Posts by earlygrey

    Fehler ist wieder da... Jeden Tag parkt der Kleine auf der Fläche... Da der Rasen jetzt langsamer wächst kann ich ihn auch jetzt zerlegen. Versenden will ich ungerne. Garantie ist seit einem Jahr abgelaufen und besser wird das Gerät dadurch auch nicht. Für die Fehlersuche im zerlegten Zustand habe ich noch keine Beschreibung gefunden. Habe ich die übersehen?

    Was soll ich sagen.... nach einer knappen halben Stunde parkte der Kleine wieder auf der freien Wiese. Kein Hindernis in Sichtweite und dann hielt er sogar direkt vor mir an und streikte. War schon dran, den großen Pappkarton vom Dachboden zu holen und ihn reisefertig zu machen. Habe aber dann lieber versucht ein Update zu starten. Gab auch eins. Lief reibungslos und am Schluss kam die Info "Update fehlgeschlagen, bitte wiederholen". Ging aber nicht, da die Nachricht kam, dass das aktuellste Update installiert sei....

    Zumindest läuft er jetzt seit zwei Tagen ohne Schluckauf weiter.

    Mäher ist wieder zusammengebaut. Vielleicht kann jemand für mich einen Vergleichstest machen. Eventuell geht mein Hebesensor auch zu früh los.

    Bin in den Expertenmodus und habe mir anzeigen lassen, wann welcher Sensor aktiv wird.

    Habe dann einen Zollstock an die vordere Kante des Mäher gehalten und habe diese Kante dann langsam angehoben. Nach 7mm sprang die Anzeige für den Anhebesensor auf "ja" um. Das ist nicht gerade viel.

    Bei dem Kunsstoff geht kein schleifen, da zu weich. Einfach mit leben. Das ist ein Gebrauchsgegenstand. Bei mir ist das Gehäuse sogar gerissen. Warum? Keine Ahnung. Gerde mit Kunstharz und Matten repariert. Mal sehen, ob es hält.

    Das Gehäuse soll wohl um die 150 Euro kosten.

    Wollte nicht warten und habe heute gleich losgelegt. Der Kunststoff ist dafür nicht gerade gut geeignet. Aus dem Kfz Bereich Bohre ich die Endspitzen von Rissen auf, Fräse dann die Risskanten schräg an und lege dann los. Leider ist der Kunststoff und unserem Mäher dafür nur sehr bedingt geeignet. Wird schnell schmierig und schiebt dann. Egal. Matten sind drauf. Allerdings habe ich eine Stelle, wo das Gehäuse auf dem Mäher sehr fies arbeitet. Die Halteplatte von den Ladekontakten scheint richtig auf dem Gehäuse zu stehen, da im Gehäuse schon eine richtige Vertiefung ist. Ist da normal?

    WhatsApp Image 2019-08-08 at 17.18.49.jpeg


    WhatsApp Image 2019-08-08 at 17.18.49(1).jpeg


    WhatsApp Image 2019-08-08 at 17.18.49(2).jpeg

    Habe ich gerade gemacht. Mal sehen, wie er reagiert. Dabei gerade festgestellt, dass der Deckel einen Riss hat. Neben den Ladekontakten ist das Gehäuse auf 6 cm gerissen... Hatte keine Unfall und ist auch nicht runtergefallen.


    Gerde nachgesehen. 154 Euro... stolzer Kurzs für ein nacktes Plastikteil.

    Habe meinen Mäher nun knapp drei Jahre. Vor einem Jahr hatte ich die Fehlermeldung zum ersten Mal. Deckel ab, saubergemacht, Joysticks ausgebaut und gereinigt. Alles gut. In diesem Jahr häufte sich ab Juni der Fehler. Habe den Mäher dann im Urlaub gleich parken lassen. Jetzt aus dem Urlaub zurück, die Fläche einmal vorgemäht, Sileno wieder auf die Fläche... Mäher angehoben.... Also wieder gereinigt, etwas Teflonfett für die bessere Beweglichkeit... sechs Stunden später... er parkt mitten auf dem Rasen.


    Was kann ich jetzt noch machen? Platine samt Sensor rauswerfen?


    Nach 15 Minuten schon wieder stehengeblieben....


    Habe eben mal den Expertenmodus gestartet. Wenn ich auf der linken Seite im vorderen Drittel nur leicht das Gehäuse anhebe, dann sagt der Sensor "angehoben". An anderen Stellen kommt die Info später. Ich werde mir den kleinen Meckervogel mal morgen auf dem Tisch vornehmen.

    Wie sollte ich am Besten testen und suchen?

    Moin,

    kurz vor dem Ablauf der Herstellergarantie wird mein kleine Sileno+ komisch und will wohl noch einmal direkten Kontakt zum Hersteller haben.


    Vor einem Monat stand er morgens auf dem Rasen und machte nichts mehr. Deckel auf. Alarm, Mäher wurde angehoben.


    Danach war vier Wochen Ruhe. Vorgestern und heute stand er wieder auf dem Rasen und gab die gleiche Meldung raus.


    Was ich nicht verstehe: Alles Sicherheitseinstellungen sind auf hoch und ich habe keinen Alarm gehört. Überhören wäre schwierig, da ich Luftlinie keine 10 Meter von dem Gerät entfernt saß.


    Was ich jetzt erstmal gemacht habe:


    Deckel ab und die Joysticks gereinigt. Da lag richtig viel Dreck und um den Sensorjoystick hatte sich auch ziemlich viel angesammelt. Den Deckel hatte ich bisher noch nie ab, da mir nicht bekannt war, dass das so einfach ist und von Gardena sogar empfohlen wird. Danch hat er sich erstmal wieder zwei Stunden ausgetobt und mangels Schnittgut wieder in seine Hütte verkrochen.


    Könnten verdreckt Joysticks die Fehlerursache gewesen sein oder bin ich nun zu optimistisch?

    Moin,


    im Expertenmodus kann man ja mehr Details sehen. Bei meinem steht da seit heute: 2x Alarm durch anheben. Aber ich kann nur das Datum, nicht aber die Uhrzeit sehen. Diese wäre für mich aber mal interessan.


    Meine Frau fand den Mäher stehend auf dem Rasen. Hat sich bei der Pineingabe wohl vertan und hat ihn angehoben. Alarm ging los. Jetzt steht das zwei mal Alarm. Hat ihn vorher schon jemand angehoben und der Alarm ging los? Stellt sich der Alarm irgendwann von alleine ab (außer der Akku ist leer, was nicht der Fall war).

    Das geht bei Dir gut, da die untere Stange keine Kurve bildet. Habe bei mir biegsames Material verarbeitet. Muss nachher mal ein Bild machen. Derzeit ist unsere "Großberegnungsanlage" leider mal wieder im Betrieb....