Posts by BastiB83

    Kann ich dem Modul eigentlich sagen welches Netz es nutzen soll ?Leider nutzt er das schwächere Netz hier ;(
    Danke



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    Hallo Günther,
    ja das mit der Nacht ist halt so eine Sache. Ich weiß halt nicht was meine Nachbarn dazu sagen wenn dieser Nachts fährt, denn offiziell darf dieser ja nicht Nachts fahren.
    Ja der 430 ist wirklich etwas groß, bin ja selbst am zweifeln was richtig ist und was nicht.
    Ich habe beim Händler den 430 gesehen und der ist wirklich sehr leiste und sollte schnell mit dem Mähen durch sein. GPS weiß nicht ob es was bringt bei mir.
    Auf den großen gekommen bin ich ja auch nur, da ich so täglich von 7-9 Uhr alles gemäht hätte ohne das es die Familie oder den Hund betrifft.
    Der 315 ist bestimmt auch gut, braucht halt nur seine Zeit für den Garten.


    Danke
    Basti

    Hi,
    nein ich werde den Roboter nicht umsetzen, der Vorgarten wird erstmal aufgrund von diversen hindernissen weiterhin mit dem großen alten Mäher gemäht und evtl. später wenn ich diesen umgestalltet habe mit einem kleinen versehen. Ja wenn wir weg sind würde ich den Vorgarten ungemäht lassen, dieser ist leider meist beschattet und hat viele Pflanzen - Regenablauf - usw. . Der wichtigste Garten ist für mich der große mit ca. 300m². Ich glaube ich habe mich einfach oben falsch ausgerückt, umsetzen mag ich nicht.
    Geld nehme ich gerne in die Hand wenn ich dadurch etwas vernüftiges habe was mir einen Mehrwert bringt ( aber sparen ist auch schön ) .


    Nur der große Garten hat 300m² .

    Guten Abend,


    ich habe mich intensiv die letzten Wochen damit beschätigt einen passenden Mähroboter zu finden und bin bei der Marke Husqvarna hängen geblieben.Mein Grundstück ist ca. 300 m² groß ( Teil1 ) und Teil 2 ist leider nicht erreichbar ohne das man diesen Umsetzen müsste ( vor und hinter dem Haus ).
    Ich möchte eigentlich das der Mähroboter sehr schnell fertig ist und nicht jeden Tag für viele Stunden fahren muss. Deswegen habe ich mir den Automover 430x angesehen der eine Flächenleistung von 130m² die Stunde hat und bei ca. 2 Stunden Fahrt mit einer Akuleistung meinen Garten fertig gemäht haben sollte. Wir haben einen Hund und Kinder und wollen natürlich nicht das dieser läuft wenn wir oder der Hund im Garten ist ( deswegen die Nummer größer ).
    Der Garten ist relativ einfach aufgebaut und hat aussenrum 40cm Platten und sollte damit keine Probleme haben beim mähen. Ich würde die Begrenzung direkt an die Platte setzen damit dieser halb im Rasen bzw. auf der Platte fahren kann. Leider kann ich ein paar Bäume usw. nicht ausgrenzen da mir sonst der Durchgang zu gering wird für den Roboter ( wenn ich richtig gelesen haben sollte dieser mehr als 80cm haben ) und würde diesen einfach anstoßen lassen. Der Garten hat sonst noch eine Schaukel und einen Pool der so gut wie möglich abgegrenz wird.
    Ich frage mich ob die Entscheidung für den 430x richtig ist. Wir würden Ihn mit dem Installkit M oder L nehmen und gleich das ConnectModul verbauen lassen. Die Auswahl war am Anfang 315/420/430x. Wir haben natürlich auch andere Modelle angesehen ( Marken ) aber uns war die Lautstärke wichtig und die Automower war wirklich bei der Besichtigung sehr leise.


    Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.


    Vielen Dank
    Basti

    Anscheinend sind jetzt die Grünen Seitenbürsten wieder aktuell am Vr200, hoffentlich sind diese besser


    Gesendet von meinem Nexus 5 CAF mit Tapatalk

    Berührt die Wände leicht und fährt dann wieder weiter, keine Schäden an Möbel, manchmal ist er nicht sehr intelligent aber ich bin zufrieden , top Staubsauger


    Wartet doch einfach mal ab, die Maschine und Firmware ist recht neu, und beim vr100 ist es am Anfang auch nicht rund gelaufen, wie beim auto die erste Serie hat meistens ein Problem , ich denke das wird alles mit der Firmware in nächster Zeit behoben oder besser ;-)