Posts by Stril

    Hallo!


    Ich suche einen neuen Saugroboter. Nach viel Lesen hier im Forum hatte ich schon einen iRobot">">"> Roomba 980 bestellt, der aber meine Teppiche (Ikea Adum) nicht bzw. nicht zuverlässig befährt. Mein alter LG 6260 hat keine Probleme damit, aber ist von der Saugleistung schon deutlich schwächer und fährt sich gerne mal an Kanten oder Tischbeinen Fest.


    Was könnt ihr mir hier empfehlen?


    Sonstige Anforderungen: Wenn möglich Feinstaubfilter (Hausstaubmilbenallergie), möglichst fernsteuerbar über API, IFTT oder ähnlich über FHEM


    Was ich bisher auf der Liste habe: Eines der neueren LG-Modelle, NEATO D5/D7



    Grüße und Danke
    Phil



    Hier noch die üblichen Fragen und Antworten:


    01.) Größe der zu reinigenden Fläche ohne Möbel (m²)
    80qm
    02.) Anzahl der zu reinigenden Zimmer
    6 Zimmer
    03.) Bodenart (Teppich, Parkett usw.)
    Fliesen und Ikea Adum Teppich
    04.) Teppichart (hoch-/mittel-/kurzflorig)
    Hochflor/Mittelflor
    05.) Anzahl der zu reinigenden Etagen?
    Pro Etage ein Roboter
    06.) Art der Verschmutzung (grob, Staub)
    Staub
    07.) Haushalt mit Kindern (ja/nein)
    Ja
    08.) Haustiere (Hund, Katze, Nagetiere, Vögel)
    Hund, der keine Haare verliert, aber Sand ins Haus bringt
    09.) Aufkommen von Haaren (langes/kurzes Haupthaar)
    Wenig
    10.) gewünschte Art der Absperrung für Bereiche die der Saugroboter nicht befahren soll (Infrarot, Magnetband, App)
    Infrarot oder App wäre nett, aber nicht zwingend
    11.) Steuerung des Roboters per App (ja/nein)
    Wenn möglich über FHEM
    12.) Steuerung des Roboters per Fernbedienung (ja/nein)
    Nicht nötig - lieber App oder API
    13.) Display und Einstellungsmöglichkeiten am Roboter (ja/nein)
    Egal
    14.) Funktionstasten am Roboter wie Start, Home oder Spot-Reinigung (ja/nein)
    Start wäre nett
    15.) Automatisierte Wiederaufnahme des Reinigungsvorgangs nach Zwischenladen (ja/nein)
    Nicht nötig
    16.) Maximale Höhe des Roboters (minimale Unterfahrhöhe des niedrigsten Möbelstücks in cm)
    unkritisch, kleiner 15cm wäre gut
    17.) Vorhandensein und Höhe von Türschwellen in cm
    keine
    18.) Verwendungszweck des Roboters als fast vollständigen Staubsaugerersatz (ja/nein)
    Möglichst gründliche Reinigung, aber nicht unbedingt kompletter Ersatz
    19.) Navigationsverhalten des Roboters (chaotisch/planmäßig in Bahnen)
    planmäßig
    20.) Reinigen einzelner Räume per App-Befehl (ja/nein)
    Egal
    21.) Inländischer/europäischer Hersteller-, Reparatur- und Shopservice inkl. Garantie (ja/nein)
    Ja, wenn irgendwie möglich
    22.) Kostenobergrenze in Euro exklusive Versand
    1.000
    23.) WLAN abschaltbar (ja/nein)
    Egal

    Hallo!


    Ich habe kapituliert. Der Roomba ist super, aber mit Hochflor einfach nicht der Bringer. mein LG 6260 fährt sie locker an und der (900 Euro-)Roomba hängt an den Kanten.


    Im Büro funktioniert er super, aber zuhause ist es einfach nicht das passende Modell für mich.


    Grüße
    Phil

    Hallo!


    Ich habe ein eigenartiges Problem mit meinem Roomba:
    Via Cloud kann ich ihn über die App fernsteuern, aber die App zeigt immer:


    Dieses Gerät befindet sich nicht im selben Netzwerk wie Roomba. Der Fernzugriff ist aktiviert



    Ich bin definitiv im gleichen Netz...


    Habt ihr dazu eine Idee?


    Ich habe mehrere Funkzellen im Haus, aber habe auch testweise alle bis auf eine deaktiviert und das Problem bleibt.


    Danke für eure Tipps
    Phil

    Hallo!


    Ich habe einen LG VR6260, der auch recht gut läuft. Er bleibt nur manchmal mit der Meldung "Bitte Fremdkörper vom Hombot entfernen" an meinem Wohnzimmertisch stehen...


    Für das 1. OG wollte ich jetzt einen zweiten Roboter kaufen. Mein Versuch mit dem Roomba 980 war dank der Hochflorteppiche (die der VR6260 locker schafft) ziemlich ernüchternd.



    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Was wäre denn ein geeigneter Nachfolger? Ich möchte auch den "Neuen" per WLAN steuern können ohne irgendeine Herstellerapp. Mit dem WLAN-Hack läuft der VR6260 mit Firmware 13865 gut und ist per FHEM auch ansprechbar.


    Jetzt lese ich hier die ganzen Threads, aber verstehe nicht, welche aktuellen Modelle:
    - sich hacken lassen
    - vernünftig funktionieren


    Im Forum steht nur immer wieder, dass die neuen Modelle schlechter navigieren, als die Alten, etc.


    Könnt ihr mir einen Tipp geben?


    Danke und Grüße
    Phil

    Hallo!


    Einer ist dunkel, zwei sind hell beige... Beim Dunkeln könnte ich es mir vorstellen, aber bei den anderen passt es nicht. Fahren eure Roombas auf Hochflor, oder kann man korrigieren, ab wann der Widerstand zu groß ist?

    Hallo!


    Ich habe heute meinen Roomba 980 bekommen und bin gerade ziemlich frustriert:


    Im Haus habe ich diverse Ikea Hochflor-Teppiche liegen, die unter 2cm hoch sind. Mein alter LG Hombot fährt locker hoch und runter. Der neue Roomba 980 fährt an die Kante und dreht dann um. Wenn er im 45°-Winkel auf den Teppich trifft, schafft er es meistens.



    Dazu ist er auch extrem laut, aber damit habe ich gerechnet...


    Kennt ihr das Problem? Gibt es irgendeine Einstellung, die ich übersehen habe, die das Problem abmindert und nicht beim kleinsten Widerstand den Roboter "abdrehen" lässt?


    Der LG kostet ein Drittel und ist bisher (für meine Wohnung) besser...


    Grüße und danke
    Phil

    Hallo!


    Ich möchte mir einen neuen Saugroboter kaufen - wahrscheinlich einen Ozmo 930.


    Mein bisheriger LG kann ja schön über eine API gesteuert werden, die ich über FHEM ansteuere. Gibt es schon irgendeine Möglichkeit, so etwas mit dem Ozmo zu tun?


    Zielsetzung wäre, dass mein Linux-Server den Ozmo
    - starten
    - heimschicken
    - wenn möglich die Akkulaufzeit anzeigen kann


    Danke für eure Tipps und Grüße
    Phil

    Hallo!


    Diese Woche hat sich mein MC500 irgendwie verabschiedet...


    Angefangen hat es damit, dass der Akku komplett leer war. Warum war mir unklar, da er sauber in die Ladestation gefahren war. Der Akku hat dann unglaublich langsam geladen (24h bis 100%). Dann habe ich ihn los geschickt und er fuhr auch ca. 10 Minuten. Dann zurück in die Ladestation und wieder langsam geladen. Als er bei 100% war, wollte ich ihn losschicken, aber er hat direkt nur noch 0% angezeigt und "BATT". Dann kurz E511



    Jetzt ist er nur noch auf Störung. Er steht in der Ladestation, aber kommt nicht über 0% und das Display startet auch immer wieder neu.


    Habt ihr irgendeine Idee?
    Denkt ihr, der Akku ist defekt, oder etwas Größeres? Der Mäher ist jetzt 1 Jahr alt.


    Danke und Grüße
    Phil