Posts by gadgetfreak

    Vielen Dank an Saubermann71 für den ausführlichen Beitrag!
    Nachdem ich viel Negatives über den VR9200 gelesen habe, hätte ich mir doch fast den Roomba 886 geholt. Der VR9200 ist bei mir nun seit zwei Wochen in Betrieb und ich kann fast nur Positives berichten; ich würde ihn SOFORT wieder kaufen!


    Die Bedienungsanleitung ist wirklich etwas knapp gefasst und ich hatte beim ersten Aufstellort nicht beachtet, dass auf der linken sowie rechten Seite der Ladestation nicht nur 0.5 Meter Freiraum vorhanden sein muss, sondern da muss auch eine Wand entlang den 0.5 Metern sein. Darum hatte der VR9200 beim ersten Versuch nicht die gesamte Wohnung erkannt. Nach einer entsprechenden Umplatzierung hat es dann bestens funktioniert. Die Saugkraft ist meines Erachtens wirklich völlig ausreichend und man muss nicht mit dem richtigen Staubsauger nachsaugen. Aufgrund der geraden Front am Gerät kommt der VR9200 auch sehr gut in die Ecken, resp. mir der Saugkraft kommt alles aus den Ecken raus ;-)


    Die Steuerung über die App ist wirklich sehr gut, ich bin schon sehr oft aus dem Haus und da ist mir eingefallen, dass ich doch noch den Staubsauger hätte starten sollen. Mit der App ist das kein Problem! J Zusätzlich sieht man auch was der Staubsauger gerade macht und ob er irgendwo steckengeblieben ist. Und so sind wir schon beim einzigen negativen Punkt angekommen. Ab und zu findet der VR9200 einen Ort, an welchem er stecken bleibt. Meistens kann man ihn dann mit der „Nachhause/Ladefunktion“ auf dem Gerät sowie auch in der App wieder befreien. Manchmal funktioniert das aber leider nicht und er muss manuell befreit werden. Natürlich kann man alle Sachen die kritisch sind eliminieren und dann ist das Problem auch beseitigt.
    Der Staubsauger verfügt über drei verschiedene Saugkrafteinstellungen. In der maximalen Einstellung muss der VR9200 einmal nachladen um unsere 120m2 Wohnung komplett zu saugen. Wirklich gut ist, dass falls während der Reinigung nachgeladen werden muss, der Roboter sich merkt was schon gereinigt wurde und genau da weiter macht, wo er aufgehört hat. Ich bin mir nicht sicher ob das bei Roomba auch funktioniert, wahrscheinlich jedoch nicht, denn ansonsten wären ja die Lighthouse überflüssig…
    Ich finde das Produkt wirklich absolute Spitzenklasse und ich hoffe dass durch die automatische Aktualisierung über WLAN noch Softwareupdates folgen, damit die kleinen Probleme mit dem Festfahren behoben werden. Doch wie gesagt, das kommt bei 5 Saugvorgängen ungefähr einmal vor. Von dem her wirklich jammern auf hohem Niveau ;-)