Posts by SAL9000

    Ich fühle mir dir und mit dem ganzen Tal :rolleyes:

    Es ist nicht nur ein Tal, es sind zwei. In den Medien wird immer nur über das Ahrtal und NRW berichtet. In NRW ist es aber ein Teil des Tals der Erft. Ich war gestern noch in Bad Münstereifel, auf dem Weg dorthin und in der Stadt selber sieht es aus wie nach einem Krieg. In der kompletten Alt-/Innenstadt sind die Erdgeschosse noch in ALLEN Häusern leer! Alle Geschäfte sind noch geschlossen, die historischen Fachwerkhäuser dort sind immer noch unterspült bei einigen ist immer noch nicht klar ob sie erhalten werden können...

    Geheizt werden die oberen "bewohnbaren" Geschosse dort mit elektrischen Heizaggregaten.


    Ich habe bewusst ein Dualfuelgerät mit E-Starter gekauft und setze zuerst einmal auf Progan-Gas. Gas ist unendlich haltbar und der Vergaser versifft nicht.

    Mit den Flaschen könnte ich notfalls auch Heizen oder Kochen. Die Zwei 20L-Kanister mit Benzin für den Rasentraktor stehen dann auch noch zur Verfügung. Das sollte für die ersten 48 Stunden reichen, auch wenn noch das Hausgas fehlt. Für die Toilettenspülung wären noch die Gartenpumpe und ein paar Gießkannen vorhanden. Diese 48 Std. sollten reichen, sich ein Bild zu machen, um dann ruhig und besonnen zu agieren zu können.


    Das wichtigste überhaupt ist, ein regelmäßiges Prüfen der Technik. Ich hatte ein Benzin-Notstromaggregat, welches nach 15 Jahren Nichtbenutzung

    keinen Mux mehr machte.||


    Die Tests sind mit das wichtigste, nicht nur um zu sehen ob alles noch funktioniert, viel wichtiger ist es die Handgriffe drauf zu haben wie man es verwendet. Was bringt mir das Notstromaggregat für die Pumpen, wenn ich, oder jeder Andere im Haushalt, es nicht angeworfen bekomme. Wie schliesst man die Schläuche an die Pumpen an und wo sollen sie hingelegt werden, sind sie überhaupt lang genug???

    Hochwasser, kein Leitungswasser, kein Gas, kein Strom und auch kein Internet gleichzeitig würde mich überfordern und für mich nicht mehr beherrschbar. Ohne Internet auch kein Smarthome mehr ;(


    Lg Max

    Elektrische Rolläden sind toll, aber wie bekommt man die ohne Strom auf? Vor dem Problem standen einige, vor allem wenn es einbruchssichere sind... Wenn dann noch eine Smarthomesteuerung dran hängt hilft auch eine externe Stromversorgung erstmal nicht wirklich weiter. Da hatten einige echt mit zu kämpfen.


    Aber wie Du schon schreibst, es geht erstmal darum die ersten Stunden/Tage zu überbrücken. Wenn dann ein wenig Klarheit über die Situation besteht kann man schauen, ob man abwartet oder vielleicht die Familie zu Verwandten/Freunden evakuiert und dann weiterschaut.

    Ich kann aus eigener Erfahrung, Hochwasser 14.07.21, berichten. Es ist doof fünf Tage keinen Strom zu haben, es ist echt nervig drei Wochen kein Internet im Haus zu haben, es ist grenzwertig dann das Leitungswasser zwei Wochen abkochen zu müssen (vor allem ohne Strom), aber es geht alles. Die Menschen, die jetzt immer noch kein warmes Wasser und keine Heizung haben sind aber was ganz anderes! Die haben die Arschkarte gezogen!


    Hier haben jetzt die meisten ein Aggregat mit dem sie meinen auszukommen, die Spritreserven werden bei den meisten aber nicht reichen. Die Tankstellen, die wegen Stromaggregaten gelaufen sind, haben den Sprit nur an Rettungskräfte abgegeben.


    Zum Thema Bundeswehr sei gesagt, die waren schneller vor Ort als man gucken konnte. Sie dürfen zwar offiziell nicht, hat aber niemanden interessiert. Da haben intelligente Vorgesetzte einfach in ihren Kasernen entschieden und gut war!


    Es macht Sinn ein Aggregat zu haben, die ein oder andere Pumpe macht auch Sinn. Sprit für drei Tage sollte man dann aber auch haben.


    Ich kenne welche, die sich alte Dieselaggregate von THW besorgt haben, damit wollen sie dann zukünftig ihr komplettes Haus versorgen können... Alles was über drei Tage geht zwingt einen Prioritäten anders zu setzen und macht es eigentlich unmöglich selber es zu packen, man ist da auf Hilfe von Außen angewiesen, da man nicht alle Punkte vorhalten kann. Oder wer hat dann auch einen Gasvorratsbehälter für die Heizung?

    Wer diesen Garten si geplant hat hat es nicht besser verdient. Wieso macht man auf die Steigung Rasen. Der Typ kann da ja kaum drauf laufen, ich würde gerne sehen wie er sich auf feuchtem Rasen aufs M... packt. Das muss kein Mäher super packen, da es keinen Sinn macht.


    Was mich an dem Mäher aber wundert, das er wohl auch beim mähen ein vorne gibt. Wäre doch viel einfacher, wenn in einer Ecke rechts oder links zu vorne würde.

    Danke MissT, ging nur darum weil ich vor kurzem gekalkt hatte weil mein Ph Wert bei 5,9 war bei lehmboden und wollte das nun nochmal überprüfen;)

    Dann bringt die Messung jetzt natürlich gar nix. Da kannst du eigentlich nur den Kalk messen, es muss sich erstmal wieder ein Gleichgewicht einstellen und dann kannst du messen was mit dem Boden los ist.