Posts by selli

    Bei uns rennen derart viele Katzen rum....

    Allerdings habe ich auch einen Nachbarn der Mäuse züchtet.

    Der ganze Rasenschnitt wird unter der Hecke zu unserem Grundstück verteilt

    Buttersäure gegen Maulwürfe hilft nur bedingt.

    Hab ihn damit erfolgreich zum Nachbarn zurück geschickt....... Für einen Tag.

    Dann gat er gemerkt, dass es in meinem Rasen der gemulcht wird viel mehr Regenwürmer gibt.

    Der Fragesteller sprach hier allerdings von Feldmäusen, gegen die alle legalen und illegalen Mittel die zuletzt genannt wurden nichts ausrichten.

    Gegen Wühlmäuse hab ich mir tatsächlich, obwohl ich immer mehr dem Naturschutzgedanken anhänge einen Kieferle Schussapparat gekauft.

    Da wird die (Wühl-) Maus in Sekundenschnelle getötet ohne eine langen Todeskampf wie bei Gift, Gasen, Scherenfallen.

    Und mal ein Gedanke zum Thema Mäuseplage.

    Mein Vater war selbst Jäger.

    Wenn ich mir aber die Fuchsjagd ansehe,

    denke ich selbst schuld, denn die Hauptnahrung sind Mäuse.

    Insbesondere ein Erlebnis im letzten Jahr aufgebracht als acht Jäger mit einem Bagger um den Bau standen.

    Füchse wurden schon immer gejagt, aber es sollte auch Grenzen geben.

    Je länger der Bohrer, desto flacher der Winkel zur Decke. So kannst du erstmal anfangen zu Bohren und dann etwas Biegung drauf bringen.

    Vielleicht mal bei einem bekannten Handwerker fragen ob er einen hat und dir leiht. (Elektriker, Installateur)

    Wenn du Glück hast wandert er an der Unterseite der Decke lsng, weil der Beton härter ist als der Stein.

    Du kannst auch mit einem langen dünnen Bohrer vorbohren der biegsamer ist und dann von beiden Seiten nachbohren

    entschultige wenn ich mich reinhänge, ich schneide seit diesem Jahr die Flecke raus und ersetze sie mit einem Stück Rollrasen. Nach 14 Tagen sieht man fast nichts mehr, vorausgesetzt natürlich der Flicken hat ähnliche Qualität wie die Umgebung. Der qm Sport und Spiel kostet bei mir 6,80€.

    Der Nachteil, solche kleinen Mengen gibt es nur über Selbstabhohlung.

    Bei der Aktion hab ich auch die Larven entdeckt. Meine Frau findet diese Fressorgie der Vögel interessant ekelig.;)

    Den Gedanken hatte ich auch schon.

    In der Nähe von uns gibt es eine Rasenschule

    Wasserschlauch ist für die mit Mäher tödlich.

    Die City-Modelle und life-Modelle von Gardena dürfen meines Wissens mit dem Wasserschlauch gereinigt werden.

    Ich für meinen Teil reinige gar nicht.

    Irgendwann fällt es ab

    Auch bei den tipula..

    Vor diesem Forum habe ich davon noch nie gehört, Schnaken gab es aber schon immer bzw man hat sie wahrgenommen wenn sie in warmen Nächten in die Wohnung kamen.

    Ich glaube man schaukelt sich hier oft gegenseitig hoch.

    Ich bin mittlerweile ruhig hier geworden.

    Das höher, weiter, wer hat den perfektesten Rasen ist nicht mehr meins.

    Wenn man nicht mainstream denkt, wird es persönlich.

    Sorry war jetzt off topic.

    Lass die Schnakenlarven den Amseln und Staren.

    Und wenn dann mal ein Loch, oder ein paar mehr von den Vögeln verursacht werden.

    So what

    Na ja, auch wenn es lustig sein sollte.... :rolleyes:.

    Umweltverschmutzung ist eben nicht nur das Offensichtliche, wie Müll, Abgase, und wie du andeutest Hundekot (den wir im übrigen, da wo es sinn macht entsorgen).

    Dazu gehört eben auch Infraschall ( man vermutet, dass die Walstrandungen darauf zurück zu führen sind), Ultraschall, und z. B. Licht.

    Es wird gar nicht mehr richtig dunkel in unseren Breiten.

    Aber so sind wir Menschen, was wir nicht hören oder sehen, dass können wir ruhig anderen Lebewesen zumuten

    Co2 neutral ist auch dein Mäher nicht ;)

    Aber zum Filz.

    Bei mir ist davon zum Spätherbst /Winter auch nichts mehr zu sehen. Im Gegenteil sehe ich zwischen den Halmen den nackten Boden.

    Allerdings habe ich zuweilen den Eindruck, dass durch die Regenwurmhaufen der Rasen unebener wird.

    Besonders beim barfuß - Laufen merkt man die Unebenheiten .

    Deswegen überlege ich den Rasen im Herbst mal wieder zu vertikutieren, weil dadurch auch die Erdoberfläche angekratzt wird

    die Putzkolonne arbeitet.

    Da sind teilweise 10-12 Amseln beschäftigt. Ich denke jedenfalls, daß es Amseln sind.


    Ich weiß allerdings nicht warum die Qualität im Link so schlecht ist, daß Original auf YouTube ist viel besser.:(

    Ich glaube eher an Stare

    Meiner Ansicht nach ist jetzt auch nicht die Zeit um Rasen neu zu säen.

    Dad würde ich im September machen wenn der Boden zwar noch warm ist aber schon eine kühlere und im Idealfall feuchtere periode angekündigt ist.

    Ich war im letzten Jahr bei einem Rollrasenhersteller in der Nähe, weil ich mir eine kleinere Menge zum ausbessern holen wollte.

    Der sagte sogar, dass er vor Mitte Oktober nicht einsät, weil die Verluste zu hoch sind.

    Wir sind hier in der Soester Börde.

    Klar werden jetzt die Einwände kommen, dass man mit viel bewässern alles hinbekommt.

    Aber dazu habe ich ökologisch gesehen eine andere Meinung.

    Und deswegen käme bei mir auch kein supinarasen in Frage, sondern eher einer der mit Trockenheit besser klar kommt.

    Denn die werden wir in Zukunft wohl öfter bekommen

    Auf die App würde ich nie verzichten.

    Sei es die Änderung des Timers, weil es z. B. das Wetter erfordert.

    Sei es ihn außer der Reihe zu starten oder zu stoppen.

    Dafür musst Du jedes Mal in den Garten, öffnen Pin eingeben, durchs Menü....

    Zudem bekommst Du Push-Nachrichten bei Problemen

    Der 435x awd schafft 70% ist aber mit 3500m² und 4000€ etwas heftig für 200m²=O

    Ich glaube ich würde mich für eine andere Bepflanzung entscheiden

    Uhh. Böse Frage.

    Gleich wird der Hinweis auf die Suche kommen. 8o

    Aber ernsthaft wirst Du auf mehrere unterschiedliche Meinungen treffen, die erbittert verfochten werden

    Die drei Hauptlösungen

    - die originalen

    - onvaya xxl

    - C-Klingen, von denen ich gerade 100St bestellt habe, bei denen du aber abschleifen oder Räder verbiegen musst

    Haha, das haben die gut geregelt.

    Der 1250 kann fast rund um die Uhr laufen, der750bleibt nach 12 Stunden stehen.

    500m² ist jetzt auch nicht so wenig.

    Wenn es aus dem Hause Husqvarna /Gardena sein soll und schnell fertig, würde ich eher zum 420 raten. Das ist aber auch schon eine andere Klasse, auch preislich.

    Zu den anderen kann ich nicht viel beisteuern