Posts by lufizer

    Bei uns gibt es auch jede Menge Wühlmäuse. Die machen nichts am Draht. Nur die 2 Hunde , die nach den Mäusen graben zerstören den Draht immer wieder... 😂. .. Habe mir jetzt mal den Spaten und genug 3M Klemmen bereit gestellt und werde alles im Frühjahr raparieren....

    5 mal hat mit mein Händler gesagt: Bloß kein Wasser zum reinigen benutzen. Bei Problemen des Gerätes erlischt jegliche Garantie! Mit einem Schaber und hartem Pinsel geht es sehr gut.

    Hi Leute, bin auch auf der Suche nach optimalen Mähzeiten für den 330x bei komplizierten 650m2 ... Wollte nicht extra einen neuen Thread öffnen.... Ich habe 7 Tage von 7 bis 22 Uhr eingestellt mit einer Std Mittagspause.... Durch den Wettertimer fährt er bei warmen, trockenem Wetter oft schon nach 3-4 Std in den Feierabend. ... Im Moment fährt er viel, obwohl meiner Meinung das Gras optimal ist..... Merkt der Wettertimer nun wirklich, wann zu mähen ist und wann nicht, so dass nicht unnütze Betriebsstunden entstehen, oder sollte ich hier manuell die Mähzeiten auch besser noch etwas runter setzen, damit wir länger etwas von Eddie haben. Über Eure Meinungen würde ich mich sehr freuen.

    Bei uns dreht der ab und an auch plötzlich komische Kreise. Zicke Zack habe ich noch nicht gesehen, bin aber auch selten zur Beobachtung vor Ort. Die Kreise macht er aber nicht immer auf der selben Stelle und somit ist auch nichts platt gefahren.... Evtl. kann man ja dieses Muster mähen ausschalten?

    Hi, hatte unserer jetzt auch 3 Tage gemacht. Wir haben 3 Parzellen und eine war schon überreif. Die anderen beiden Parzellen waren schön kurz gemäht. Die hat er wohl als Referenz genommen und durch den Wettertimer ist er dann immer nur kurz raus und direkt wieder rein... Wetter Römer mal 2 Tage deaktiviert und nun passt wieder alles.

    Es ist vollbracht. "Eddie" mäht!


    Nachdem ich zahlreiche Infos durch Euch, Youtube + Google gesammelt habe,
    haben wir uns für den Marktführer Husquarna entschieden.
    Vor ca 2 Wochen kam der wirklich sehr kompetente Vertragshändler Müller aus Uedelhoven raus und hat sich unseren "Acker" angesehen.
    Wegen des komplexen Grundrisses unseres Gartens war er sich nicht wirklich 100% sicher, ob selbst der Automower 330x das alles so einfach bewältigen würde.
    Er versprach mir das Gerät zurück zu nehmen, wenn Komplikationen oder irgend eine Art Unzufriedenheit auftreten würde.
    Ich habe den Automower dann inkl. Montage und Inbetriebnahme durch den Fachbetrieb bei der Fa. Müller bestellt, welcher dann auch kurzfristig am letzten Freitag erfolgte.
    Ich habe mir einen Tag genommen, um das Grundstück für unseren neuen "Gärtner" vorzubereiten, indem ich Bäume + Sträucher gestutzt und Steine, Tannenzapfen + Äste grob beseitigt habe.
    Gestern kam dann die Firma zur Montage und Inbetriebnahme. Innerhalb von ca 4,5 Std war "Eddie" bereit seine Dienste aufzunehmen.
    Außer dass der grüne Rasenrobotter mit manchen gebuddelten Hundelöchern nicht zurecht kam und 2 x stecken blieb, mähte er den Rest der Wiese wie eine EINS.
    Er findet die 2 Rasenflächen hinter schmalen Durchfahrten. Er mäht eine ca 12 Mtr lange und nur 2,5 Mtr breite Grasfläche im hinteren Gartenbereich einwandfrei und kommt auch alle Steigungen ohne Problem hoch.
    Nachdem ich dann heute noch die Löcher und erhöhte Kantensteine etc mit Mutterboden begradigt habe, fühlte Mr. Selbstfahrer sich schon merklich wohler und mähte und mähte und mähte.
    Selbst meine vorab sehr skeptische Frau ist begeistert und freut sich über die neue Errungenschaft.
    Momentan lassen wir Ihn mit einer ganz hoch gestellten Mähwerkstufe und von morgens um 7 bis 22 Uhr laufen, um weiter zu testen.


    Es war zwar eine recht große Investition, die sich unserer Meinung nach aber 100%ig gelohnt hat und ich bin froh, dass es Dank des Forums und Euch ein HUSKY geworden ist.
    DANKE NOCHMAL!!!

    Moinsen....
    Nochmal Danke für Euer Feedback... Finde ich TOP!!!:thx:
    Den Robomow habe ich mir auch schon häufiger bei Tests angesehen und dachte auch.... Hmm nicht schlecht, "starke Maschine" ... aber warum sieht man den so selten in Werbung und bei Händlern...
    Was mich etwas bei dem robusten Robomow abschreckt ist der Lärm und das "krasse" Messer.
    Wenn wir dann mal Samstags daheim mit einer Flasche Bier auf der Terrasse sitzen und ihm bei der Arbeit zusehen, wollen wir uns ja auch noch unterhalten können :lol:.....
    Neee Spaß beiseite, aber es sind eher die Messer... Wenn die 4 Beiner sich dann irgendwann mal an den "Kumpel" gewöhnen sollten, habe ich Bedenken dass mal plötzlich ein Stück Schwanz im Messer hängen bleibt.
    Ich tendiere schon wirklich immer mehr zum Huski... :tsü:



    Eifel-Grüße
    Sascha

    Hallo GRAS-ROBO-Gemeinde..:wink5:
    Bin NEU hier und interessiere mich auch für einen "Gras-Roboter" und bin auf der Suche nach dem richtigen "TEIL"
    Ich bin viele Themen durch gegangen, habe aber nicht wirklich so das Richtige gefunden… Ich hoffe Ihr könnt uns helfen


    Wir haben mehr einen „Acker“ oder auch Spielwiese, als einen englischen Rasen, mit teilweise Steigungen von ca 30% und auch mal einem gebuddelten Loch von den Hunden, ab und an Maulwurfhügel oder auch rumliegenden Tannenzapfen.


    Bisher habe ich alles mit einem Aufsitzmäher und Rasenkantenschneider gemacht, nur finde ich leider nicht immer regelmäßig Zeit zum mähen...
    Wir haben ca 750m² Grasfläche mit einer Verbindung hinter dem Haus von ca 2x4 Meter als Gasse ( BILD )


    Auf einer Ausstellung habe ich auch den Husquarna Automower320 und 330x gesehen, die mir sehr gut gefallen haben
    Vor Ort habe ich einen Stihl / Viking Händler, bei dem ich auch meine bisherigen Gartengeräte bzw Mäher gekauft habe.
    Dieser möchte mir natürlich eher dem IMow verkaufen.


    Wir sind in der Woche Mo-Sa den ganzen unterwegs und haben auch keine direkten Nachbarn.
    Außer den 2 Hunden, die sich draußen frei aufhalten, würde der Mäher somit niemanden stören und könnte kontinuierlich arbeiten J


    DIE EIGENTLICHE FRAGE:
    Kann ich auf einen IMov eingehen und hätte eine gute Alternative oder würdet Ihr eher den Automower wählen? Oder etwas ganz anderes ???
    Dann suche ich mir eben einen anderen Händler :-)
    Möchte eben nur direkt etwas Vernünftiges.


    Würde mich über Antworten, Eurer Profi-Kenntnisse freuen.:thx:


    Gruß Sascha aus der Eifel
    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/6029/
    http://bilder.afterbuy.de/imag…51520140506165726_001.JPG