Posts by VR200Kobo

    Wie kommt ihr alle denn darauf, das Vorwerk neues entwickelt? Die haben doch gar keinen Service mehr! Besser gesagt: keine Leute, die sich um Fragen oder Fehler der Kunden kümmern. Die hören sicherlich auf, oder verkaufen den Laden?
    Also ich fragte per Mail im März an, bis heute keine Antwort. Das wird immer schlimmer dort.
    In der Zwischenzeit hatte ich mir selber geholfen.


    Vorwerk Service.jpg

    Ist also blödsinn, hab es nun zwei Wochen probiert.


    Jo, ich war damals kurz davor, eine zweite zu bestellen. 80 Euro waren mir zu viel. Er lädt unten, ich trage ihn nach oben, er fährt oben vom Startpunkt aus los und wieder zurück. Danach trage ich ihn Tage später wieder runter zur Station.

    Also ich glaube mittlerweile, dass die FW Version 2.1.4 eine ganze Reihe echt fieser Bugs enthält. Siehe unten (wie auch beim letzten Mal): Reinigung meiner kompletten Wohnung absolut ohne Probleme / sehr strukturiert / ohne Probleme, um dann, nachdem er fertig war (!), immer wieder gegen die gleiche Wand zu fahren. So als würde er hinter jener Wand die Basisstation vermuten.


    mal entladen lassen? eine Woche ohne Ladestation, oder Akkufach öffnen, Stecker abziehen, zwei Stunden stehen lassen. Sieht aus, als wenn er noch eine alte Karte im Speicher hat. Wegen: Startpunkt zur Reinigung mehrmals verändert? Auch während des Reinigungsvorgangs? Wäre so´ne Idee?


    + zwei Magnetsensoren


    20180422_130627.jpg

    Gibts hier wen, der zwei Ladestationen besitzt und sie auch von einem VR200 angefahren werden? Meiner ignoriert die zweite einfach.


    logisch, wenn auf dem gleichen Stockwerk oder der gleichen Etage. Der Robo fährt immer zum Ausgangspunkt (Startpunkt) zurück.
    Bei zwei Etagen würde er an die jeweilige benutzte Ladestation zurück fahren, wenn er von dieser aus auch gestartet ist.


    Ein Versuch wäre es, zwei Ladestationen auf der selben Etage,Ebene, einmal Station 1 Startpunkt, den Robo nicht entladen lassen, nächsten Tag von Station 2, selbe Ebene losfahren zu lassen.
    Ich glaube nicht das es funktioniert, aber mal probieren.


    Für mich wären zwei Ladestationen sinnlos, egal wie groß der Raum, weil, bei Energieknappheit fährt der Robo zurück, lädt und macht an der Stelle weiter, an der er aufhörte.
    Ich lasse ihn unten laden, trage ihn nach oben. Dort fährt er vom Startpunkt meiner Wahl, wieder an diesen nach Beendigung zurück.

    Hallo liebe Gemeinde ;-)),


    hier nun meine Fotos von der erfolgreichen Zerlegung, Zusammenbau und erfolgreicher Funktion.
    Fehler war ein lautes Quietschen, so, als wenn er sterben wollte.
    Habe ihn daher vorsorglich mit eurer Hilfe hier reparieren können.
    Empfehlung für andere Besitzer:
    Wenn ihr könnt, repariert ihn bei kleinste Anzeichen von mechanischen Problemen.
    Elektrische Prbleme würden nach schwergängiger Mechanik umso eher auftreten.


    Lg


    20180422_114732.jpg20180422_114741.jpg 20180422_114811.jpg 20180422_115340.jpg 20180422_115354.jpg 20180422_115358.jpg 20180422_115805.jpg 20180422_120134.jpg 20180422_120141.jpg 20180422_120428.jpg


    20180422_120431.jpg 20180422_120437.jpg 20180422_120443.jpg 20180422_120516.jpg 20180422_121017.jpg 20180422_121038.jpg 20180422_121342.jpg 20180422_122341.jpg 20180422_122540.jpg 20180422_122708.jpg


    20180422_122737.jpg20180422_123021.jpg 20180422_123210.jpg 20180422_123401.jpg 20180422_125641.jpg 20180422_130627.jpg 20180422_130941.jpg 20180422_130956.jpg 20180422_131054.jpg 20180422_131504.jpg


    20180422_131534.jpg 20180422_131945.jpg 20180422_132003.jpg 20180422_134518.jpg 20180422_140547.jpg

    Hallo Breshnew,


    Aufgrund deiner Beschreibung und den Zerlege Bildern hier im Forum hatte ich meinen am WE auch erfolgreich zerlegt, repariert und wieder zusammen gebaut.
    Bei meiner Vorgeschichte zur eigentlichen Reparatur gab Vorwerk den Anstoß: Auf Nachfrage wegen Kulanz der Reparatur soolte ich das Gerät einsenden und es gäbe dann eine Fall Entscheidung.
    Das schien Aufgrund der ganzen negativen Erfahrung mit Vorwerk zu riskant. Deshalb der Schritt, es selber zu versuchen. Und war nicht schwer. Bilder kommen später.
    Bei mir machte er sehr laute Geräusche, als wenn er sterben wollte.


    20180422_122737.jpg


    abgefettet und gut war. Alle anderen beweglichen Teile auch zerlegt, gereinigt und wieder mit Automatenfett und weißem Öl nachgearbeitet.
    Schnurrt wieder super.


    Also Danke deiner Anleitung

    Hallo Tourbillon,


    Fehler ist der Schalter links mit der weißen Nase!
    Mit Druckluftspray nicht mit Druckluft aus dem Kompressor ausblasen, dann ganz ganz wenig Kontakt 60 in diesen Schalter laufen lassen. Weiße Nase etwas betätigen, dann ist Ruhe.


    So bei mir.


    Grüße

    Hoffentlich fallen dann nicht so viele Käufer auf darauf rein. Den VR200 kann man doch getrost entsorgen. Und Service bei Vorwerk geht ja gar nicht! Jedenfalls bei mir im Norden waren bis jetzt nur drei Schnacker! Genauer zwei Schnacker, eine Schnackerin.

    Hallo D.A.V.E.


    ist schon etwas her, aber ich bin jetzt auch in die Verlegenheit gekommen den VR200 zu zerlegen.
    Habe es leider nicht ganz geschafft, weil ich bin am vorderen Bumper nicht weitergekommen. Dieser muss bestimmt vor der unteren weißen Abdeckung abgenommen werden? Aber wie?
    Kann st du mir einen Tipp geben? Auch per Pn.
    Anbei mein Versuch in Bildern.
    Fehler war Staubbehälter einsetzen oder reinigen. War nur der Kontakt links mit der weißen Nase.
    Meine weitere Idee ist eigentlich ein Punkt zu finden, an dem ich reseten kann. Oder reicht die obere Resettaste zum kompletten Reset damit er die Karten vergisst.
    Vergessen deswegen, damit ich ihn in zwei Stockwerken fahren lassen kann. Bis jetzt geht nur ein Stockwerk, dann warten bis Akku leer, neu laden, dann nächste Stockwerk fahren lassen.


    Grüße


    20161129_081750.jpg20161128_135915.jpg20161128_135931.jpg20161128_141316.jpg20161128_141333.jpg20161128_141424.jpg

    schicke ihn zurück!
    habe gleiche Probleme immer noch.
    Das schlimme daran, Service gibt es bei Vorwerk gar nicht. Vieleicht fast gar nicht. Die wollen nur verkaufen, keinen Service!
    Und zu der Aussage stehe ich auch. Es sind nur 14 Tage möglich, vom Onlinekauf zurück zu treten. Bei vor Ort- Kauf weiß ich es nicht.
    Ich ärgere mich immer noch. Dieses ganze Geld für solch ein schlechtes Gerät!
    Beiträge wie: über zwei Etagen in einem Reinigungzyklus geht gar nicht bis drehend wie Drehrumbum sind zu genüge hier findbar.


    Gruß

    Schön das noch jemand hier mit liest :D


    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk


    ich bin auch noch ab und zu dabei.Haben mittlerweile den dritten getauschten Kobold.
    Wir sind jetzt so, dass wir ihn nach einer Fahrt entladen lassen. Dann findet er sich zurecht.
    Dann klappt die Raumerkennung.
    Dann fährt er sich nicht fest oder schreit nach:bitte heb mich hoch oder räumen sie das Hindernis weg...


    wie: bitte werfen sie eine Mümze ein, hm -hm -hm


    Gruß

    jetzt, nachdem das Gerät zum dritten Mal getauscht wurde, läuft er eigentlich ganz gut. Der zweite eingeschickte konnte wohl nicht eindeutig repariert werden, so das ich ein gebrauchtes, aber funktionierendes Gerät bekommen habe. Die Ladestation ist jetzt allerdings hochfrequent zu hören. Man muß nicht mehr dicht heran gehen, man hört sie aus 5m Entfernung schon. Am Anfang funktionierte die Raumerkennung, ab dem dritten Lauf wars damit wieder vorbei. Egal, er saugt im Augenblick alle Stellen und fährt selbständig zurück. Und! Bei beiden letzten Reinigungsläufen sind wir ausser Haus gewesen. NAch einem halben Jahr kann dieser Kobo alleine saugen, ohne Beaufsichtigung. Das ist für mich schon ein riesen Fortschritt.
    Alles andere wird sich zeigen.


    Gruß

    Technisat, Sony, Philips, Miele, Siemens etc.
    Diese werden in Online Publikationen oder auf Messen wie IFA Berlin vorgestellt.
    Zeitungsberichte eingeschlossen.
    Der NTV Beitrag sprach eindeutig davon, das nicht mal die eigenen Vertreter bis einen Tag vorher davon wusten??!!
    iPhone, Android Geräte, Rechner, Hifi, Erlkönige im Automobilbereich.


    Oder meintest du nur Hersteller im Staubsauger-Roboterbereich? Neato war u.a. auf der IFA und stellte neue Geräte vor.


    Oder verstehe ich dich miss?


    Gruß

    ooooh ????
    na der sollte aber schon lange wieder zurück sein :nono:



    Eigentlich sollte das laut Vorwerk so laufen...


    Ja, Werbung!


    Nur weil ich selber angerufen hatte, 5.6.15, mir von einer Frau H....s gesagt wurde:"der Kundendienst von Vorwerk ist total super und schnell..."weiß ich von einem Austausch angeblich nächste Woche.( 2(zwei Monate Reparatur!!!)
    Facebook habe ich nicht. Habe aber auf der Facebookseite Vorwerk mal gelesen. Die Kritiken und Bewertungen sind haarsträubender als hier im Forum.
    Meiner persönlichen Meinung nach glaube ich, die Firma Vorwerk verappelt einen nur! Bei N-TV gab es einem Bericht zum Termomix? alter Auslieferung ohne den neuen anzukündigen.
    Ich ärgere mich gewaltig, dort gekauft zu haben.


    Gruß

    7-10 Werktage ca. musst Du rechnen. Meistens ( nicht immer, denn Vorwerk Repariert jetzt wohl auch selber ) kommt dann ein neuer per Post :wink5:


    entschuldigt bitte! Versendetermin war nicht der 21.5. sondern 21.4. 2015...:crazy::crazy:

    Ach und gerade fährt unser Robbie durch die Wohnung :/ Wo der überall mit voller Wucht dagegen fährt obwohl die Ultraschallsensoren auslösen müssten :(( und dann dreht er sich oft 5 mal um sich selbst und weiß nicht was er machen soll :/:)


    na, da hast du ja Glück! Nur 5 Mal? Da muste ich mal lachen... Sieht auf meinen Videos anders aus.
    Gruß