Posts by Grizzly62

    Ist schon heftig, was hier für eine Diskussion bei einer einfachen Frage losgetreten wird. :huh:


    Zurück zur Frage:

    Mein 420 mäht von Anfang an nur 1,5 Stunden mit einer Akkuladung.

    Und das unverändert seit 4 Jahren.


    Ich würde warten, bis sich die Mähzeit extrem verringert.


    Und wie schon geschrieben wurde, würde ich mir keinen auf Vorrat zulegen.

    Ich bau auch alles ab.


    Wenn die Ladestation draußen bleiben soll, muss sie trotz Abdeckung am Strom angeschlossen bleiben.

    Ansonsten kann sich in der Station Kondenswasser bilden und die Elektronik Schaden nehmen.

    Das passiert bei meinen beiden auch ab und zu mal (ca. 1x alle 2 Monate).


    Bei beiden ließ sich die Verbindung in der letzten Woche über mehrere Tage nicht wieder herstellen.


    Das kann verschiedene Ursachen haben:

    - Schlechtes oder zeitweise überlastetes Handy-Netz.

    - Störungen am Server von Husqvarna

    - Arbeiten am Server von Husqvarna

    - etc.

    So, die in Post #5 angekündigte Testreihe ist gelaufen.


    Vorher noch 2 Anmerkungen:

    1. Die Lampe an der Ladestation leuchtet jetzt blau.
    Das hat aber nichts mit dem Testaufbau zu tun.
    Bereits vorher war klar, dass ich langsam die funktionierende maximale Kabellänge erreicht habe.

    Husqvarna gibt glaube ich 800 Meter an.

    Ich hatte beim 420 bereits mehr als 1.000 Meter verlegt. Und jetzt sind nochmal 100 Meter dazu gekommen.
    Solange sie nicht blau blinkt, und noch alles funktioniert, kann ich damit leben.


    2. Bitte stört Euch nicht am langen und teilweise platt gefahrenen Gras.
    Nach mehrwöchiger Mähpause war es 15 bis 20 cm lang, und muss es erst runter gemäht werden. 8)

    Den Benziner möchte ich dafür nicht bemühen.


    Zu Nr. 1 und 2 der Testreihe gibt es nicht viel zu sagen. Es gab keine Probleme.


    Spannend wurde es bei Nr. 3. Aber seht selbst.

    Die Datei ist zu groß, um sie hier hochzuladen.

    Zum konvertieren bin ich anscheinend zu blöd. :/

    Daher nutzt diesen Dopbox-Link.


    Beide Mäher funktionieren gleichzeitig auf der gleichen Fläche einwandfrei. Es gab keine Probleme.

    Die Begrenzungskabel der beiden beeinflussen sich also nicht.

    Da dort nur ein Suchkabel des 450X liegt und keines vom 420, kann ich nicht beurteilen,

    ob die sich beim eventuellen Kreuzen behindern würden.

    Schematische Darstellung des Tests.png

    Mit der Erstellung einer Skizze bin ich leicht überfordert. :/

    Hier mein Versuch einer sehr groben Darstellung.


    Rot = Bereich des 420

    Grau = Bereich des 450X

    Blau = Wechselschalter im Begrenzungskabel des 420


    In der grünen Fläche haben Gänse die Arbeit des 450X übernommen.
    Er kann daher den mittleren Bereich nicht mehr erreichen.

    Diesen Bereich soll der 420 jetzt zeitweise mit bearbeiten.


    Der 450X soll in dieser Konstellation die mittlere Fläche in der Regel natürlich nicht mit mähen.

    Ich möchte bei der Gelegenheit nur ausprobieren, ob es funktionieren würde.

    Mist, bin nicht fertig geworden.


    Kurz vor Fertigstellung fehlten mir ca. 30 Haken zum Aufnageln der Kabel.


    Neue sind bestellt. Dauert ca. 2 Tage.


    Folgender Aufbau ist vorgesehen:

    Die Kabel beider Automower sind nicht vergraben. Sie sind direkt übereinander auf dem Rasen mit einem Abstand von 0 bis 1 cm aufgenagelt. Teilweise ist auch noch Reservekabel für Änderungen verlegt. Die Begrenzungskabel beider Automower sind getrennt zu- und abschaltbar.


    Folgendes soll getestet werden:


    1. Funktion des 420 ohne zugeschaltete Begrenzungskabel des 450X


    2. Funktion des 420 mit zugeschalteten Begrenzungskabeln des 450X


    3. Und dann der ultimative Test. Funktion beider Automower gleichzeitig auf der gleichen Fläche. (Könnte für Besitzer großer Flächen, die ein Automower allein nicht schafft interressant sein).


    Suchkabel sind dort nicht verlegt. Die müssen über das Begrenzungskabel hin- und zurück finden. Ich daher nicht testen, ob die Suchkabel sich gegenseitig behindern würden.

    Abkneifen ist nicht nötig.


    Ich habe 2 von 3 Suchkabel im Moment nur an der Ladestation abgezogen, weil die Bereiche nicht erreichbar sind.


    Am Begrenzungskabels können die bleiben.


    Das verursacht nicht diese Probleme.


    Das muss an was anderem liegen.