Posts by Klo-Sa3uf3r

    Huhu und schönen Sonntag,


    melde mich über 2 Jahren mal zurück, mein Mower läuft und läuft ohne Probleme, doch jetzt hätte ich die Möglichkeit meinem Mower abzuegeben und dafür nen neuen 420 Modell 2018 zu bekommen...


    Aber was sind denn die Unterschiede, optisch sehe ich mal keinen! Meim Mower ist aus 2016 mit ca. 900 Stunden! Jetzt sehe ich Modelle für 2017 und 2018?! Hardware das gleiche? Oder dreht sich hieber nur der Softwarestand?



    Grüße
    Klo :ciappa:

    Sry das ich das Thema nochmal hoch hole, aber ich möchte den RoBo nur "gewollt" über die Straße fahren lassen, das heisst so eng wie möglich die Begrenzung, meine damit das er nur durch das Suchkabel über die Straße fahren soll und darf.


    Wie breit muss die Begrenzung (Korridorbereite) sein damit er noch mit dem Suchkabel fahren kann? Es ist ein 420er... Und wie tief darf das Kabel liegen? Ich peile ca. 8cm an.


    Grüße
    Tobi

    So jetzt die nächste Frage, jetzt geht es zum fernstart...


    Ich habe drei Bereiche, siehe Skizze erster Post...


    Ich habe ihn si eingesteht das er in jedem Bereich ca. In der Mitte anfängt zu arbeiten und je nach Größe den Prozentwert angepasst...


    Arbeitet er jetzt pro Akkuladung in einem Bereich oder fährt er Kreuz und quer?


    Morgen sind alle Bereiche miteinander verbunden👌


    Gruß Tobi


    Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk

    Hallo zusammen,


    unser 420 läuft seit gestern Mittag auf dem "kleinen Grundstück" schon mal Probe, sind auch bis jetzt sehr zufrieden, schon erstaunlich was der Automover leistet und das sooo geräucharm.... da darf er sogar auf Sonntag noch paar Stunden laufen laufen... doch ich hab da noch eine Frage:
    Ich kann dem Mower ja sagen wie er nach Hause zur Ladestation fährt... nur verstehe ich das nicht ganz, er soll per Suchschleife zur Station fahren, aber das tut er nicht, er fährt über die Suchschleife drüber!! Messer ist ausgeschaltet und eiert von links na recht, bis er entlich "das Loch" findet, wo liegt der Fehler?


    A= 3min (Suchschleife
    B= 11min
    C= 15min


    Das sind die Standertparameter! Und wie genau kann ich ihm sagen, wenn de Gerät aus der Station kommt, der Suchschleifen ca. 10m folgen soll und dann erst mähen soll?



    Viele Grüße und schönen Sonntag Tobi


    Zum Thema Begrenzungskabel kann mir warscheinlich das endscheinde nennen... ich muss es einfach ausprobieren, ich könnte ja gleich vier Kabel in den Teer einlegen, dann müsste man später nur noch umklemmen... Theorie und Praxis ist halt so eine Sache =(
    Immerhin günstiger als zwei Mäher und Ladestationen...


    Gruß
    Tobi

    Ich nutze seit letztem Jahr einen AM320/420 auf dem eigenen Grundstück und konnte daher schon ein paar Erfahrungen sammeln. Aktuell installiere ich auf dem Grundstück eines Freundes einen ähnlichen Aufbau mit Überquerung einer Hofeinfahrt. Wir haben den Korridor über das Pflaster bewusst mit 40cm sehr klein gewählt, Suchkabel liegt mittig. Der Mäher hat bisher noch nie zufällig den Korridor getroffen und wird nur am Suchkabel in den jeweils anderen Bereich geführt. Deine Bereiche sind recht groß, da sollte auch nicht die Gefahr bestehen, dass eine zu kleine Teilfläche auf Grund zu langer Laufzeit platt gefahren wird. Mann muss aber damit rechnen, dass der Mäher mal den Korridor trifft und sich darin festfährt. Weiterhin kommt es bei feuchtem Wetter zu Grasresten und Verschmutzungen in der Einfahrt, wenn der Mäher diese quert. Beim Befahren der Einfahrt ist der Mäher darüber hinaus immer gefährdet überfahren zu werden.


    Meine Durchfahrten sind jedoch "recht" groß, ausseer im rechten oberen Grundstück 70+cm, Schmutz wäre keine Thema, es ist ja nur eine private Zufahrt( aus selbst gebauten Teer), die Haupeinfahrt liegt ja vorne hofseitig...



    Habe mal schnell mit dem Fuß die "Einfahrten abgegangen und noch die Maße mit eingefügt.


    RasenGrunsStueck.jpgg

    Ich nutze seit letztem Jahr einen AM320/420 auf dem eigenen Grundstück und konnte daher schon ein paar Erfahrungen sammeln. Aktuell installiere ich auf dem Grundstück eines Freundes einen ähnlichen Aufbau mit Überquerung einer Hofeinfahrt. Wir haben den Korridor über das Pflaster bewusst mit 40cm sehr klein gewählt, Suchkabel liegt mittig. Der Mäher hat bisher noch nie zufällig den Korridor getroffen und wird nur am Suchkabel in den jeweils anderen Bereich geführt. Deine Bereiche sind recht groß, da sollte auch nicht die Gefahr bestehen, dass eine zu kleine Teilfläche auf Grund zu langer Laufzeit platt gefahren wird. Mann muss aber damit rechnen, dass der Mäher mal den Korridor trifft und sich darin festfährt. Weiterhin kommt es bei feuchtem Wetter zu Grasresten und Verschmutzungen in der Einfahrt, wenn der Mäher diese quert. Beim Befahren der Einfahrt ist der Mäher darüber hinaus immer gefährdet überfahren zu werden.


    Meine Durchfahrten sind jedoch "recht" groß, ausseer im rechten oberen Grundstück 70+cm, Schmutz wäre keine Thema, es ist ja nur eine private Zufahrt( aus selbst gebauten Teer), die Haupeinfahrt liegt ja vorne hofseitig


    Ich könnte die Ladestation auch im linken Grundstück wo die Treppe ist (mittig aussen im linken Grundstück, roter Block) hinstellen, wenn das weiter hilft.
    Zwei Mäher möchte ich natürlich vermeiden, man müsste halt schauen wie es sich entwickelt... Hat es einen Grund wieso die Suchschleifen (gelb) links nach innen geht und rechts jeweils nach aussen?


    Mein komplettes Grundstück ist ziemlich genau 3000m2, vermute reine Rasenfläche 950-1200m2 ich müsste es mal grob abgehen, wenn es jetzt nicht regnen würde -.-


    Und vielen Dank =)

    Hallo zusammen,


    ich bin neu hier in der runde und habe großes Interesse an einen Automower, ich mähe ca. 2-2,5 Std rasen alle 7-10 Tage, ein Husquaner Händler war die Tage da und hat sich die Sache mal angeschaut, er meinte das ich evtl. mit zwei Ladestationen arbeiten müsste, also für jedes Grunsstück eine, was es natürlich wieder teurer macht und ihn umsetzen müsste... somit haben wir uns für einen 420 endschieden.


    Ich habe mal via Google mein Grunstück bzw. Rasenfläche eingerahmt... die private Zufahrtstr. ist eben und könnte mit ner Flex nen kleinen Schnitt machen und dort das Kabel einfügen und mit Bitume wieder versiegelen...


    Kinder haben wir (noch) keine, der 420 könnte von 08:00 bis 21:00 jeden Tag mähen, evtl. Sonntags ruhen! :lol: Dank knappe 30 KWP Photovoltaik sogar "kostenlos" laden --> 100% Green Energy :yesnod:


    Nur wie würdet ihr die Suchschlaufe legen, wenn der Mower über die Straße laufen soll?! Meine Zeichnung könnt ihr gerne verwenden :yesnod:


    Preislich lege ich so mit 400m Kabel, 1xLadestation, Harken, 420 etc. ~2020 EUR


    RasenGrunsStueck.jpg