Posts by loll321

    PHOSPHOR. Nein, meine Tastatur klemmt nicht. Den Beckmann kannst du später verwenden. Der hat Zuwenig Phosphor

    Schelm hatte dazu schon im Februar geschrieben. Starterdünger.

    Der GartenWild Startdünger hat Stickstoff 23, Phosphor 24, Kalium 10. Aufwandmenge 25g/m².

    Der reicht bei deiner Fläche für 2 Mal im Abstand von 6Wochen.

    Eisendünger=O Und dann trotzdem so ein gutes Wachstum noch?

    Respekt. Dein Rasen ist eine Kämpfernatur.

    Bei frisch gesätem Rasen sollte viel Phosphor drin sein, das die Wurzelbildung anregt. Natürlich braucht der Rasen auch Stickstoff und Kalium.

    Deshalb gibt es Starter-Dünger, z.B. von GW( Garten-Wild) oder anderen Herstellern.

    Zur Bewässerung sei als Orientierung gesagt. Der Rasen befindet sich in der Keimphase. Er braucht ein stets feuchtes Milieu in der obersten Erdschicht von 1-3 cm. Wenn die Erde obenauf anfängt heller zu werden, dann kurz wässern. Im Anfangsstadium ist nicht viel zu wässern, sondern oft.

    Grussloll321.

    Hallo Robohome,

    Leider fährt der Mäher nur eine Akkuladung mit dem manuellen Mähen.

    Da kannst weder Du, noch der Händler, der ins Service-Menü kommen kann, was daran ändern.

    Als ehemaliger Hundehalter halte ich mich mit Tipps zurück, da unser Hund, sowie der Hund unseres Sohnes, ihr Geschäft nicht im Garten verrichten.

    Grussloll321.

    Hi kaybee,

    T.tomberg meinte das andere Ende vom Saugschlauch.

    Es heißt Fußventil, weil es sich an der untersten Stelle befindet. Also am Ende des Schlauches im Wasser.

    Das Fußventil verhindert den Rückfluss des Wassers. Somit muss die Pumpe nicht erst immer wieder das Wasser ansaugen und so eine Wassersäule aufbauen.

    Grussloll321

    Hallo weideschaf,


    -Schnitthöhe nicht unter 45mm wählen

    -Kontrolle der Bewässerung an kritischen Stellen(kommt dort genug Wasser hin?)

    -Reflexionen verhindern.(wenn möglich Fenster von Wintergarten auf Kipp stellen) oder Außenrollo für die kritische Zeit herunterlassen.

    - mittel-langfristig natürliche Halbschatten spendende Gewächse pflanzen.

    Grussloll321

    Die Rasenflächen, welche ich auf YouTube und eben in dem Filmchen oben gesehen habe, waren vorher schon topfeben. Also wurde ein Topdressing gemacht. Um Unebenheiten auszugleichen würde ich wohl eher die schwerere Variante mittels Euro-Palette wählen.

    Gebe NooNoo Recht. Es fehlt Dünger.

    Habe am 2.4. Entec26 ausgebracht. Am gleichen Tag vorher Kalisop50. Das eine längs, das andere quer.

    Der Kalisop50 hat die Walze meines 25 Jahre alten Kastenstreuwagen geschrottet.

    Danach habe ich den Entec26 ausgebracht ohne zu merken, dass der Dünger nicht gleichmäßig ausgebracht wird.

    Das Ergebnis:

    IMG_20200424_073755_3.jpg


    Werde also nochmal mit der Hälfte der vorherigen Ausbringmenge komplett drüber gehen.

    Grussloll321

    Okay, du könntest jetzt noch ein wenig spielen mit dem obigen Plan, indem du den Bodenaktivator ganz raus nimmst. Und im Herbst vielleicht den Cuxin Care reinnimmst anstelle von Agrarshop.

    Stickstoff ist gut. Supina liebt das Zeug. Ist halt ne Diva unter den Rasengräsern.

    65m² sind halt schon schwierig, wegen der Gebindegrößen von teils 25kg. Bist du die aufgebraucht hast, vergehen einige Jahre.

    Wenn noch nicht geschehen, dann mach dir mal eine Notiz für nächstes Frühjahr, vor der ersten Düngung, eine Bodenanalyse machen zu lassen.

    Grussloll321

    Hallo Thomas,

    willkommen im Forum.

    Die Spalte "V", was die Düngersorte darstellt, hat Bezug auf das Tabellenblatt "Konfiguration"(sieht man unten, neben "Düngeplan 2020" und "Info"). Dort in der Konfiguration sind einige Düngerzusammensetzungen bereits erfasst. Du kannst dir aber gerne "deinen Dünger" dazuschreiben. Dann kannst du ihn auch in der Spalte "V" Düngersorte auswählen. Die einzelnen Werte N, P2O5, K2O, Fe und Schwefel werden dir dann automatisch in den Spalten B bis I angezeigt, sofern du sie bei Deinem Dünger im Tabellenblatt "Konfiguration" erfasst hast.

    Dein Düngeplan sieht für mich als Laie ganz gut aus. Er hat zwar momentan mehr Phoshor drin, was aber bei frischem Rollrasen nicht schlecht sein muss, da es die Wurzelbildung anregt. Und das soll er ja schließlich.


    Grussloll321, schöner Garten!

    Ja, rumper. Du hast völlig Recht. Normalerweise, zu 99%, funktioniert das auch gut. Wie die Toilettenspülung. Der Wasserwächter soll nur dazu dienen Alarm zu geben, wenn dass Einlassventil mal klemmen sollte. Leitungswasser ist ja nicht so teuer. Die Abwassergebühren aber schon. Wenn dann Wasser ungenutzt tagelang abläuft, kann das schon mal ärgerlich sein.

    Grussloll321

    Stimme Deffi voll zu und würde Variante 1 nehmen.

    Würde oben beim Überlauf vielleicht zumindest einen sogenannten Wasserwächter/Wassermelder setzen, der Alarm gibt, wenn Zisterne voll ist und das Einlassventil vom Frischwasser nicht schließen sollte. Damit wirst du aufmerksam gemacht, dass Frischwasser unbenötigt zuläuft, bzw. durch den Überlauf abfließt.

    Screenshot_20200423-065133.png

    Es gibt sicherlich noch andere Wächtervarianten.

    Grussloll321

    Hallo matze,

    da du ja offenbar Zugang zu diversen Beschreibungen hast- es geht ja darum, dass dein Mäher die Antriebskonfiguration nicht erkennt usw.

    Geh mal zu deinem Händler des Vertrauens und lass dir den Antriebsmotoren-Bildschirm zeigen;).

    Vielleicht bekommst du so mehr Daten, welche Seite nicht astrein ist. Das Getriebe ist ja okay, da durch anderes Getriebe getestet. Man könnte aber die entsprechenden Zuleitungen auf Durchgang/Widerstand prüfen. Inklusive kälter Lötstellen auf dem Mainbord.

    Ich hoffe, dass du was findest.

    Grussloll321

    Was sagt denn der PH-Wert deines Rasens.? Mit was wird gedüngt(Düngerzusammensetzung NPK bitte) und wieviel?

    Ja, mit dem Mähroboter hast du dir die Poa Annua fast schön gleichmäßig verteilt.

    Grussloll321

    Du könntest auch bei Raiffeisen-Duengershop gucken. Da gibt es den Entec26 auch im 1kg und 5kg Gebinde. Allerdings zahlt man dann noch die Versandkosten.

    PS: Der eingestellte Düngerplan ist durch jeden beliebig zu verändern, seinen Bedürfnissen anzupassen. Auch eigene Düngerzusammensetzungen können selbst hinterlegt werden.

    Hier im Forum eingestellte Düngerpläne 1:1 zu übernehmen, kann gut gehen, muss aber nicht.

    Grussloll321