Posts by NooNoo

    Die sind nicht gefaket. Als Hersteller des Gesamtgerätes muss Husqvarna das Batteriemanagement hinsichtlich Sicherheit und Haltbarkeit verantworten. Dabei haben sie technisch maximal mögliche Grenzen die sich aus den einzelnen Zellen ergeben, die würden aber nicht die optimale Betriebssicherheit und Akkuhaltbarkeit ergeben. Sie haben sich für eine aus ihrer Sicht passende Maximalladung, einen Schwellwert für Mähende und einen Endwert für Abschaltung entschieden. Das ist ein richtiges Vorgehen.


    Mein Auto hat einen Drehzahlbegrenzer und eine Höchstgeschwindigkeit, die per Software bei gut 250 abgeregelt ist. Der Motor könnte unter Hintanstellung von Haltbarkeitserwartungen höher drehen, und das Auto könnte mit geänderter Software auch ein bischen schneller fahren. Die Werte im Prospekt und im Fahrzeugschein sind trotzdem korrekt.

    das tut hier wenig zur Sache, natürlich sind das Sicherheiten vom Hersteller das er heim kommt etc. Hier geht es um die Tiefenentladung der Akkus. Diese sind bei 0% nicht tiefentladen, da haben die noch 17,2 Volt was bedeutet das eine Zelle noch 3,44v hat, was bei weitem nicht an einer Tiefentladung grenzt. Da sind so Zellen noch frisch und würden in einem Akkuschrauber noch ein halbes Haus bauen können 😝

    Wenn man als Hersteller schon mal keine Grasarten und Sorten im Produktdatenblatt Deklariert, ist dies schon mal sehr verdächtig.

    Wieder einmal mal ein Marketingprodukt.


    Wenn du einen sack hast, dann mach doch bitte mal ein Bild von dem Grünen Deklarationsaufkleber. Würde mich interessieren welche Sorten die verwenden.

    Hallo NooNoo,

    ich nehme mal an das du derjenige bist der so tolle Vidoes (Perfect Green) bei Youtube reinstellt. Sind echt klasse.

    Ich würde mir den Spring ja gerne kaufen allerdings benötige ich nur ca. 4kg bei meinen 120qm Rasen. Da reiche ich dann ja viele Jahre mit. Ist der Dünger so lange haltbar und gibt es guten Dünger für meinen Supina Rasen auch in kleinere Gebinde?

    hallo,

    Ja der bin ich, vielen Dank.

    Du benötigst den Frühjahrsdünger nicht nur einmal, den kannst du (je nach Anspruch vom Erfolg) bis zum Juni streuen im Abstand von 2-4 Wochen je 10 g (je nach grassorte) so benötigst du dann mehr als deine 4 kg.


    auch die anderen Dünger benötigst du mehr als 4 kg wenn du ein richtig gutes Ergebnis haben möchtest.

    Dein Weihnachtsessen ist auch schon verdaut und du hast bestimmt schon in den Tagen einen Nachschlag bekommen 😜

    Das ist im Prinzip nix anderes, graspflanzen leben auch und benötigen regelmäßig Nahrung um Höchstleistung zu erreichen. Zum überleben, reicht es wenn du 3 mal im Jahr düngst. Da reicht es auch dir, wenn du alle 5-7 Tage was essen würdest. Aber überlege dir mal selber wie es dir nach 5 Tagen fasten gehen würde 😉

    Platz 4 compo

    Platz 3 cuxin Start (nicht der vital Green)

    Platz 2 Printempo magic

    Platz 1 Eurogreen Spring


    der Rasendoktor ist kein Frühjahrsdünger, das ist ein Starterdünger den man nach der einsaat nimmt.

    [Eigenwerbung entfernt.]

    Ist sicherlich das Gleiche, wie mit Autos. Der eine pflegt und wäscht sie, der andere nicht.

    Der eine macht Updates, der andere nicht.

    Der eine macht einen Service, der andere nicht.


    Weder der eine, noch der andere ist daher ein schlechterer Mensch😀

    naja, ein Auto kostet auch 60.000€ und keine 2.000€

    Das ist schon ein Unterschied.
    zudem macht es beim Auto Sinn, da sind viele Teile die gewartet werden MÜSSEN.
    beim Robi gibt es nix zu warten.

    So isses. Der Robbi ist nach der Putzaktion zwar bildschön sauber, ich hoffe aber mal stark, daß ein Händler für die von ihm aufgerufenen stolzen Preise nicht nur putzt, sondern vor allem das, was man unter "Service" versteht, durchführt.


    Oliver

    naja, was soll er groß machen? Ölwechsel und Zündkerzen reinigen? 🤣

    Die machen ein scheiß an dem Gerät, da kannst nix warten, die Motoren sind alle zu und dicht, die werden nicht geschmiert, was gibt es noch? Platine und display warten? Was willst da machen pflegen.


    Die reinigen das Teil und das war’s, solange es genug gibt die das mitmachen, bieten die das auch an.

    dadurch wirst du keine bessere Reinigungsleistung haben, wenn das Wasser auf dein kalten Boden zeigt ist es kalt. Und dann? Ist es gleich, als wenn lauwarmes Wasser einfüllst.
    nimm einen guten Reiniger dann hast mehr davon ;)

    Eben. Eine angemessene Blattmasse gibt der Pflanze die Möglichkeit genug Glukose für den Winter zu speichern. Mache den Speicher zu klein, und die Pflanze wird reagieren indem sie ihr Wurzelwerk verkleinert. Dann wird aus einer tiefwurzelnden Pflanze eine mit wenig Wurzelmasse. Mit guter Rasenpflege hat das nichts zu tun.

    das ist richtig, jedoch passt sich das Gras seinen Gegebenheiten an und gewöhnt sich daran. Wenn genug Nährstoffe vorhanden sind, kann es die kürzeren Wurzeln vertragen.
    eine einheitliche Winter Schnitthöhe gibt es nicht, deswegen so lassen wie er es gewohnt ist.

    Es gibt für die meisten Gräser eine empfohlene Schnitthöhe, die behält man auch im Winter bei. 16-18 mag beim Supina passen, für eine normale Mischung die sich an RSM orientiert, sind 3,5-5cm der übliche Rahmen. 8 cm wären gut für Augustinergras oder ähnliche Sachen, die in unseren Klimazonen eher Exoten sind...

    hat nix mit Supina zu tun, wenn der rasen für Tiefschnitte geeignet ist, und man ihn immer so mäht, soll man ihn im Winter so lassen.
    selbst wenn man eine normale Mischung auf 20-25 mäht obwohl sie nicht dafür geeignet ist, soll man ihn trotzdem so lassen.
    das hat was mit Einlagerungen der Nährstoffe, Stoffwechsel etc. zu tun ;)

    wie war der Rasen das Jahr über im Vergleich zu sonst?
    wie steht er jetzt da?

    Habe es nun mal zwei Wochen mit dem neuen ALCALI probiert. 1:100. Also, Reinigung ist gut. Und sicher nicht schlechter als der vom iRobot-Reiniger.


    Aber: Puh, hinterlässt der Flecken. Das ist wirklich nicht schön und unglaublich schlechter als der iRobot-Reiniger.


    Ich kann mir vorstellen, dass der gut ist, wenn man es als normalen Reiniger mit Wischmop verwendet und danach entweder nochmal mit Klarwasser abwischt. Aber so, wie der Reiniger beim Braava ja "liegenbleibt" und das Wasser verdunstet, bleibt der ALCALI scheinbar komplett sichtbar liegen. Wirklich nicht gut anzusehen, selbst wenn es dadurch (oder durch die Reinigungswirkung im Verehrlich zum anderen) nicht so glatt ist.

    die Flecken kommen von deinem Jahrelangem reinigen mit Tensidhaltigen Reinigern.

    Tenside hinterlässt Schichten, diese überdecken regelrecht den dreck und lassen ihn fest kleben. Dadurch entsteht eine glänzende „Speckschicht“ die der Alcali nun nach und nach abreinigt. Deswegen sind momentan Flecken zu sehen.


    Kleiner Tipp, entweder mal den Alcali von Hand nehmen mit 1:10 einwirken lassen, Schrubben und mit klarem wasser nachwaschen, dann gehen die Schichten auf einmal weg, oder weiter benutzen und die Schichten gehen auf längere Zeit weg.


    Bei Fliesen sollten niemals Tensindhaltige Reiniger verwendet werden.