Posts by cashi60

    Hallo zusammen,


    ich bin seit einer Weile ein großer Fan der Ceranfeld-Klingen. Nun wird es aber langsam Zeit mal die Schrauben zu tauschen. Es gibt diese zwar in unterschiedlichen Shops, ich würde jedoch auch gerne mal im Baumarkt schauen. In den Shops kommen mir diese inkl. Versand etwas teuer vor, oder habt Ihr einen Tipp für mich?

    Kann mir jemand sagen nach was ich im Baumarkt schauen muss? Ich bin handwerklich eine absolute Niete und weiß nicht wie man diese Art von Schrauben nennt usw. 😅

    wie schon geschrieben im Baumarkt eher nicht. Kannst du nur in div. Shops nachbestellen und soo teuer ist es auch nicht.
    Schrauben
    Tipp: wenn du jedesmal beim Messerwechsel die Schrauben leicht einfettest, kannst du einen Satz sehr lange nutzen.

    ok, danke und verstanden..

    Bedeutet aber auch, dass mein Freund das auch bei einer passenden LS zum Sileno machen müsste (also bei jedem Flächenwechsel neu anlernen..). Mist..

    Kabel verlegen sagt sich so einfach, gerade jetzt, wo sämtliche Aussenarbeiten (Bepflasterung und und und) fertig sind. Hätte man vorher dran denken müssen, sch...

    Guten Morgen,

    habe einen Sileno Life beim Freund installiert, perfekt. Dazu eine separate Fläche OHNE Chance der Kabelanbindung an die Hauptfläche. Hatte ich in einem anderen Thread bereits beschrieben und gelernt, dass es nur mit Verlegen des BK nicht geht.


    Da nun eine zweite LS her muss (bei manuellem Versetzen des Mähers) folgender Gedanke:

    Habe noch eine alte LS inkl. Netzteil vom R80 Li im Schuppen. Wenn ich diese nun in diese Fläche (nur 100qm) integriere - inkl. SK, bekommt der Sileno dann sein Begrenzungssignal, oder haben die LS verschiedene Frequenzen? Das der Sileno da nicht laden kann, ist mir klar und soll er auch gar nicht. Manuell mähen bis Akku leer würde auf der kleinen Fläche vollkommen ausreichen.

    Danke für eure Antworten und einen schönen (hier verregneten) Sonntag.

    Ich glaube, ich hatte ganz einfach etwas falsch verstanden, interpretiert.


    Also ist es offensichtlich so, dass eine separate Fläche entweder:

    - mit der Hauptfläche verbunden ist

    - oder man eine zweite Ladestation installieren muss

    Das reine Verlegen eines BK-Kabels ist nicht ausreichend.

    Soweit alles richtig?


    Einen Signalgeber/Begrenzungsschalter, welcher eine LS ersetzt, scheint es für Gardena/Husqvarna nicht zu geben, oder? Habe jedenfalls keinen finden können..


    Da das mit dem Verlegen von Hauptfläche zur separaten Fläche nicht gehen wird, bleiben als Vorschlag entweder:

    - eine zweite LS zu kaufen, die für den Sileno life 1000 bei ca. 320.- Euro liegt

    - oder gleich einen zweiten, günstigeren NoName Mäher für die 100qm zu kaufen.. (BK liegt ja schon :whistling:). Ist auch vor den Haus, zwar mit Tor und kleiner Mauer, aber einsehbar etc. Da sollte kein teurer hin, denke ich.


    Soweit alles richtig, oder hat jemand noch einen Alternativvorschlag? Danke euch.

    Auf der Verbindung von Hauptfläche zu Nebenfläche dürfen die Kabel nicht gekreuzt sein.

    Für mich liest es sich aber so, wie wenn du auf der Nebenfläche nur ein Kabel verlegt hättest, welches aber keine Verbindung zur Hauptfläche hat... Das kann nicht funktionieren


    Richtig, das Kabel auf der separaten Fläche hat keine Verbindung zur Hauptfläche.
    Habe aber gelesen, dass er trotzdem mähen würde „Einstellung Nebenbereich/Manuell“ bis der Akku leer ist.

    Hatte ich das falsch verstanden?

    Hast du zwischen der Hauptfläche und der Verbindung der Nebenfläche einen Dreher?

    Die Drehrichtung muss gleich sein, genau wie beim Baum ausinseln.


    Hauptfläche vor der LS stehend das BK nach rechts weggehend.

    Seperate Fläche haben wir nach links weggehend angefangen. Aber da ist keine LS und ist das nicht egal, da das BK ja am Ende verbunden wird, also sozusagen einen Kreis bildet?

    Hallo Rasenrobbis,

    haben soeben bei einem Freund einen Sileno Life 1000 installiert. Hauptfläche mit Ladestation, Suchkabel etc.
    Alles funktioniert bestens.

    Jetzt die seperate Fläche (nicht verbunden mit der Hauptfläche, vor dem Haus). Runde Fläche, mittig ein Baum. BK rundum verlegt, den Baum ausgegrenzt und darauf geachtet, dass das BK sich nicht überschneidet bei hin/-und wegführen zum Baum. Das BK verbunden, kein Suchkabel, keine Ladestation.

    Nun den Sileno rüber getragen, Im Installationsmodus auf Nebenbereich ... Anzeige: kein Schleifensignal.

    Habt ihr einen Tipp für mich.

    Ich dagegen bin ganz froh, den Kleinen über eine App steuern zu können.. Es gibt bei uns im Norden Wetter, da muss der Mäher nicht fahren, egal ob er das kann oder nicht. Abgesehen davon steuere ich über diese App den Zeitplan, je nach Wachstumsperiode, wo auch mein Mäher nicht jeden zweiten Tag fahren muss. Aber jeder gern wie er mag.

    Moin allerseits,

    ein Freund von mir möchte sich einen Robbi zulegen. Hat allerdings 2 getrennte Rasenflächen (kleinere Vorgartenfläche - nicht mit Kabel zu verbinden), für die ihm bei einer Husqvarna Fachberatung eine zweite Ladestation empfohlen wird. Der Gesamtpreis ist jedoch jenseits von gut und böse, sodass ich mich angeboten habe, bei Kauf/Verlegung zu helfen. Werden soll es ein Sileno Life smart 750.

    Da ich meinen Freund kenne und er statt MAN (auf der kleinen Fläche) mähen lieber eine 2. Station haben möchte, nun die Frage. Finde sehr, sehr wenig über extra Stationen und wenn, dann lediglich für den City.
    Sind die Ladetürme baugleich mit der Life Serie? Danke und allen einen schönen Sonntag.

    Hab soeben auch das Update vollzogen, insgesamt 20 Minuten, alles top.

    Wie bin ich vorgegangen:

    Sileno City smart 500

    Aus Winterschlaf dem Regal entnommen. Station noch nicht angeschlossen

    Akkudeckel ab, Mäher auf Rücken, Stecker rein, USB noch nicht an Lap,

    Software auf gardena.com runtergeladen,

    Mäher umgedreht, angeschalten, Pin eingegeben,

    Software gestartet, abgewartet und laufen lassen,

    Mäher ausgeschaltet, wieder an, Pin eingegeben und abgewartet,

    es installiert sich ein Button auf dem Desktop - Gardena Robotic, Mower Upgrade - auf dem Foto noch links zu sehen,

    Update startet selbständig, insgesamt 9 Schritte und fertig.

    Alle Funktionen drauf, Station angeschlossen, alles top, ab morgen darf er mähen..:)

    Hallo,


    seit nun 1 Monat habe ich erfolgreich einen 250er im Einsatz, natürlich ohne Smart Funktion,

    Gibt es irgend einen Tipp, das er Regen erkennen kann, und entweder nicht heraus fährt oder sogar

    wieder heimfährt wenn es regnet ?Für eine Hilfe wäre ich Dankbar...  Grüße André

    Am einfachsten wäre es sicherlich, wenn du versuchst ihn gut zu verkaufen und holst dir einen „natürlich mit Smartfunktion“. So habe ich es mit meinem R70i auch gemacht.

    Ich habe jetzt beim Klingenwechsel die neuen mal mit U-Scheiben etwas fixiert und der Mäher ist bedeutend leiser. Das Raspelgeräusch ist fast verschwunden. Eigentlich hört man die meiste Zeit nur noch das reine Drehen des Mähtellers.


    Weiß jemand welche Größe die Schrauben der Messer haben? Ich vermute mal M4. Die Kreuzschrauben lassen sich bei mir immer schlecht lösen. Ich möchte gerne auf Sechskant oder Torx umstellen.

    Moin aus Hamburg, stehe ein bisschen auf dem Schlauch. Was genau meinst damit fixiert? Heisst das, dass du mittels einer Unterlegscheibe das Messer feststehend nach aussen fixiert hast?

    Mir missfällt es auch zunehmend, dass der Sileno Smart ohne Gleitplatte bedeutend lauter ist (Raspelgeräusche) als mein vorheriger R70 mit Gleitplatte und suche nach Lösungen.

    Das sich grass "rumwickelt" deutet meiner Meinung nach darauf hin das es -> das Gras "länger" sein muss.

    Wenn ertäglich mäht sind die Grasschnipsel ja zu kurz um sich um die Halteschraube zu wickeln.

    Ich würde den Mäher somit öfters fahren lassen. Nur wenn er wenig fährt kommt es ja theoretisch zu "längerem "Grass...

    Muss den Thread noch mal ausgraben. Also mit längerem oder kürzerem Gras hat das definitiv nichts zu tun. Auch trocken oder nass ist wurscht. Auch bei mir (derzeit 5x mähen/Woche) sind die Messer fest nach wenigen Mähvorgängen. Auch ist das Mähen bei mir lauter (Grasschneidegeräusche) gegenüber dem vorherigen R70 Li. Egal ob neue oder gebrauchte Messer.

    Frage: hat schon jemand eine Lösung für das Nachrüsten eines Gleittellers bei den City Modellen?

    Dann will ich auch mal etwas zu den C-Klingen schreiben. Ich habe mittlerweile den 2. Robbi, nach R70 nun die Smartversion und nutze seit 4 Jahren diese Klingen (ABC Klingen von Testrut). Ja, sie sind sehr günstig, haben aber auch das bessere Schnittbild versus den Originalen von Gardena und haltbarer sind sie in jedem Fall. Mir ist in den Jahren noch nicht eine einzige Klinge gebrochen - und ich habe einige verbraucht bei knapp 400qm.


    Ich würde zu allererst mal nach der individuellen Ursache suchen, anstatt nur auf den Klingen rumzuhacken - wo dann natürlich diverse Apostel mit einsteigen. Und ein Spruch wie: teuren Mäher kaufen und beim Zubehör sparen, kann man sich auch schenken, oder kauf ihr immer Original z.B. Druckertinte, Kaffeepads oder, oder, oder? Ich unterstütze jedenfalls nicht die völlig überteuerte Gardena- Messervariante oder pseudo Titanklingen, die bei Steinen etc. genauso brechen wie alle anderen.

    Die ABC Klingen brechen nicht beim normalen Grasschneiden, dafür sind sie auf jeden Fall stark genug. Steine o.ä. gibt es bei mir nicht auf der Rasenfläche, kleine Kinder, die diese woanders her auf den Rasen hinterlassen, auch nicht mehr. Wäre es so, würde ich nicht mit einem Robbi arbeiten, auch schon unseres Hundes wegen.

    Wie gesagt, bisher noch nicht eine einzige gebrochen. So, das war meine Meinung und jetzt alle gern auf mich :whistling: