Posts by big_blind

    Ich hatte neulich ein paar Verbesserungsvorschläge an den Support gesendet. Anbei die Antwort:

    Hallo Herr R. ,



    Vielen Dank für Ihre Vorschläge.


    Ich habe diese Nachricht an unsere Entwickler weitergeleitet.



    Wir haben viele Verbesserungen geplant, eine davon sind Push-Benachrichtigungen.



    Ich würde mich freuen, wenn Sie weitere Vorschläge über unser Kontaktformular auf der Website zu senden https://greenworkstools.eu/de/de/support.



    Vielen Dank für Ihre Verbesserungsvorschläge



    Mit freundlichen Grüßen,


    Greenworks Service Team

    Serverprobleme gibt es sporadisch immer mal. Meistens ist mein Roboter dann standby und es stört nicht. Wenn er fährt, dann auch zuverlässig.

    Problem bei einem Servergesteuerten Gerät ist, dass die Infrastruktur ausreichend dimensioniert sein muss und Wartungen/automatisierte Tasks meist über Nacht laufen. Und die meisten Roboter laufen morgens oder abends. Vorteil ist, dass du mittels Server Updates over the Air verteilen bzw Dich auf das Gerät (Client) schalten kannst.

    Leider hat der Hersteller noch einen Fehler in seinem System: ich kann zwar den Standort des Roboters von unterwegs lokalisieren, jedoch keine Fehler auslesen, sobald er sich festfährt, weil er dann zeitnah offline geht. Alternativ wären Push-Benachrichtugungen sinnvoll, die mich über besondere Ereignisse informieren.

    Würde es ein WLan-Modul geben, was den Serverzwang umgeht, würde ich sofort nachrüsten. Den Server braucht kein Mensch!! Denn wenn der Roboter einmal korrekt läuft, braucht er auch keinen Server mehr. Bei mir fährt er bislang bei jedem Regenwetter raus. Da würde ich mir eine Funktion "Zeitplan 1x aussetzen" wünschen. So muss ich pausieren und wieder fortsetzen.

    Noch mal kurz eine Ergänzung zu dem Angebot von Avides:

    Der Roboter kam ungeöffnet und in OVP zu mir geliefert. Vielleicht waren vereinzelt Kundenretouren dabei. Aber ich denke, Avides hat den Lagerbestand von Globus abgekauft und auf den Markt gebracht. Avides verkauft den Mähroboter P10 weiterhin für 599 Euro.

    Der P10 ist ein gutes Gerät. Einzig der Serverzwang ist die Achillessehne. Könnte man den Status und den Fehlercode auch ohne Serververbindung auslesen, käme es zu weniger Supportanfragen. Sicher ein Grund, warum Globus ihn abgestoßen hat.

    Im Übrigen reagiert der Support von Greenworks sehr schnell und ist bemüht bei der Fehlerbehebung.


    Vier Räder, 1000m2, IPX5 und App-Funktion gibt es zu dem Preis wohl eher nicht.

    Ich bin auch für einen eigenen Bereich hier Forum. Sonst leidet die Übersicht darunter.


    Frage zur Hardware:

    Bei mir löst sich ständig eine Radkappe. Habe beide entfernt und sorgfältig neu eingesetzt. Habt ihr auch das Problem? Gibt es "Hacks" zu dem Thema? Der Roboter fährt erst seit einer Woche


    Vg

    Leider ist die Ersteinrichtung nicht intuitiv und man braucht viel Geduld.


    Nachdem ich letzte Woche nach Feierabend Stellplatz mit Hütte gebaut und Begrenzungs- sowie Führungskabel gezogen gabe, fuhr er heute seine ersten Runden. Top Laufruhe und die Geduld lohnt sich.

    Noch ein kurzer Hinweis zum Draht installieren. Ich würde sagen er überfährt das Kabel so um die 15 bis 20 Zentimeter.

    Kauft Euch besser mehr Haken und Draht als ihr denkt. Gerade bei unebenem Boden versenkt ihr doppelt so viele Haken als normal. Ich habe 2,5 Tüten Haken für 150m Begrenzungsdraht benötigt. Jede Tüte von einem anderen Hersteller. Es spielt keine Rolle, welche ihr nehmt.


    Bitte beachtet außerdem bei Installation des Führungsdrahtes, dass der Mäher beim Einparken linksversetzt vom Kabel fährt und ihr mindestens 10 bis 15cm Abstand vom Rand der Ladestation bis zur Garagenwand einrechnen solltet. Ansonsten müsst ihr das Führungskabel etwas mehr nach rechts versetzen und probieren.

    Für alle hier die Empfehlung von Greenworks:


    Ich kann mein Smartphone nicht mit meinem Roboter verbinden:

    Setzen Sie den Roboter in die Ladestation, drücken Sie die STOP-Taste und warten Sie, bis die LED dauerhaft blau leuchtet. Der Roboter lädt nun die neueste Firmware herunter. In der Zwischenzeit können Sie keine Verbindung mit der App herstellen.

    Die Downloadzeit beträgt ca. 2 Stunden. Die Zeit kann abhängig von der lokalen Verbindungsgeschwindigkeit variieren.



    Wenn der Download abgeschlossen ist:



       1. Drücken Sie die STOP-Taste und drehen Sie den Sicherheitsschlüssel auf OFF

       2. Drehen Sie den Sicherheitsschlüssel wieder auf ON.

       3. Warten Sie, bis die blaue LED (Verbindungssymbol) nicht mehr blinkt und dauerhaft blau leuchtet.

       4. Öffnen Sie die App und folgen Sie dem Verbindungsprozess.

    Moin Ihr Lieben,


    mir geht es ähnlich. Mein Roboter ist seit Sonntag Mittag an der Ladestation. Mal hat er die Verbindung, dann hatte er sie und lud Updates. Dann ging wieder nichts (vermutlich braucht er einen Neustart nach einem Update oder ich hatte ihn zurückgesetzt).


    Gestern suchte er den halben Tag eine Verbindung. Mittags hat er diese gefunden. Allerdings habe ich vorab den Sicherheitsschlüssel für 30 Minuten abgezogen, den Mäher aus der Ladestation genommen und auf "Start" gestellt. Seit dem lädt der Mäher brav Updates.


    Nichts für Ungut, aber die Server- und Softwaregeschichte nervt mich gewaltig. Man hat auch keine Informationen über den aktuellen Stand des Updates. Das ist sehr schade. Ich bin froh nur 333 Euro bezahlt zu haben. Ich würde mich ärgern, hätte ich deutlich mehr bezahlt.


    Zwecks der Ersteinrichtung habe ich einen neuen Thread angelegt. Es wäre, wenn dieser mit Leben gefüllt wird. Vielleicht können dort Nutzer in wenigen Schritten ihre erfolgreiche Vorgehensweise berichten. Die letzte Verkaufsaktion hat vielleicht auch dafür gesorgt, dass die Server ausgelastet sind. Sollte aber von der Infrastruktur nicht sein.

    Der Mäher bräuchte eigentlich ein Robonect-Modul, damit dieser langfristig genutzt werden kann.

    Im Moment erinnert mich der Mähroboter an eine Kaffeekapselmaschine und der Hersteller kann keine Kapseln liefern.

    Zieh mal den Schlüssel für 10 min, komplett ab, starte neu und drücke auf start und warte 10 min. was passiert. Damit konnte ich Connectivität mit dem Server aufbauen. Jetzt lädt er seit Mittag Updates.

    Für mich ist es unplausibel, warum der Roboter sich nicht mit der App verbindet, sondern zunächst Updateslädt. Auch gibt es keine Fortschrittsanzeige. Hier braucht man viel Geduld.

    Ich tendiere zu unten rechts.


    Vielen Dank an alle, die sich in der kurzen Zeit gemeldet haben.

    Ich habe gerade spontan bei einem Deal zugeschlagen und den Greenworks Optimow 10 für 333,- Euro ergattert.


    Dieser hat so alles, was mir wichtig ist und scheint mit Husquarna "verwandt" zu sein. Mal sehen, ob der Deal ein Reinfall wird oder ich ein Glücksgriff getätigt habe.


    Ich werde an der richtigen Stelle davon berichten.