nachbarn aber überhaubt kein Problem)
    Mäht geschlossene Bereiche mit Begrenzungsdraht oder auch Bereiche ohne Begrenzungsdraht.


    Nachteile:
    Sicherheit (Messer schaltet sich erst ab wenn der Mäher > 45° Neigung hat) - kleine Kinder und Zeitgleich den Roboter am Rasen --- > bitte nicht!!


    Auf dieser Webseite gibts viele Informationen über Ambrogio Rasenroboter (Bedienunsanleitungen, Ersatzteile etc...)
    http://www.zimmer.at/de_AT/products/robotertechnik

    gruß gustl

    In unserer Dealcommunity Sparfreunde hat Daniel auf ein richtig gutes Angebot bei Baldur Garten hingewiesen. Durch einen 30% Gutschein auf den teuersten Artikel im Warenkorb, lassen sich dort aktuell einige sehr gute Schnäppchen machen. Vor allem für Rasenmäher und auch einige Mähroboter ergeben sich dadurch richtige Schnäppchenpreise.