Posts by jomaot

    Mit Verlaub : [ ] Du weißt, wovon Du schreibst ! :rolleyes5:

    Mal ganz sachlich: Ich habe mir die Gleitteller Vorteile und Diskussionen wohl fast alle durchgelesen. Aber jetzt auch in der dritten Saison habe ich eigentlich keines der Probleme weswegen viele von Euch diese Investition tätigen. Es hängt also mMn von den ganz individuellen Umständen ab ob man die 70 Euro ausgeben sollte oder nicht. Für mich wäre es bisher eine Fehlinvestition gewesen.


    Also am Besten schlau machen wo der GT hilft und danach entscheiden.


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

    Wenn es nur um das Gummi geht - nein. Du kannst es tatsächlich einfach mit einer Schere bis auf paar cm abschneiden. Der Händler wűrde sehr wahrscheinlich nix anderes machen weil es ja kein Defekt ist


    Edit: Gerade den Gedanken wg. evtl. schon mal offen gewesen gesehen.. Daran hatte ich nicht gedacht.

    das ist so bei dem drehbaren Heckrad weil es einen wesentlich kleineren Durchmesser als das Original hat. An Kanten blieb meiner auch tägich hängen. Ich bin auf den Sileno City umgestiegen, jetzt habe ich die Probleme nicht mehr.


    Gut dass ich das noch rechtzeitig gelesen habe. Nach dem Sumpf den der letzte Herbst in meinen Garten gezaubert hat - war das drehbare Hinterrad das Projekt fűr den Frühling...

    Ganz so extrem ist es bei uns nicht aber ebenfalls an einer Seite auf mehreren Metern ist der Rasen dünner/schwächer. Was wächst denn auf der anderen Seite des Zauns? Kann es sein dass da etwas dem Rasen das Trinkwasser klaut und er eher deshalb stirbt? Ich habe bei uns nämlich inzwischen die Grenzhecke im Verdacht.


    Gruß
    Jochen

    Ich sehe leider auf den Bildern keine Haken...


    Bei mir hat es gut funktioniert alle ca. 20-30cm einen Haken einzuschlagen. So konnte ich gut Bögen nachfahren, und das Kabel hat sich űber alles an die Oberfläche angeschmiegt - so war es nie in der Gefahr zerschnippelt zu werden. Bei sehr kleinen Radien hab ich den Abstand noch weiter verkleinert - spare hier nicht an der falschen Stelle.


    Bei der zweiten Korrektur des BK und nach insgesamt ca. 6 Wochen Robi-Mähen mußte ich nur noch an einer Stelle an einem Busch korrigieren. Da hatte ich schon Műhe das Kabel wieder zu finden, so sehr hat der Rasen es eingewachsen.


    Lass ihn am Anfang ruhig eine Woche auf hoher Stufe mähen und fahr ihn dann űber ein paar Wochen Schritt fűr Schritt auf Wunschhöhe runter.


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

    Leicht OT -Sorry dafür.. Die ganze Diskussion erinnert mich stark an die Geschichte um die Buchsbaumzünsler... Kann man diesen Krieg überhaupt gewinnen ohne die durch den Robbi eingesparte Zeit in Ausstechen - Erde tauschen - neu Einsähen - Ausstechen ... zu verballern???



    Gesendet mit Tapatalk

    Du kannst ja zur Sicherheit die Mähzeiten so setzen dass das Piepen weniger stört - also nicht zwischen 20:00 und 07:00 z.B. Der erste Urlaub ist in dieser Hinsicht sicher spannend. Aber viel schlimmer als paar Minuten Piepen ist wenn Du nach zwei Wochen zurück kommst und der Robbi ist eingewachsen weil er sich gleich am ersten Tag festgefahren hat. Also lass regelmässig jemanden nachsehen und gib dem Nachbarn Deines Vertauens die PIN.



    Gesendet mit Tapatalk

    Gab es das schon immer? Kann mich nicht erinnern das bis vor ganz wenigen Jahren in irgendeinem Rasen gesehen zu haben. Begűnstigt der Mähroboter etwa die Verbreitung? Unsere Nachbarn mähen traditionell ca. 1x pro Woche mit dem Rasenmäher und haben das nicht! Unseren Rasen hat es innerhalb eines Jahres schon zu ca. 30% erobert. Ausreißen ist heute schon nicht mehr mit vertretbaren Aufwand machbar...


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

    Skizze ist soweit klar. Du musst die 'Verlängerung' zwischen den beiden Verbindern kappen.


    Es ist wichtig dass Du das komplette Kabel in einem Zug verlegst - Du darfst im Begrenzungskabel keine Y-Abzweigung einbauen. Verbinder zum Verlängern gehen natürlich. Die einzig erlaubte Y-Verbindung ist die mit dem Suchkabel.


    Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk

    So wie es aussieht hast Du von der äusseren Umrandung nur EIN Kabel abgezweigt und dieses dann per Y-Abzweigung um den Kreis verlegt. Das funktioniert nicht.


    Du musst vom Rand kommend mit ZWEI Kabeln arbeiten. Also im Grunde trennst Du am Rand auf, legst dann von einer Seite zum Kreis hin, drum herum, und am Ende parallel wieder zur Aussengrenze zurück und verbindest mit dem anderen Ende. Die Kabel müssen dabei so eng wie möglich aneinander liegen ohne sich zu kreuzen. Hoffe es ist verständlich.



    Gesendet mit Tapatalk

    Sieht nach einem interessanten Winterprojekt aus - umd die Hütte hat was griechisches :-D . Der Schutz gegen Regen und Sonne macht auf jeden Fall Sinn. Kannst Du die Automatik auch abschalten? Wenn der Mäher z.B. 1 Woche lang wg. Regens in der Hauptwachstumsphase nicht raus fährt kann, macht ihm danach das höhere Gras ganz schön zu schaffen... Wir lassen unseren bei jedem Wetter fahren und haben nur beste Erfahrungen damit gemacht.


    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk

    Für uns hat sich vergangene Saison das gleiche Szenario ergeben. Dort wo wir geschaut haben hat sich den Winter über nix getan. Aber so Mitte-Ende Mai kamen die Angebote. Also schon mitten in der Saison... Aber wir haben sicher nicht jeden Laden und Online-Shop besucht...



    Gesendet mit Tapatalk

    Das Phänomen verschwundener Texte hatte ich auch schön öfters - nach meiner Beobachtung passierte das immer wenn ich aus Tapatalk heraus die Smartphone internen Smilies anstelle der Forum-Smilies benutzt habe. Alles ab dem Smily war dann im Posting gelöscht.

    Oha! Wie sieht das denn unter dem Stoßschutz aus? Ist er von unten auch so staubig? Der einzige Weg der mir einfällt wäre dass der Staub vom Scharnier her oder um den Schnitthöhenknopf herum eindringt - sieht auch aus als wäre die Ablagerung vorne intensiver. Aber ich bin mir nicht sicher ob es da auf dem Weg vom Messer unter die Haube solch eine Undichtigkeit gibt.


    Das ist krass, hats du Pilze auf dme Rasen, sieht aus wie Sporenstaub, ode rist es in Natura gelber als auf dem Foto wo es bränlich scheint.


    Unser Shaun shreddert je nach Wetterlage schon auch seine regelmäßige Pilzration - aber sowas hatten wir noch nicht...


    Aber davon ab, 1-2-3-4 hast Du schon mal nicht als PIN :thumbsup: