Posts by erich.h

    ev. hast schon was verpasst.....siehe anbei und ev. verstehst den vollkommen unnötigen Seitenhieb....Moderatoren und/oder Gründer dieses Forum haben das schon verstanden ! Gruß erich.h


    Entwicklung im Forum gefällt mir nicht [INDENT] Beziehe mich ausschließlich auf das Unterforum "Robowmow - S-Modelle".


    An sich ein tolles Forum. Herstellerunabhängig (zumindest war ich bisher geneigt das zu glauben). Gute Mischung aus Kompetenz und Novizen.


    Bin seit 2 Jahren mit dabei. War einer der ersten mit einem RS 630 BJ 2013. Dann einen RS 630 BJ 2014. Jetzt einem MS 1800 BJ 2014 SW 2015. Was ich damit sagen will, ich kann die Entwicklung im Forum ganz gut beurteilen, auch wenn ich nicht allzuviele Beiträge gesammelt habe in der Zeit.


    In 2013 waren auch die, die heute als Gurus gelten, Anfänger. Gelebt hat das Forum von der kreativen Kraft von allen. Vor allem der User "Tratore" hat alle Anfänger damals mit wesentlicher Information versorgt. "Tratore" war ein Robomow-Service-Center-Mitarbeiter. Er war so frei, allen die es wollten, Zugang zum Service Menü zu geben. Und damals waren alle Anfänger. Aus diesen Anfängern wurden dann im Laufe von 2 Jahren die heutigen Gurus. Und das sind diejenigen, die heute selbst den jetzigen Anfängern, den Zugang zum Service Menü verwehren. Teilweise mit Informationen, die einfach falsch sind: "Dazu braucht es spezielle Software". Das ist eine bewusste Falschinformation, denn dazu braucht es nur einen Code, um an die entsprechenden Menüs zu kommen.


    Diese Entwicklung gefällt mir nicht. Je mehr Leute Erfahrungen mit allen Einstellungen sammeln, den leicht zugänglichen sowie den durch Code geschützten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Lösungen gefunden werden, von denen ich auch profitieren kann. Wenn z.B. "Schelm1" keinen Zugang zum Service .Menü gehabt hätte, dann gäbe es die 2.800 RPM SilentMowing Lösung nicht. Und die Fahrzeitverlängerung durch die Veränderung der Ultrakonservativen Robomow Default-Einstellung (wer auch immer das zum ersten Mal probiert hat). Wer weiß, was es schon alles gäbe, wenn mehr Leute im Service Menü wären.


    Nun, vor über einem Jahr ist Tratore verstummt. Schade. Heute verstummen immer mehr Leute, die früher im Service Menü Tipps gegeben haben. Und das Forum und die Moderatoren sind tatsächlich unabhängig vom Hersteller? Kann man glauben, muss man nicht glauben.


    Warum schreibe ich das?


    Ich habe ein Thema abonniert, in dem heute von 2 von mir unabhängigen Personen gepostet wurde. D.h. ich wurde per Mail informiert, dass es diese Beiträge gab. Wollte mir nun jetzt alles durchlesen und was sehe ich, der letzte Eintrag von gestern. Die Beiträge wurden von den Moderatoren komplett zensiert. Ich habe einen der Autoren auch per PN angefragt, ob er diese Vermutung bestätigen kann. Er wurde tatsächlich zensiert. Von daher bin ich mir auch beim 2. Beitrag sehr, sehr sicher.


    Zensur im Forum? Nein, das geht gar nicht.


    So sehr ich die Arbeit der Moderatoren auch achte, aber das Forum entwickelt sich in die verkehrte Richtung. Und in letzter Zeit beschleunigt. Wer soll denn davon profiteren?


    Sind wir nun alle Verbraucher und helfen einander, auch ggfs. durch Kontroversen und das Recht Fehler zu machen, mit dem selbst bezahlten Eigentum? Oder ist das hier doch ein gesponsertes Marketing-Forum eines Herstellers?


    Fliwatuet [/INDENT]


    Vorweg: Vermutlich ist dein Mäher auch ein wenig ein Montaggerät, mein RS630 Baujahr 2014, SW 2.7 ist erst nach Hauptsicherung raus, aus der Ladestation rausgeschoben ( damit er nicht Saft von der Ladestation bekommt) und Hauptschalter am Mäher auch auf off. Datum und Uhrzeit Neueingabe und Mäher ist sofort ausgefahren, warum weiß nur der da OBEN.
    Zum "Gschichtl" - "Schmäh" ( Wiener Ausdrücke ) dass die 2.7 SW nicht "Regen erkannt" anzeigt kann ich dir wenn du möchtest ein Foto zu senden, dass selbstverständlich diese Anzeige erfolgt. Warum dein Mäher dies nicht angezeigt hat, liegt sicher in den Tiefen deiner SW.


    Zum vollkommen unverständlichen Angriff auf einen der freundlichsten, hilfsbereitesten und wirklich erfahrensten Teilnehmer in diesem Forum ( Schelm 1) kann ich nicht nur den Kopf schütteln sondern dich ersuchen dass du solche Verleumdungen unterlässt oder wie bereits einmal, in der Versenkung verschwindest!

    Ev. hattest aber nur einmal einen schlechten Tag, dann schreib das auch und ........ Gruß erich.h


    Vorweg: Vermutlich ist dein Mäher auch ein wenig ein Montaggerät, mein RS630 Baujahr 2014, SW 2.7 ist erst nach Hauptsicherung raus, aus der Ladestation rausgeschoben ( damit er nicht Saft von der Ladestation bekommt) und Hauptschalter am Mäher auch auf off. Datum und Uhrzeit Neueingabe und Mäher ist sofort ausgefahren, warum weiß nur der da OBEN.
    Zum "Gschichtl" - "Schmäh" ( Wiener Ausdrücke ) dass die 2.7 SW nicht "Regen erkannt" anzeigt kann ich dir wenn du möchtest ein Foto zu senden, dass selbstverständlich diese Anzeige erfolgt. Warum dein Mäher dies nicht angezeigt hat, liegt sicher in den Tiefen deiner SW.


    Zum vollkommen unverständlichen Angriff auf einen der freundlichsten, hilfsbereitesten und wirklich erfahrensten Teilnehmer in diesem Forum ( Schelm 1) kann ich nicht nur den Kopf schütteln sondern dich ersuchen dass du solche Verleumdungen unterlässt oder wie bereits einmal, in der Versenkung verschwindest!

    Ev. hattest aber nur einmal einen schlechten Tag, dann schreib das auch und ........ Gruß erich.h

    Hallo "alter" Freund!


    Bisher ist der 630er erst 3 x ausgefahren und das fehlerfrei, aber jetzt "ruht" er wieder bis Morgen 8Uhr30 und ich möchte zumindest eine Woche noch zuwarten bevor ich in Jubelgeschrei ausbreche. Beste Grüße erich.h Natürlich werde ich dann die "Audiobotschaft" übermitteln.


    So da mein Robbi jetzt wieder bei der Ausfahrt zu einer Nebenzone direkt bei der LS 2,5 "Ehrenrunden" gedreht hat und anschließend mit dem Vermerk "Problem bei Zufahrt zu Nebenzone xyz " in der LS stehen geblieben ist habe ich wie auf dem heutigen Foto ersichtlich (schwach) ist, den Draht etwas anders verlegt..... ich hoffe dass dies helfen wird. Jetzt bei der Ausfahrt nach der Drahtänderung ist er richtig ausgefahren, leider sagt das im Moment nicht viel denn in 1-3 Wochen oder Tagen weiß ich dann mehr.


    PS: irgendwo habe ich die SW 2.7 auch im Verdacht, denn vorher hatte ich das NIEMALS ! Gruß erich.h


    20150517_163226.jpg

    im Display ist das Lade-Symbol, da fährt er doch nicht raus.
    Ich meinte, was steht im Display, wenn er voll geladen ist und eigentlich raus fahren sollte ?


    Hallo Freund, hast bei meiner Antwort übersehen, dass nach 3 bis 3 1/2 Stunden laden, der Robi noch immer in der Ladestation steht mit dem Lade-Symbol und der aktuellen Uhrzeit.....( wie am beigefügten Foto ersichtlich) obwohl er nach Programm-Vorgabe schon längst ausfahren hätte müssen. Da der Mäher die HZ hinter sich hatte ( heute gemäht ) hätte er in der NZ 1 nach ca. 1 3/4 Stunden Ladezeit von selbst ausfahren müssen, tat er aber nicht sondern erst nachdem ich die Sicherung ausgeschraubt hatte und Schalter auf "off" und aus der Ladestation geschoben. Wie schon erwähnt hat er dann nach Uhrzeit und Datumeingabe automatisch ( nach 2 Minuten) wie immer zu mähen begonnen.


    Beste Grüße und nochmal Danke und lass dir morgen wenn möglich die Sonne am Bauch scheinen!!! erich.h

    So lieber Schelm1, am Display siehe Foto stand wie immer alles ok, aber er fuhr nicht hinaus. Ich habe jetzt die Hauptsicherung raus Mäher aus der Station raus Schalter am Mäher auf off.


    10 sec gewartet, Uhrzeit und Datum neu eingestellt, 2 Minuten gewartet und Mäher fuhr jetzt in die NZ 1 dort wo er hingehört..... frag mich bitte nicht warum! Vom Beruf war ich Nachrichtentechniker und wir haben auf gut wienerisch immer gesagt: "Der Strom ist wahnsinnig schnell und net deppat!"


    Besonders nette Grüße, trotzdem werde ich den Draht ein Stück morgen verlegen. Alles Gute Erich.


    20150516_200008.jpg

    Hallo Schelm1! Der Mäher sollte Programm gemäß jetzt in die NZ1 fahren aber seit 3 Stunden rührt er sich nicht vom Fleck, das heißt er steht auf Laden und rührt sich nicht, heute am frühen Nachmittag war das gleiche, da habe ich ihn händisch rausgeschickt und er hat ca. 2 Stunden gemäht bis ungefähr 16Uhr30, jetzt steht er in der Ladestation und zeigt das Ladesymbol und die korrekte Uhrzeit und fährt nicht im Automatik Modus raus.....natürlich auch nicht in die NZ2 (wobei NZ 1 noch nicht fertig ist )


    Jetzt gönne dir ein paar Stunden Freizeit, ich werde Morgen weiter berichten!
    Besonders nette Grüße, Erich.

    Hallo Schelm1, händisch ist er heute 2 mal falsch ausgefahren, beim dritten Mal richtig.... im Moment "spinnt" er überhaupt denn er fährt nicht mehr selbständig hinaus, morgen werde ich den Draht so wie du sagst ein Stück verlegen und ev. einen Reset durchführen und neu einstellen...was sollte ich denn schon am Sonntag anderes machen!


    Danke für deine guten Ratschläge. Erich

    Es ist schon eine Freude, wenn man ein Problem hat, Schelm1 ist mit Rat und Tat sofort zur Hand! Ich habe mir das mit "Grenzwertig" auch gedacht aber wenn du das so siehst dann wird das sicher so sein. Ich werde den Draht bei der LS verlegen und den Draht so ähnlich verlegen wie du jetzt auf deiner Zeichnung (schwarzer Draht - Fahrstrecke) in schwarz eingezeichnet hast. Die Ladestation selbst zu verlegen ist mir im Moment zu aufwändig und das würde ich als letzten Schritt sehen.


    Besonders nette Grüße und nochmal vielen Dank !!!


    PS: natürlich werde ich berichten.

    da wo die LS jetzt steht auf dem Bild, ist es auch nicht Optimal in einer Kurve.


    bei der Ecklösung muß das Kabel ca. 10cm versetzt liegen, damit er richtig die Ladesstifte an der LS trifft beim reinfahren.
    Die Linke Ecklösung habe ich selber auch und danach die Zeichnung gemacht.


    Hallo "alter" Freund, ich habe so alle 3 Wochen ein Problem: Mein RS 630 (SW2.70) fährt bei der Zufahrt zur Nebenzone1 oder 2 direkt bei der LS zweimal einen kleinen (Durchmeser 1m ) Kreis, dann in die Ladestation wieder retour und steht mit der Meldung " Problem bei Einfahrt Nebenzone 1 (2) " in der LS, und das war`s dann.
    Ich habe mir deine Zeichnungen mit den Ladestationen angeschaut und die Zeichnung Nr. drei würde ungefähr meiner Situation entsprechen, auf meinem Foto ist der "gelbe" Verlauf die Ist Situation und die Rote wäre in etwa deine Zeichnung 3.


    Was würdest du als Arzt dazu sagen, natürlich sind auch die anderen Dozenten gefragt? Beste Grüße Erich :wuerg:


    333.jpg

    Hallo Frank!


    Dein Leidensweg ist schon ganz "schön" aber was mir jetzt auf deinen Fotos aufgefallen ist, dass die Fahrmotoren überhitzt sind. Dem beigefügten Foto entnehme ich, dass der ganze Mäher in deiner Wiese "eingesunken" ist und ich vermute dass er sich in der Wiese "durchgraben" muß obwohl du vielleicht nie viel von der Graslänge abschneidest. Sehr übertrieben erklärt: Wenn meine Graslänge 15 cm hoch ist und ich davon nur 2mm abschneide wird sich der Mäher extrem plagen. Ich würde den Rasen einmal mit dem Benzinmäher kürzen und dann den Robi drann lassen. Die Überhitzung ist sicher weg. Siehe einmal zum Vergleich dein Foto und daneben meines !
    Dein Mäher muss sich ja durch das sehr dichte aber auch hohe Gras "durchgraben" LG Erich.h


    ScreenShot 316 massive Probleme mit RS622 (Vorführmodell) - Seite 2 - Internet Explorer.jpg111DSCF8622213.jpg

    Hallo und Herzlich Willkommen!


    schalte mal Smart Mowe ab oder im Menü Inseln "Aus", dann mäht er die Inseln im Kantenmodus mit. Dafür wird aber der Drahtabstand zu den Inseln etwas verbreitert.


    Ich würde aber erst mal Smart Mowe abschalten.


    Ergänzung dazu: Die Inseln kann er nur dann im Kantenmodus mähen, sofern sie beim Draht verlegen im Kantenmodus mit einbezogen wurden und nicht gänzlich als Inseln ausgenommen wurden, sowie bei meinen 16 Inseln, denn dann findet der Mäher ja überhaupt keinen freien Weg mehr zum mähen. Wie ich schon mehrmals berichtet habe, ist das Smartmähen bei den Inseln sicher nicht hilfreich sondern nur in Gärten die kaum oder gar keine Inseln haben. Gruß erich.h

    Mein Rasen ist alles andere als krank. Das Foto von heute Morgen war in greller Sonne gemacht, deshalb der Gelbstich.
    nun ein aktuelles Foto, jetzt im Schatten. Viele Grüße und "Danke" für alle Antworten.
    image.jpg



    Ja das ist wirklich was anders!!! Wunderbar schaut alles aus, ich glaube auch das du nur 2 x pro Woche mähen sollst - die Schnitthöhe ist ähnlich wie bei mir und passt ! LG Erich

    Er fährt im Moment Ca. 3x die Woche, fährt nicht nach Programm, sonder wird bei Bedarf von Hand gestartet.
    Hier ein Bild meines Rasens.


    Hallo lieber Freund, entweder hat dein Fotoapp. einen Defekt oder dein "Rasen" ! Warum ist das alles so Gelb und in meinen Augen (Foto) schaut der Rasen krank aus, die Scheefäule zeigt sich auch so, aber um diese Jahreszeit ? normal müßte um diese Zeit der Rasen zumindest diese Farbe haben ( vorweg ich habe vorigen Sommer das letztemal etwas gedüngt ) LG Erich


    222.jpg

    Den "Einfahrtsbogen" rechts vor der LS kann ich entfernen, sollte kein Problem sein.
    Die Engstelle links sollte dazu dienen, dass der Mäher (beim normalen Mähen) nicht ständig an sein
    Haus stößt.
    Bemassen kann ich es schon noch (erst Abends), aber prinzipiell sollte das richtig im Verhältnis zu Ladestation gezeichnet sein.
    Danke & LG


    hallo REBE ich sehe es wird was !! :jummp: Anbei ein Bild von meiner LS, der Pfeil zeigt zu den 2 Nebenzonen....viel Erfolg und wir warten auf deinen Bericht! LG Erich


    222.jpg PS: Die 2.7 SW muß 100% "Empfangsempfindlicher" ausgelegt sein sonst könnte das Smartmähen nicht funktionieren, daher auch bei Engstellen beim nach Hause fahren aber auch beim Mähen zwischen Engstellen die "Probleme" !