Posts by ChiefBroady

    Virtual walls schaltet man ein wenn man sie braucht, nach ca. 90 Minuten oder so schalten sie sich von alleine wieder aus.
    Auto-Virtual Walls sind quasi immer an. Der Name suggeriert zwar, dass sie sich alleine an und ausschalten, aber in Wirklichkeit senden sie ein pulsierendes Signal aus. So halt der Akku länger und man muss nichts einschalten. Das können aber auch nicht alle Roombas, aber alle halbwegs aktuellen Modelle können das.

    Ich habe jetzt nicht mehr so den aktuellen Überblick über die Roomba-Modelle. Aber es gibt einen sehr großen Unterschied zwischen Lighthouses und normalen Virtuall Walls.


    Virtual Walls sind zu jedem Roomba Kompatibel, Auto-Virtuall Walls nur zu den Modellen ab 5xx, und Lighthouses nur zu ein paar auserwählten die ein Funk-Modul mit an Board haben.

    Nicht zum Thema passende Beiträge wurden ins Unterforum "Forum allgemein" verschoben.


    Wenn ihr etwas am Forum oder der Moderation auszusetzen habt könnt ihr das gerne dort tun, das hat hier in den Posts wo es um sachliche Themen geht nichts verloren.

    @Beide:
    Wer hier in dem Forum schon länger unterwegs ist weis genau, dass wir kein Hersteller-Forum sind. Wir haben angefangen mit Roombas und uns Stück für Stück dem Markt angepasst (geht mal spaßeshalber auf roombaforum.ch).


    miro:
    Das Forum lebt vom Miteinander und gegenseitigen Helfen der User, von Macs Geld dass er hier reinpumpt um die Server zu bezahlen und von der Zeit die jeder Moderator erbringt um hier Ordnung zu halten.


    @SpiderPig:
    Ja, bin ich ein großer Fan von. Aber Betriebsgeheimnisse ausplaudern ist etwas anderes wie eine Meinung zu äußern. Wenn ihr das nicht versteht oder verstehen wollt, dann tut es mir leid.

    Ich werde hierzu jetzt noch genau einen Beitrag schreiben, sollte hier dann keine Ruhe einkehren mache ich den Thread zu.


    Zu Spiderpigs Punkten
    - Du kannst dir Sicher sein, das Vorwerk bei dem Kerl auf der Matte steht.
    - Wir sind nicht irgendeine französische Seite, wir müssen uns um unser eigenes Wohl und eventuelle Auswirkungen gedanken machen.
    - Ob und wann Vorwerk Informationen veröffentlich ist Vorwerks sache. Wir werden uns auf alle Fälle nicht an einer Aktion Beteiligen, oder in irgendeiner Weise unterstützen, die hier schon fast an Werksspionage grenzt.


    Zum Prof:
    - danke - aber gieß nicht noch Öl ins Feuer ;-).


    Grundsätzlich:


    Mag sein dass ich jetzt etwas schnell reagierte habe indem ich alle Beiträge gelöscht habe. Aber mal ehrlich - wir vom Forum hier haben weder die Zeit, noch die Ressourcen um jetzt jeden einzelnen Beitrag zu Prüfen ob der Rechtlich einwandfrei ist und ob er unbedingt hätte gelöscht werden müssen. Das Forum wird immer noch Privat betrieben und von den Leuten in Ihrer Freizeit betreut. Damit wir das Forum so unanbhängig und offen lassen können, müssen wir das alles recht einfach handeln.


    Wir wurden gebeten die Verbreitung von geheimen Informationen einzudämmen und das habe ich hiermit getan. Ich habe damit auch einfach mal Gebraucht vom Hausrecht des Forums gemacht. Wer Probleme damit hat, kann gerne nochmal die Nutzungsbestimmungen lesen. Ich bin mir sicher, dass §2, Absatz 3 ausreichend Verständlich ist.

    Ich habe hier sämtliche Beiträge die sich um den möglichen Nachfolger des VR100 drehen gelöscht. Hier wurden Betriebsinterna ausgeplaudert die nie an das Licht der Öffentlichkeit gelangen durften.


    Wenn etwas offizielles verlautet werden darf zu einem möglichen Nachfolger des VR100, dann können wir diese Beiträge wieder herstellen.


    Bis dahin möchte ich euch aber bitten die Bälle flach zu halten.


    Bitte versteht das nicht falsch, ich bin grundsätzlich gegen jede Art der Zensur. Aber hier wurde klar gegen ein NDA (non disclosure agreement) gehandelt und es könnte der Firma großen Schaden zufügen wenn wir hier weiter die Verbreitung von Gerüchten und Halb Wahrheiten zulassen.


    Ihr dürft natürlich gerne weiter über mögliche oder Sinnige Features Diskutieren. Sobald offizielle Mitteilungen gemacht werden dürfen, werde ich gerne die Beiträge wieder herstellen.


    Könnte gut sein. Bei meinem VR100 mache ich auch nur das unbedingt notwendigste. Also Bürste sauber wenn sich nix mehr dreht und Behälter reinigen wenn nix mehr rein geht ^^. Er läuft noch wie ne eins. Er hat ein paar Probleme mit dem Fuß eines bestimmten Sessels, aber die hatte er schon immer.

    lassemähen


    Findest du es richtig Telefonnummern hier zu veröffentlichen??
    Die Firma bemüht sich sehr, mir haben sie super geholfen.
    Wie würdest du reagieren, wenn deine hier veröffentlicht wird.:nono:


    Kein weiterer Kommentar


    Die Nummer ist ohne größere Anstrengungen auch so im Internet zu finden, von daher werden hier keine bisher unbekannten oder geheimen Informationen veröffentlich. Zumal es (auch rechtlich) einen Unterschied zwischen Rufnummern von Firmen und von Privatpersonen gibt.

    Leider mangelt es erschrecken oft bei der Kompetenz...


    Das mit den Lighthouses ist sogar ein Hardware Thema. Beim start vom Roomba (welcher Lighthouses unterstützt), werden die LHs (egal ob im LH oder im Wand-Modus) vom Roomba über Funk aktiviert. Bekommen sie kein Signal, bleiben sie aus. Damit der Roomba ein Funk-Signal senden kann, braucht er eine entsprechende RF-Platine. Und diese haben nicht alle Modelle.

    Es ist doch verheerend mit diesem Forum, bitte haltet mich nicht für bekloppt. Bis vor ca. einer Stunde konnte ich nur die Antwort von "Chief..." lesen, dann plötzlich kammen alle Antworten von den Anderen. Dann auch noch um eine Stunde vor versetzt. Immer erneut anmelden soll ich mich schon seit dem ich mich hier registriert habe (Juli 2013). Fotos senden konnte und kann ich trotz persönlicher Hilfe von Mitglied "Saugrüssel" immer noch ich.


    Das lieg an unserem Server-Umzug, da läuft einiges nicht ganz rund.

    Ich kann Beiträge wie den von Swift ("Hartz 4 oder so") nicht gut heißen. Bei noch so einer Verunglimpfung (sei es nun von Forenmitglieder oder Hartz 4 Empfängern) gibt es eine Verwarnung.


    Der. Prof. Versucht sich imho an die Fakten zu halten. Und die waren im Ursprungspost einfach fehlerhaft.


    Und zum Thema:
    Der Review VR-100, welcher einer der ersten (November 2011) war, läuft noch einwandfrei. Am Anfang setzte mal das Display aus, das war eine fehlerhafte Charge von Display-Boards und wurde zügig gefixt.


    Seitdem null Probleme, und er kämpft hier mit vielen Katzenhaaren.


    Hier mal meine Rollen und Räder, grade aufgenommen.
    [Blocked Image: http://img.tapatalk.com/d/14/01/24/7y9enydu.jpg][Blocked Image: http://img.tapatalk.com/d/14/01/24/ynyby2eq.jpg]

    Ich habe den Titel mal etwas angepasst. Grundsätzlich kann man sicher drüber streiten ob das so nett ist oder nicht.


    In dem Fall verstehe ich aber Vorwerks haltung. Garantie ist in den seltensten Fällen übertragbar. Dazu kommt, das dass Gerät billig, gebraucht und defekt bei einer dritten Partei erworben wurde und man nun den Hersteller in die Pflicht nehmen will um möglichst billig an ein Neuwertiges Gerät zu kommen.


    Man hätte auch einfach den Verkäufer das Gerät reklamieren lassen können und es dann erwerben.


    Die Freundlichkeit am Telefon ist dann natürlich eine ander Sache. Hier sollte wirklich mal nach geschaut werden.