Posts by Patrick L.

    ich habe seit paar Jahren genau diesen Kompressor. ich wechsel damit Reifen, blase die Beregnungsanlage aus pumpe den Pool auf kontrolliere den Reifendruck an allen Fahrzeugen, puste den Roboter sauber nutze ihn zum tackern von Brettern und ich reinige sogar die Reifen damit.

    Er ist sehr laut aber ist ja nicht so oft an. Er braucht ein 10mm Schlauch wie beschrieben und kommt auch mit 08/15 Billigschraubern zurecht. Er hat bis jetzt immer ausgereicht um alle Schrauben zu lösen. Ich würde allerdings nie Schrauben beim Reifenwechsel damit anziehen. Wenn die Schrauben nicht richtig eingeschraubt sind, dann macht man sich das Gewinde kaputt ;-)

    ich würde auch drunter bleiben. Wenn du die Erde bisschen verdichtest, wird er sich nicht mehr Doll setzen. Bitte nicht mit der Rüttelplatte ;-)

    Sowie Heibeck schrieb, Wir die Kante durch das Mulchen wachsen. Da wirst du staunen.

    ich dünge auch monatlich gemäht wird außer Sontag täglich und gelüftet wird aus Faulheit nur 2-3 Mal im Jahr. Bei mir findet sich trotzdem immer mal wieder Klee und andere Unkräuter im Rasen. Ich gehe im Frühjahr einmal punktuell mit Banvel M über den Rasen. Wenn ich noch mehr Zeit mit dem Rasen verbringen würde, wäre mir das zu viel. Ich glaube, dass viele hier (mich eingeschlossen) sehr hohen Anspruch an ihren Rasen haben. Aber ich komme mittlerweile mit ein bisschen Unkraut gut klar (darf halt nicht zu viel werden). Wenn ich mich in der Nachbarschaft umschaue, dann habe ich den besten Rasen in unserem Dorf. Keine Bundesliga aber Regionalliga würde ich einschätzen ,-)

    Das funktioniert gut, so lange es nicht viele machen. Dem warmen Wasser wird die Wärme entzogen und die wird zurück in den Boden gespeist. Damit wird das Wasser im Boden kälter.

    nicht nur das Wasser wird kälter sondern der gesamte Boden. Irgendwoher muss ja die Wärme kommen. Aber, die Anlage läuft seit mehren Jahren und der Boden hat sich jeden Sommer völlig regeneriert und hatte in 1,4m Tiefe Mitte Herbst ca. 17 Grad und Mitte Frühjahr ca. 4 Grad. Wenn man den Kollektor oder die Tiefensonde unterdimensioniert, dann kann man sich einen schönen Permafrostboden erschaffen. wenn man richtig berechnet, dann schafft die Sonne das schon.

    nochmal OT zur Wärmepumpe. Ich hatte mir da viel Gedanken vor dem Hausbau gemacht.

    Geworden ist es diese Kombination.

    Einfamilienhaus 120m², Fußbodenheizung mit Erdwärmepumpe gespeist aus einem 1,4m tiefen 1.2m breiten und 93m langen Grabenkollektor in dem 2x300m 32er PE HD Rohr liegen. Hausstrom und Heizstrom kommt von einer 7,1KWp PV Anlage auf dem Dach ohne Speicher. Die Kombination ist unglaublich gut und die Installation des Kollektors war vor Baubeginn mit ein paar Kumpels einem Radlader und einen 5t Bagger an einem Tag erledigt und hat 2000€ gekostet.

    bei uns ist der Grundwasserspiegel in dieser Tiefe. Dadurch liegt das Rohr fast immer im Wasser.

    Kostengünstig heizen und was für die Umwelt tun ;-)

    guten Morgen,


    ich hatte die letzten Monate auch immer wieder Stellen, die nicht gemäht wurden. Teilweise ist er zu enge Bahnen gefahren und hat "gedacht" er ist schon weiter auf der Karte. Dadurch sind immer große Streifen stehen geblieben. Bei verschiedenen Winkeln sind nach einer Woche alle Stücke gemäht worden. Fand ich nicht so toll und hatte viele Gespräche mit Bosch. Ein Techniker hatte mir den Tipp gegeben mal die Spannung zu messen. Er sagte" an der Ladestation dürfen nicht weniger als 42V ankommen bei mir kamen 41,7 an. Jetzt Tausch des Netzteils und siehe da, alles fein säuberlich gemäht!!! Danke an Bosch. Vielleicht mal die Spannung messen wie du siehst reichen 0,3V Abweichung schon aus. Bisschen mehr soll kein Problem sein, sagte er noch.

    am Wochenende hatten wir mit den Kindern ein Turnier beim Rostocker FC (nicht Hansa Rostock). Ich habe noch nie auf so einem Rasen gestanden. Weich wie ein Teppich, kurz genug um ordentlich Fußball zuspielen und eine echt super Farbe. Die Kinder haben Drei Tage lang den Rasen von morgens bis abends bearbeitet und der sah am Sonntag noch so aus wie am Freitag. Unglaublich. Vereinzelt habe ich bisschen Klee gesehen das war es mit Mängeln.

    Den Roboter hatte ich nicht gesehen aber das Carport war bestimmt 3 m² groß.

    ich habe jetzt noch die besten Ergebnisse mit 24cm. Ja, hat mich auch gewundert, dass Bosch auf das Netzteil kommt bei meiner Fehlerbeschreibung. Aber hey! Wenn es funktioniert dann OK für mich. Mal sehen was sie sagen. Habe denen heute erst geschrieben, dass ich 41,7V habe.

    Mich wundert, dass mal ganze Sektoren mit der richtigen Spurbreite gemäht werden und dann wieder einige nicht. So ist der Fehler nicht immer da aber meist in der Mitte der Hauptfläche. Vielleicht reichen die 41,7V nicht für eine starke Signalstärke aus. Ich kenne mich richtig schlecht damit aus. In Physik saß ich immer neben der schönsten aus der Klasse. ich hatte andere Dinge im Kopf :cheer2:

    zur zeit stehe ich mit Bosch in Kontakt. Er lässt immer wieder mitten im Rasen Große Flächen aus, weil er zu wenig die Spuren versetzt. Ich hab schon alle möglichen Überdeckungen eingestellt und auch Reset durchgeführt. Jetzt war der Tipp " prüfen ob mind. 42V an der Ladestation ankommen. Auch nur wenig drunter kann zu Problemen führen. Ich habe 41,7 V. Mal sehen ob ich jetzt ein neues Netzteil bekomme und ob dann die Fehler behoben sind.

    Das liegt aber nicht an FW. Da geht es mir ums Prinzip!!!

    tja und diese Saison steckt ja auch nicht gerade mehr in den Kinderschuhen.

    Wie gesagt ich verstehe, wenn man den Support zurückfährt aber ich mag nicht wenn man was verspricht und es nicht hält.

    Dann lieber sagen, dass nichts mehr kommt. Ist einfach glaubwürdiger.