Posts by jety

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit auch so ein Aqua Contour - Aber ich bekomme das niemals richtig eingestellt :-(

    Kann es sein das das entfernen der Batterie auch die Programierung wieder löscht und alles geht von vorne los?

    Hallo,

    ich habe desöffteren gesehen das einige Ihren Mäher mit Folie bekleben.

    Wo kann ich sowas herbekommen für meinen R70li?

    Wenn ich im Web google wird mir zwar einiges angezeigt aber leider nichts für mein Modell ...


    EDIT: ich meine nicht die Augen ;-) ... die sind Langweilig


    schon mal Danke

    Ich habe vergessen zu erwähnen das alles im Manuellen Modus zwecks Test stattgefunden hat. Eventuell ist die Info ja wichtig!

    EDIT: konnte den obigen Trend leider nicht mehr editieren um das hinzuzufügen.

    Laut Gardena ist nicht der Schnee der Grund, sondern Wasser, was in den Spalten der Garage frieren und sich somit ausdehnen könnte. Hatte denn jetzt schon mal jemand hier die Garage über den Winter draußen? Ich kann mir nämlich garnicht vorstellen, dass die so empfindlich ist...


    Ich habe alles mit einer Plastiktüte (gelber Sack) eingepackt. Wo nichts Nass wird kann auch nichts frieren ;-) ...
    Zusätzlich ist eine Stütze gegen das Schnee-Gewicht angebracht worden. Relativ Simpel das ganze und leicht wieder zu entfernen.

    Habe heute genau wegen diesem Thema mit Gardena telefoniert. Die Antwort hat mir allerdings nicht so gefallen. LS darf draußen bleiben, die Garage muss aber ins Haus?! Ich hatte gefragt, weil ein Aufkleber auf dem Deckel der Garage das sagt, ich es aber nicht glauben wollte...


    Ich kann mir nur Vorstellen das die Schneelast ein Problem darstellt. Was sollte den sonst passieren?
    Ich habe eine Stützkonstucktion gebaut damit die Schneelast das Dach nicht zum kippen bringt und den groben Schnee von vorne etwas abhält. Innen habe ich alles mit einer Plastikplane abgedeckt.
    Strom bleibt an!
    Wir werden sehen ob er Problemlos im Frühjahr mäht ;-)


    Liebe Grüße.

    Servus,
    es ist also durchaus OK die Ladestation (Garage abgestützt) draußen zu lassen über den Winter? Dann eher Strom an oder aus?
    Wenn Strom aus: ist die Reihenfolge wichtig beim Strom abschalten (1. Stecker ziehen und dann Netzteil ausstecken), Sonst gibt Fehlermeldung. Hab ich das so richtig Beschrieben?
    Ich habe leider nichts gefunden über Schnellkupplungen ERFA-Dok. Könntest Du mir dazu mal geneuere Infos geben?
    Liebe Grüße

    Hallo, ich frage mal ob ich zwingend die Ladestation im Winter abbauen muss wenn eine Gardena (Gardena 4007-20 Garage) Überdachung drüber ist?


    Und wenn ja wie löse ich das Problem mit dem Leitkabel welches durch die Ladestation verläuft. Immer abzwicken und im Frühjahr einen neuen Stecker montieren geht irgendwann auch nicht mehr weil das Kabel zu kurz wird ;-)

    Hallo,
    mein Kobold 200 sollte mit einer Akku-Ladung eigentlich ca. 90 m2 schaffen laut Werk - macht er aber nicht sondern, schon nach 50m2 macht er schlapp.


    Habe 2 Stockwerke - auf dem wo eine Ladestation steht schicke ich ihn einfach ein zweites mal via App los wenn der Akku wieder geladen ist.
    Aber auf dem Stockwerk ohne Ladestation geht das eben nicht.
    Jetzt meine Frage: kann ich einfach eine zweite Ladestation dazu kaufen und funktioniert das Problemlos?


    Eventuell möchte auch gleich jemand eine passende Ladestation los werden ;-)

    Habe die Umrüstung hinbekommen und es läuft ganz gut.


    Neues Thema: Der Rasen sieht an manchen Bereichen etwas platt gedrückt aus. Kann es sein das der Roboter zu oft fährt? (Mo, Mi, Fr immer von 11 - 20 Uhr bei ca. 90 m/2)


    Habe auch mal Bilder von den Stellen gemacht und muss meine Größenangabe korrigieren: Sind nur 70 m/2
    IMG_8388.jpg IMG_8389.jpg


    GT2006 : Zeiten habe ich jetzt mal reduziert 11-18 Uhr immer Mo, Mi, Fr. (Sa/So ruht der Roboter)

    Habe die Umrüstung hinbekommen und es läuft ganz gut.


    Neues Thema: Der Rasen sieht an manchen Bereichen etwas platt gedrückt aus. Kann es sein das der Roboter zu oft fährt? (Mo, Mi, Fr immer von 11 - 20 Uhr bei ca. 90 m/2)

    Es könnte auch sein dass du einen ganz doofen sporadischen Hund im Bk oder Sk hast. siehe Threads LS blinkt blau
    Ansonsten mal die Check-Liste "wenn der Mäher spinnt" abarbeiten.
    PS: was meinst mit "ohne Signal"??


    Was bedeutet Hund im BK oder SK?
    Mein LS ist Grün!
    Mit "ohne Signal" meinte ich das kein Piepen vom Mäher kommt. Das macht auch manchmal wenn er in einer verzwickten Engstelle steckt.


    EDIT: nach ca. 20 min hat er sich wieder bewegt und ist in die Ladestation gefahren. Komisch! Hatte er wohl keinen Strom mehr und hat gewartet das der Akku nochmal Reststrom sammelt?


    fidatex : Das drehbare Hinterrad funktioniert prima. Auch der Umbau war für mich als "Leihe und nicht Bastelmaxe" gut durchführbar!

    Mein R70li fährt zwei/drei oder mehr Ladezyklen und bleibt dann manchmal einfach mitten in der Wiese stehen ohne ersichtlichen Grund und ohne Signal.
    Wenn ich dann die Haube öffne, meinen PIN eingebe und Start drücke fährt er einfach weiter als sei nichts geschehen.
    Ich hoffe er ist nicht defekt. Habe grade erst das Hinterrad gegen ein drehbares ausgetauscht.


    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte oder wie ich das abstelle?

    Hallo Zusammen,
    habe gestern das Set von Fidatex montiert (96,50€ Version, also mit ein wenig eigenem Aufwand) und bin sehr zufrieden. Wurde eigentlich alles gut und verständlich, in der zugehörigen Email, erklärt. Umbau war in 30min erledigt. Alle Schleifarbeiten habe ich, mangels "Powerfeile", mit dem Drehmel gemacht. Ging alles recht schnell... Kann es in jedem Fall weiter empfehlen. Hat auf Anhieb alles geklappt und mein R80Li dreht wieder seine Runden.


    Danke und Gruß
    Sebastian


    Ich hab mir das Set auch geleistet - Hoffentlich bekomme ich das auch so gut hin. Ich bin nicht so der Bastel-Maxe.
    Was machen Leute ohne Powerfeile und Dremel?

    Ein wesentlicher Nachteil von dieser Rolle ist der kleine Ø. sie bleibt in jedem Loch stecken resp. hängt an (z Bsp Versenkregner) und die Vorderräder müssens dann rausziehen. Ich habe 114h mit so einer Rolle gefahren und das Prinzip dann beerdigt. Das Glastischkugelrad hatte denselben Handicap, ist aber, da es komplett rund und sehr dreh-freudig war, einfacher aus den Löchern raus gerutscht. Deshalb dann die Zielsetzung eine Lösung mit Ø50 zu finden.


    Der Schutz gegen das Aufwickeln von allem möglichen das im Gras rumliegt ist dann nochmals ein anderes Thema und von einigen Parametern abhängig.


    Alle Lösungen mit Gleitlager im Rad haben meines Wissens Schiffbruch erlitten, resp. benötigten monatlichen Wechsel. Ist auch logisch, kein Benutzer fährt mit dem Bürostuhl oder dem Werkzeugwagen täglich mehrere Kilometer! Der Mäher schon!


    Das was fidatex schreibt macht für mich Sinn. Werde vermutlich das Selbstbau-Set mit Unterbau bestellen. Schön wäre ein Sommer-Angebot für Forum-Mitglieder ;-)