Posts by speci

    Seit dem gestrigen App Update soll es nun wohl mehr und detailliertere Push Nachrichten via GSM Modul geben.

    Solche Links sind hier Verboten!!!!


    das war natürlich dumm von mir, sorry war nicht bewusst gepostet.
    Da jedoch nun meine Sperre abgelaufen ist, wollte ich berichtet, dass obwohl zwei Servicepartener meinten, dass man da nichts mehr machen kann, ich das Board und den Robbi wieder zum laufen bekommen hab.

    Danke für den Tipp, hab deine Beiträge gelesen und bin heut bereits alle erreichbaren Händler abgefahren. Jedoch könnte keiner helfen. Ein Tipp war da er fast beimisst, es über Garantie zu versuchen, sprich einschicken und behaupten das er auf einmal aus ging. Glaube aber das ist keine gute Idee da der Support es sicher sehen kann was schief gelaufen ist.

    Ich muss gestehen, dass ich in meinem jugendlichen Leichtsinn auch versucht habe bei meinem neuen RS630 das Update auf 2.90 selbst durchzuführen....leider ohne Erfolg.
    Die Prozedur ist ja eigentlich einfach, jedoch kam während des Updates die Meldunng "Update failed" und nu is Robbi tot. Klar, ist meine eigene Schuld und ich werde mir
    nun ein neues Mainboard kaufen müssen.
    Der Com port scheint zwar noch zu antworten aber kurz darauf bricht er ab, Display bleibt auch dunkel.
    Anbei noch der log vom port....
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Result: ErrorNumber=0&ErrorMsg=Success&Ack=SetRobotInfo



    Beim nächsten mal dann direkt zum Händler :-/

    @ du hast somit keine Zone Sauber eingerichtet.
    Aber die erste Zeichnung wäre doch als nur HZ richtig, oder hab ich hier auch einen Fehler?


    Würde dann nur eine HZ machen. Wie verhält es sich denn dann beim Mähen. Fährt der Robomow, nach dem Zufallsprinziep kreuz und quer über die gesamte Fläche oder mäht er trotz Zufallsprinziep Bereichsweise.


    Eine Überlegen wegen der HZ und NB war auch, dass ich dann in der HZ ggf. Öfters und in der NB dann "nur" wie in der Bedienungsanleitung empfohlen, 2x die Woche fahren lasse.

    Grüsse,
    speci

    Hallo zusammen,


    nachdem ich hier schon gute Unterstütung bei der Wahl meines Robomows erhalten habe und dieser morgen zugestellt wird,
    bin ich dabei die Planung für den Begrenzungsdraht zu ersellen. Laut Bedienungsanleitung sollte man bei schmalen Durchfahrten
    von 1,2-5m eine Nebenzone einplanen. Ich hab nochmals genau nachgemessen und die Durchfahrt zwischen Gartenhaus und Zaun beträgt
    nur 2m. Ist somit in meinem Fall eine Nebenzone überhaupt nötig bzw macht diese Sinn? Grundsätzlich fände ich es besser wenn zuerst der
    vordere Bereich gemäht wird und anschliessend der Hintere, vor allem da der hintere Bereich als Obstwiese dient und nicht so oft von den Kindern betreten wird. Anbei mal zwei Bilder wie ich es dann einmal ohne und einmal mit Nebenzone einrichten würde/könnte.
    Da ich bisher null Erfahrung habe, wäre ich euch für weitere Tipps/Anregungen dankbar.


    Viele Grüße,
    speci

    Files

    • 2.jpg

      (24.06 kB, downloaded 113 times, last: )
    • 4.jpg

      (24.55 kB, downloaded 96 times, last: )

    Hallo,


    in der Bucht gibt es ja das GSM Modul neu für die Hälfte der UVP, ist dann nicht mehr ganz so teuer.


    Grüße,
    speci

    Da haste natürlich Recht, bei dem einen Nachbarn ist die Lautstärke sekundär :cool:
    Somit werde ich zum RS630 2014er Model greifen, denke das ist für meine Gegebenheiten sowie preislich eine gute Wahl.


    Danke schon mal für die Unterstützung, werde berichten.

    Danke euch schon mal.
    für den Automover spricht bei mir halt, dass er leiser ist, GPS beinhaltet und von überall via App erreichbar ist Zwecks Statusprüfung, besserer Service.
    Der Robomow scheint bei mir besser wegen den Blättern, Ästen zu sein und zudem finde ich es aktuell vom Gefühl,her sicherer, das die Messer gut geschützt sind(Kinder/Hund). Jedoch hat dieser kein GSM und ist etwas lauter.
    Letztendlich hat ja Schelm1 in seinem Vergleich alle Vor und Nachteile sehr gut dargelegt.


    Würdet ihr auch zum "Auslaufmodell" RS630 aus 2014 greifen (1700€) oder 1000€ (ca.2700€) mehr für das aktuelle Modell RS635 ausgeben:confused5:
    Im Moment würde ich zum RS630 tendieren, da dieser dann auch ca. 900€ Günstiger ist als der Automower und dennoch vergleichbar von der Leistung.

    Hallo Schelm,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ja ich "befürchte" dass der Robomow für meine Zwecke die bessere Alternative ist, wobei ich den Automower ja richtig schick finde :-)
    Danke für den Tipp mit dem Modell ab 2014. In der Bucht gibt es neue RS630 mit SW von 2017, jedoch steht hierbei kein ProdDatum dabei. So wie ich das hier recherchiert habe, steht bei der PRodNummer "PRD6300A" das A für ProdJahr 2014. Diesen gibt es aktuell für 1700€.
    Ich glaube damit wäre ich ganz gut versorgt. Ich konnte jedoch bisher nicht ausfindig machen ob das 2014er Modell smart mowing hat.


    Grüße,
    speci

    Hallo miteinander,


    nachdem ich schon seit längerer Zeit das Forum studiere und die meisten Beiträge gelesen habe, wollte ich mich an euch Zwecks einer Kaufberatung wenden.
    Die Fläche sollte eigentlich nicht besonders Anspruchsvoll sein. Ab Mitte des Grundstücks gibt es ein leichtes Gefälle, welches für die Mäher meiner Meinung nach kein Problem sein sollte. Das gesamte Grundstück hat eine Fläsche von 2300 m2. Die reine Rasenfläche, schätze ich mit Abzug des Hauses, Terrasse, etc auf max. 1600 m2.
    Im vorderen Bereich, ist der Rasen eigentlich ziemlich gut in Schuss (Rollrasen) weiter Hinten dann eher mehr Unkraut als Rasen und noch einiges zu tun.


    Als mögliche Kandidaten habe ich jetzt erst einmal den Robomow RS630 und den Automower 430, wobei ich mich eher in den Automower verguckt habe.
    Preislich wollte ich eigentlich die 2000€ Grenze nicht überschreiten, jedoch wird es drunter wahrscheinlich schwierig werden, was Anständiges zu bekommen.
    Da vom Nachbarsgrundstück im Herbst, jede Menge Blätter rüber wehen, wäre aus dieser Sicht der Robomow wohl zu bevorzugen, jedoch kann ich mich noch nicht so ganz mit ihm anfreunden. Der RS630 Classic mit BJ 2013 gibt es jedoch schon für gute 1400€.


    Ich wäre euch für einige Anregungen/Empfehlungen sehr dankbar.
    Anbei ein paar Bilder des Grundstücks.



    Danke und Grüße, speci

    Files

    • IMG_5625.JPG

      (148.62 kB, downloaded 36 times, last: )
    • Robo.jpg

      (92.24 kB, downloaded 35 times, last: )
    • IMG_5620 (2).JPG

      (191.73 kB, downloaded 32 times, last: )
    • IMG_5614.JPG

      (168.5 kB, downloaded 37 times, last: )
    • IMG_5618.JPG

      (134.92 kB, downloaded 39 times, last: )
    • IMG_5612.JPG

      (176.09 kB, downloaded 38 times, last: )
    • IMG_5622.JPG

      (134.68 kB, downloaded 38 times, last: )

    Hallo,


    ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Saugroboter und hatte mich eigentlich auf den botvac85 fixiert. Finde diesen hier jedoch auch recht interessant, es gibt hierzu leider jedoch noch keine Erfahrungsberichte. Beim MediaMarkt ist dieser bereits bestelltbar.