Posts by Witchking

    Ob er überhaupt noch kommen wird?


    Da könnte was dran sein, würde mich nicht wundern wenn er nicht mehr kommt. Gut möglich dass sich der Hersteller ein bisschen verrannt hat, was ich sehr schade finde, denn der Deebot9 wäre eine interessante Alternative zum total überteuerten VR200 gewesen. Aber wenn die Ecovac kein Geld verdienen wollen.....soll miene Sorge nicht sein! Wirds halt ein LG

    Bei dem Preis wirds schwierig. Ich würde da vielleicht zu dem Neato Signiture raten. Den gibts im moment bei Myrobotcenter mit 5 Jahren Ganratie für 299€ im Angebot.
    Eine Alterantive, aber nicht ganz so gut ist der Navibot light für 270 €. Aber der Neato ist besser, allerdings auch ein wenig lauter.

    Ganz ehrlich, auf das Teil würde ich nicht warten, dann lieber was bewährtes kaufen.



    Gesendet von iPad Air2 mit Tapatalk


    Was ist denn bewährt? Wer Navigation haben möchte ist ja in der Auswahl schon recht eingeschränkt: der VR 200 kam ja nicht so gut an, die letzten beiden Samsung Modelle waren ebenfalls ein epic Fail, bleibt nur der LG Square mit dem ja auch ausreichend Ärger gab (siehe hier im Forum). Bleibt nur der VR 100, wobei ich nicht weiss ob es den überhaupt noch gibt

    Da stimme ich Dir zu Mekki. Für den Preis sollte der Robi nahezu perfekt sein. Was die Saugleistung angeht ist das wirklich ein Reinfall, dass können andere sogar fast schon besser. Man könnte fast vermuten, Samsung setzt auf die Strategie: Mehr Schein als Sein ;)

    Hallo Jakavi,
    also ich selbst besitze keinen, habe aber damals selbst mit dem Gedanken gespielt, mir einen Kärcher zuzulegen. Also der 4000 ist exakt baugleich mit dem Vorgängermodell, Kärcher hat nur die Farbe geändert. Der Kärcher verfügt über keine Navigation und fährt somit nach dem Chaosprinzip.
    Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn, 900 € dafür aus zu geben. Wenn man sich die Bewertungen in den einzelnen Shops ansieht, schneidet der Kärcher zwar nicht schlecht ab, aber mit einem VR200 oder einem anderen neuen Modell wirst Du bestimmt glücklicher. Denn es hat sich viel getan in den letzten Jahren und er Kärcher ist technisch noch auf dem Stand von vor 4 oder 5 Jahren

    Also ich denke wir können davon aus gehen, dass der Deebot Saugleistungstechnisch in etwa auf dem Stand ist, wie die Robis anderer Hersteller der letzten oder vorletzten Generation. Aber bei dem Preis ist das vertretbar und wer keinen Teppich hat, könnte damit glücklich werden.
    Ob nun der Dyson und der Samsung wirklich halten, was sie versprechen bleibt auch noch ab zu warten. Ich denke mal, dass eine größere Saugleistung als beim VR200 auch da nicht drin ist. Letztlich ist immer viel Werbung dahinter.....
    Der Deebot ist zwar nicht auf dem aktuellsten Stand, veschränkt sich dafür aber auf Bewertes. Letztlich wird man es aber erst nach den ersten Praxistests sehen.

    Naja...Spielerein....ich mein die haben nichts, was andere nicht auch haben. Die Absaugstation gabs bei Kärcher und Samsung, die App bei Vorwerk (hat nur nicht funktioniert). Die App würde für mich nur dann Sinn machen, wenn ich dort einen Bereich der Wohung makieren kann, der Robi zusätzlich zu seinen fest eingestellten Programmen nochmal reinigt. Wenn man z.b. nach Hause kommt und im Badezimmer sieht, dass die Katzen wieder mit dem Streu gespielt haben, schnell Handy raus, auf Badezimmer klicken und der Robi macht sich auf die Socken. Das fände ich richtig klasse. Wenn man aber nur die Reinigungszeiten einstellen kann ist es in der Tat überflüssig.
    Was mich am Deebot besonders reizt ist die Tatsache, dass hier der Hersteller diese Wahnsinnige Preistreiberei nicht mit macht. 500 € finde ich für das Produkt erstmal vollkommen fair. Wohingegen alle anderen ja mit jeder neuen Generation die Preise drastisch erhöht haben. Vorwerk um 100 €, IRobot mit dem Spitzenmodell um bis zu 250 € und Samsung sogar um 300 €.

    Öh...ich habe den VR 200 als Bezugsgröße genommen, weil er der einzige aktuelle Robi ist, den ich ausgiebig testen konnte und somit vergleichen kann, wenn der Deebot raus ist (btw fand ich den VR200 garnicht schlecht, aber da sist ein anderes Thema). Ob der Deebot wirklich ein bisschen schlechter ist bei der Reinigung wird man sehen, kommt vielleicht auch ein bisschen auf die Reinigungsprogramme an. Ich kann es in jedem fall kaum erwarten, dass der Deebot endlich in den Handel kommt.

    Hallo zusammen,


    rein zufällig bin ich am WE über den neuen Moneual ME770 gestolpert. Mittlerweile verfügt auch dieser über eine Navigation via Kamera und ein paar nette Spielerein.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Gerät bzw mit dem Hersteller in Bezug auf Qualität?
    Besonders spannend finde ich übrigens folgendes:

    Quote
    • Im Modus Tiefenreinigung (Deep Cleaning), führt der Roboter horizontale udn vertikale Reinigungsmuster aus, welche sich überlappen. Er reinigt also die Bodenfläche doppelt und in kreuzender Fahrtrichtung, damit wird der Boden doppelt gründlich gereinigt.


    • Im Modus doppelte Tiefenreinigung (Double Deep Cleaning) fürt der Roboter das Muster der Tiefenreinigung doppelt aus. Ändert also insgesamt 4 Mal die Achse seines Reinigungsmusters.

    Also interessant bleibt der Deebot in jedem Fall. Selbst mit kleinen Abstrichen ist er allein durch den Preis für viele eine gute Alternative. Mal eben 300 € günstiger als der VR200 ist schon eine Hausnummer und im Gegensatz zu Vorwerk ist die Deebot APP schon fertig. Ich hoffe, dass die Reinigungsleistung im akzeptablen Bereich liegt - testen werde ich ihn auf jeden Fall. Schön wäre ja, wenn man den Deebot auch bei MYrobotcenter bekommen könnte, aber daraus wird wohl nix.