Posts by zett

    Ich habe die Rechnung leider im mom nicht vorliegen, aber die Summe inkl. Mwst belief sich auf 98€.
    Im Gedächtnis ist mir geblieben, das Batterie getestet, Rad und Messermotoren geprüft und Softwareupdate durchgeführt wurden.
    Ich kann aber gerne daheim nochmal genau auf die Rechnung schauen.


    GRuß Frank

    Hallo liebe Freunde des automatischen Mähens,


    letzte Woche habe ich meinen 305er zum Fachhändler in die Wartung gegeben.
    Heute schneite die Rechnung ins Haus. Neben diversen Wartungsarbeiten stand dort unter anderem, dass die Software akutalisiert wurde.
    Ich habe meinen 305 anfang Juni gekauft, und hatte zu dem Zeitpunkt auch die aktuellste Software drauf.
    Weis jemand, ob es seither wirklich ein neues Update gegeben hat, oder schreiben die das pauschal in die Rechnung.
    Ich würde den Kollegen gerne mal auf den Zahnfühlen.



    Gruß Frank

    Mein Dave (305er) verhält sich genau so.
    Dachte zunächst an irgendwelche Störungen im Boden oder ähnliches.
    Nach längerer Betrachtung habe ich mir dann aber schon gedacht, dass es zu seinem Fahrmuster gehört. Gerade gestern hab ich beobachten können, dass er in 3 Runden nahezu die gleichen Bahnen fuhr (war bei feuchtem Rasen gut zu sehen). Dann schlug er einen dieser Haken und schon fuhr er nicht mehr die gleiche Bahn.


    Gruß Frank


    P.s. Heute verbringe ich mehr zeit damit beim mähen zuzuschauen als ich früher fürs mähen benötigt habe ;)
    Weils so schön ist.

    Hier mal bewegte Bilder von "Dave" im Hang.


    Vieleicht interessant für alle, die sich nicht sicher sind, ob der kleine so eine Steigung meistern kann.



    Das Gras war übrigens zu dem Zeitpunkt auch noch Nass.


    Gruß Frank

    Hallo,
    Habe den Rat befolgt und Fachmann kommen lassen.
    Ein Test ergab das der 305 die Steigung schafft. Kommt ab und an mal etwas schwierig hoch, alles in Allem aber ok.


    Und da ist er auch schon:
    ImageUploadedByTapatalk1374004510.483149.jpg


    Von unsere Tochter auf den Namen "Dave" getauft. ( einer der Minions )


    Und ein Carport hat er auch schon.


    ImageUploadedByTapatalk1374004600.284256.jpg


    Arbeitet bislang einwandfrei. Nur noch ein wenig Feintunig hier und dort.


    Gruß Frank

    Vielen Dank für die schnelle Antwort,


    Da ich mich schon etwas eingelesen habe, ist mir bekannt, das für diese Mäher 25% Steigung angegeben sind.
    Mir ist ebenfalls bekannt, das dies ca 14° sind. Leider ist der Anstieg wie man sieht keine Perfekte Rampe.
    Wenn ich den Höhenunterschied über die Strecke anlege, so komme ich auf eine rechneriche Steigung von 13°.
    Aber tatsächlich gibt es steilere und flachere Teilstücke.
    Da ich nicht davon ausgehe, das die Roboter bei 26% sofort ihren Dienst verweigern, hoffe ich auf Einschätzungen von Leuten, deren Mäher auch mit Steigungen zu kämpfen haben.


    LG Frank

    Hallo alle miteinander,


    Mein konventioneller Mäher hat einen Rostschaden, und so ergibt sich die Gelegenheit mal nach einen Mähbot ausschau zu halten.


    Bei mir sind ungefähr 200m² zu mähen. Eigentlich kein besonders schwieriges Rasenprofil.
    Einzig eine Stelle macht mir ein wenig Sorgen. Unser Aufgang auf die etwas höhergelegene Rasenfläche könnte eventuell etwas zu steil sein.


    Ich hatte mit dem Gardena r40li geliebäugelt. Was meinen die Experten?
    Schafft dieser diese Steigung?


    IMG_6629.jpg
    IMG_6630.jpg


    Besten Dank im Voraus



    LG Frank


    p.s.
    Die Rasenkantensteine sind nur vorab dort abgelegt, und werden in den nächsten Tagen ordentlich verbaut. Ein zuküftiger Mähbot soll es ja nicht so schwer mit der Natursteinmauer haben ;)