Posts by Piccolo21

    Dann werd ich das mal durch aus- und anschalten probieren,

    ob da ein Menü kommt.

    Die App ist demnach so was von undurchsichtig für den Nutzer, fürchterlich!


    Und was besagen dann die 3 Stufen?

    Wieviel Regen oder Feuchtigkeit soll ich mir darunter vorstellen?


    Man, warum ist von den Entwicklern der App nicht einer fähig, eine vernünftige schrftl. Beschreibung rauszubringen.

    Allein diese "1mm Schriften" unter den Einstellungen sind schon fürchterlich.

    OK.

    Da wäre aber dann noch eine Frage.

    Wenn er mit diesen Kontakten in den 20Sec. Regen analysiert hat, fährt er wieder in die Hütte.

    Hört es aber nach ner Stunde auf zu Regnen, fährt er ja nicht? nach Plan raus, weil die Kontakte noch nass sind, oder?

    Steht er dann so lange in der Hütte, bis die Kontakte ausreichend trocken sind, um dann wieder planmässig rauszufahren?

    Diese Zeitspanne macht mich stutzig.

    Habs heute mal mit Robohome probiert.

    Funktioniert, er fährt ca.1m aus der Hütte und bleibt gute 20Sec. stehen und dann macht er sich ans Mähen.

    Stellt sich mir nur die Frage, wie wenig kann oder wie stark muss es regnen, damit die Kontakte den Regen in 20Sec. feststellen.

    Aber die Robohomefunktion scheint doch sinnvoll zu sein.


    Letztendlich bleibt und ist es schade, dass es keine schrftl. Beschreibung der App2.0 gibt, wo diese Dinge / Funktionen alle beschrieben sind (wie z.B. bei der alten App).


    M.f.G.

    Hallo,

    in meiner App ist Robohome momentan nicht aktiviert, ich wusste auch nicht, was damit gemeint ist.

    Automatikfahrt ist also eine Robohome-Ausfahrt?
    Wie lange!!! bleibt er denn dann vor der Garage stehen und wartet; nur bei feuchtem Wetter / Regen oder immer?

    Ohne Robohome fängt er wie gehabt sofort an zu Mähen und kommt erst dann rein, wenn er durch nen Regenschauer nass geworden ist, logo.

    Mein RC304 Vers.Bj.2017 und gesteuert über die alte App, war komplett auf der Fläche mit allen Funktionen erreichbar (wie ein kleiner ferngesteuerter Hubschrauber).

    Die Programmierer der App sind und bleiben unfähig.

    Was nutzt mir ein moderneres Design, wenn aber kaum was korrekt funktioniert.

    Hallo,

    das sehe ich nun auch so.

    Weder Robomow, noch MTD (die sich mittlerweile einige Gartengerätefirmen zum Vertrieb einverleibt haben) hat Interesse daran, an der App oder sonst etwas zu ändern.

    Für die zählt nur Umsatz!

    Auf den Begriff Kundenzufriedenheit, da schei...... die drauf!

    Hallo,

    wie oft denn noch das Thema App.

    Vergiss es und stell deinen Robomow über das eigene Menü ein und gut ist´s.


    Die sind nicht! fähig eine App zu programmieren; vor etlichen Wochen, zu Saisonanfang, sollte es nur noch ein paar Tage für ein funktionierendes Update dauern und mittlerweile haben sie es verpennt, das Kalenderblatt zu wechseln.


    Mehr kann man da nicht mehr zu sagen.

    Etwas in der neuen App blättern, dann steht irgendwo für die Datenübertragung ist ein GSM - Modul erforderlich.

    Wo hast du geblättert, welche Beschreibung?

    (Zu der vorigen App gabs´ne gute Bechreibung)

    Ich will per App nur Daten zum Robo und retour.

    Nachdem ich bislang nur von GSM-Modul Nutzern gelesen habe, dass im App ein Mähverlauf zu sehen ist, gehe ich davon aus, dass ohne GSM-Modul überhaupt keine Daten am Israel-Server (und somit im App) erscheinen.

    Wieso die Mähdaten nach Israel übertragen, das ist die Frage,

    vom Mäher auf die App und zurück und mit der App alle Mäherfunktionen steuern.

    Das würde Sinn machen und völlig genügen!