Posts by Tompa

    Also ich habe 2 Xiaomis gehabt.
    Einer hatte immer gute Verbindung zum Router.
    Der andere hatte auch anfangs eine gute Verbindung, aber seit 1 Monat war er dann nur noch offline.
    Hatte alles gemacht, ähnlich wie Du, jedoch auch noch die Batterie abgesteckt für eine längere Zeit.
    Das Problem ist geblieben. Er hatte aber auch die Ladestation nicht mehr gefunden, die Reinigung ging noch einwandfrei.


    Eine Lösung habe ich nicht gefunden.

    Also ich habe gerade ein refurbished Gerät angeboten bekommen und es wird mir jetzt an meine Adresse geliefert. Ich hoffe, das Gerät kommt jetzt gut durch den Zoll und braucht nicht noch ewig in England, schließlich ist es ja nur ein Austauschgerät, das bereits bezahlt war.


    Mein Gerät wurde am 29.9. in Belgien verschickt und kam am 11.10. in China an. Eigentlich recht flott, wie ich finde.


    Sollte kein Problem sein, wenn die Steuer darauf schon entrichtet wurde ;)
    Ansonsten könnte es sein das diese nun noch erhoben werden könnte.

    Also im Normalfall sagt jeder Händler > einschicken > dann wird geprüft > dann ggf. gesagt haben das Ersatzteil nicht.
    So wie das hier bei mir abgelaufen ist > sehr komisch ;)


    Aber bei einem anderen User haben die ja einfach das Ticket geschlossen.
    Wie gesagt ich denke es kommen mittlerweile zu viele Reklamationen und deswegen will man die meisten erst einmal so abwimmeln.
    Man hat aufgrund des Kaufs in China auch kaum Handhabe

    Naja wenn ich denen 3x geschrieben habe die sollen es halt dann zum Hersteller oder Lieferanten des Xiaomi senden zur Reparatur und die trotzdem sagen geht nicht, dann ist das wohl leider so.
    Habe da zig mal nachgefragt.
    Und die haben ja auch geschrieben "kann nicht repariert werden" ob das nun Zubehörteile oder Ersatzteile sein sollen spielt bei der Aussage wohl keine Rolle dann.

    Nein muss er nicht, aber wenn dann haste halt Pech gehabt.
    Habe einen älteren aus Januar 2017 und der hat schon 15000 Betriebsminuten runter.
    Läuft wie am 1. Tag.


    Mit dem jüngeren Modell das ich mir danach geholt habe und seit April 2017 bei mir lief hatte ich aber nun ein Problem.
    Gearbest will bei mir aufgrund fehlender Ersatzteile nicht reparieren.

    Wann kommt der denn nun raus der neue Sauger?
    Irgendwann Mitte November oder?
    Preislich würde ich mir den eher nicht vorbestellen.
    Muss man so ja bis zur Lieferung ca. 2 Monate mit der Zahlung in Vorkasse gehen.
    Glaube Mitte November bis Ende Dezember wird der mit Sicherheit für 320 bis 350 in irgendeinem Flashsale zu haben sein.


    Wird halt immer risikoreicher bei so einem höheren Preis, wie das bei Gearbest abläuft und wenn die einfach nach 45 Tagen sagen "haben keine Teile können nicht reparieren, bekommst 40 Dollar von uns".


    Tom

    Ich denke das wird denen nun zu viel und die wollen die Leute nun so lieber abwimmeln.
    Werde nun wohl oder übel die Entschädigungszahlung annehmen und selbst mein Glück mit einer Reparatur probieren.


    Gearbest ist das vollkommen egal, die wissen ganz genau das keiner mit Anwalt oder dergleichen kommen würde wegen den "paar" Kröten und dann auch noch von Europa aus.
    Wäre das ein Händler hier in Deutschland, der könnte sich das nicht leisten.
    Sollte man ggf. echt so erwähnen, dass jeder gleich weiß worauf er sich einstellen kann.
    45 Tage Sicherheit und alles was danach kommt ist schwammig.


    Tom

    Aber neuer Roboter zum Shop-Preis ist doch kein Angebot oder Entschädigung? Oder geben die noch mal Rabatt. Bieten die dann jetzt auch das neue Modell an?
    Das heißt du lebst jetzt mit dem Problem weiter oder hast du selber versucht was zu reparieren?


    Hi,
    ja so sehe ich das auch, die haben es so angepriesen als ob der Sauger zum Shoppreis (mit Rabattcode erreicht man den Preis auch) ein gutes Angebot wäre.
    Ich werde nun wohl oder übel den Entschädigungspreis annehmen, den ich nach 3x verhandeln bekomme.
    Nachdem die nun eh nichts machen werden, kann ich noch ein wenig probieren wie ich das Problem lösen kann.


    Tom

    Ja das Verhalten ist sehr merkwürdig. War mir auch aufgefallen ist. Die Probleme haben angefangen, dass der Sauger beim Beginn der Reinigung von der Station weg und dann erst mal nach links gefahren ist. Normalerweise fährt er immer rechts lang.
    Jetzt fährt er zwar wieder rechts weg, aber die Ladestation findet er trotzdem nicht.
    Ich habe jetzt ein Ticket bei GearBest aufgemacht.
    Mal sehen was die Antworten.
    Mich beunruhigt aber auch gerade die Versandsituation von GearBest mit den Zoll Problemen in England. Nicht das man den Sauger hinschickt aber nie wieder zurückbekommt.


    Na viel Spaß, meiner hat auch keine Ladestation mehr gefunden, gesaugt hat er aber normal.
    Gearbest hat gemeint, dass Sie nicht reparieren können da keine Teile vorhanden sind.
    Gutschrift oder neuer Roboter zum Shoppreis wurde mir angeboten.


    Guter Tip von mir, nimm nicht das Erste Angebot an ;) ist bei denen wie am Basar

    Was könnte da nun defekt sein, wenn er nicht mehr zu Ladestation zurück findet?
    Er reinigt aber noch ganz normal, wenn er ohne Station abgesetzt wird fährt er nach der Reinigung auch direkt an diese Stelle zurück.
    Der Sensor vorne hinter dem Gitter ist für die Rückfindung zur Station zuständig oder?
    Mit dem nicht funktionierenden W-Lan kann das nichts zu tun haben denke ich. Ohne W-Lan Anbindung läuft er ja normalerweise auch ganz normal.
    Die Ladestation kann nicht die Ursache sein, habe den Roboter oben an die Station des funktionierenden Roboters gestellt. Gleiches Bild, findet nicht mehr zurück.


    Tom

    Ich drücke die Daumen, bitte halte uns auf dem Laufenden! :thumbsup:


    Hab als Antwort bekommen 80 Dollar Gutschrift oder für 250 Dollar einen neuen geschickt bekommen.
    Trotz Hinweis von mir das die den Roboter ja zu Ihrem Lieferanten oder Xiaomi selbst schicken sollen, gingen die nicht einmal auf den Vorschlag ein.
    Es hieß die 45 Tage Geld zurück Garantie sind rum ich kann eines der 2 Dinge wählen oder es sein lassen.


    Tom

    Also mir haben Sie eben gestern noch eine Nachricht im Supportticket geschickt.
    Maximales Angebot 80 Dollar Gutschrift oder neuen Xiaomi für 250 Dollar.


    Einsenden NICHT möglich für eine Reparatur (keine Teile für Reparatur vorhanden) und das ist auch KEINE Option die mir gemacht wurde.
    Auf den Hinweis die sollen halt an den Hersteller Xiaomi einsenden zur Reparatur kam keinerlei Reaktion.
    Sie weisen auf die abgelaufenen 45 Tage einer Geld zurück Garantie hin, welche nicht mehr in Frage kommt.
    Bedenkt das bitte bei Eurer Entscheidung dort zu kaufen, ab einem halben Jahr geht auch nichts mehr über Paypal und das ist sowieso eine wackelige Angelegenheit ob Ihr dort eine Gutschrift bekommt.


    Bin echt enttäuscht, da ich zumindest dachte 1 Jahr mit dem umständlichen Rückversand im Schadenfall sind sicher.
    Aber falsch gedacht.


    Tom

    Aus aktuellem Anlass erstelle ich hier mal eine Umfrage.
    Mich würde es brennend interessieren wie Eure Erfahrungen mit dem Gearbest Support sind.


    Sie geben ja folgendes an:


    45 Tage Geld zurück Garantie
    1 Jahr kostenlose Reparatur Garantie



    Seit neuestem wird einem gar keine Reparatur und Einsenden des Roboters angeboten. Die Begründung dafür lautet, es kann nicht repariert werden, da keine Teile verfügbar sind.
    Man wird mit 35 Dollar Gutschrift oder einer Zusendung eines neuen Roboters für 320 Dollar abgespeist.
    Lehnt man dies ab heißt es 48 Dollar Gutschrift oder einer Zusendung eines neuen Roboters für 290 Dollar.
    Es gibt den Xiaomi jedoch schon für diese 290 Dollar im Flashsale, das wäre also so wie wenn die einem einen neuen Roboter verkaufen wollen und das als gute Tat einem vermitteln möchten.



    Wer von Euch hat ähnliche Erfahrungen und wie ist es abgelaufen?
    Wenn Ihr Euer Geld wieder bekommen habt nur weil ein Paypal Fall eröffnet wurde, zeigt das auch nicht gerade ein Entgegenkommen von Gearbest.




    Tom

    Naja habe hier schon ohne groß zu suchen immerhin um die 3 anderen Leute gefunden, bei denen auch nur mit einer geringen Summe abgespeist werden sollte oder einfach Supporttickets ohne Antwort geschlossen wurden.
    Ich mach mal ne Umfrage auf, mich würde das einfach interessieren. :)

    Henne,
    vielleicht kann das jemand mal von Eurem Admin Team hier als Hinweis irgendwo rein machen.
    Jeder hier geht von 1 Jahr Garantie aus auf eine Reparatur. Dazu weiß auch jeder das es mit dem Versand halt etwas komplizierter ist.
    Man weiß halt worauf man sich einlässt, wenn man einen Xiaomi will.
    Was sich in der letzten Zeit aber doch üblich bei Gearbest zu sein scheint, dass diese die Kunden abspeisen wollen und es gar kein Angebot zur Einsendung mehr gibt.


    Tom