Posts by bexx4me

    Also wenn du einen Globus-BM in der Nähe hast, da gibt´s heute noch 20% - also den R70 für ca. 850,-, auch auf Bestellung. Bedenke bei einem Gebrauchtkauf, dass bald ein neuer Akku fällig werden könnte, Hinterrad etc. Zudem musst du ja noch ein Installationskit für ca. 60,- kaufen. Also ich würde da eher neu kaufen (zumal bei Globus mit 7 Jahren Garantie).

    Ich habe mich nach T-Tomberg gerichtet. Aber nicht zu viel Theorie, einfach ausprobieren. Gerade die Kabel bei der LS kannst du ja ohne Mühe leicht verändern, es sei denn du hast sie einbetoniert, dann würde ich das erstmal oberflächlich probieren. Ich habe sie unter die Mähsteine und unter die Stellfläche der LS gelegt und musste die LS nur ein wenig nach links verschieben, damit Robbi sauber einparkt. Einfach machen!

    Ich würde es auf jeden Fall vor das Trampolin legen, zumal er ja von der LS aus gesehen auf der rechten Seite fährt. Schau mal hier im Forum, da gibt es praktikable Lösungen für das Trampolin. Ich persönlich mag es lieber, wenn ich es verschieben kann und mache das auch öfter, dann wird der Rasen an jeder Stelle mal gemäht. Meist reicht ja auch nur drehen statt verschieben. Ich habe mir einfach die Holzlatten mit drei Kabelverbindern zwischen die Ständer gemacht, da stößt der Robbi dann dagegen und dreht um.


    Ansich dürfte er auch neben den Mülltonnen mähen, denn per Zufall dürfte er auch da (vielleicht ja sogar senkrecht) hineinfahren. Wie gesagt, ich denke, dass bei deiner Konstellation vielleicht sowieso ab und zu mal Ecken sein werden, so er weniger hinkommt oder wo er auch mal länger feststeckt bis es dann zum Laden nach Hause geht. Vielleicht musst du dann die Laufzeit pro Tag erhöhen, damit die Chance höher ist, dass er überall hinkommt.


    Einzig das Spielhaus könnte ihn auch dazu bringen, dass er länger im Bereich der LS bleibt bis er da vorbei findet. Vielleicht macht es mit zwei Fernstartpunkten Sinn, einer in dem Bereich des Tramplins, einer da wo die 3,30m Breite ist (ungefähr).


    nun habe ich zu den Nachbarn ein gutes Verhältnis, und das soll so bleiben. Also bin ich von den CKlingen wieder zu normalen Messern gewechselt. Ein dB(A)-Messgerät würde wohl kaum einen Unterschied merken, aber das Geräusch ist jetzt angenehmer.


    Also wenn es um die Nachbarn geht, dann würde ich nachts gar nicht mähen. Die Igel freuen sich auch. Zumindest bei uns sind auch Mäher <60dB ab 22:00 verboten. Normale Mäher nur bis 19:00 erlaubt.

    Ich habe auch so ein Stück, allerdings eher 6m lang. Kein Problem, er fährt ja nicht immer gleich oft rein. Als Tipp falls es dir mal zu viel wird: leg ihm dann vor die Einfahrt eine Holzlatte und lass das Stück ein/zwei Tage ruhen. Aber bei mir bisher kein Problem, habe sogar erst vor ein paar Wochen eingesät und es ist noch nichtmal alles zugewachsen.

    Denk dran, dass du entgegen der Anleitung den Robbi auch irgendwo im Beet oder unter einem Strauch oder Baum verstecken kannst. Letztendlich müsstest du sogar nur das Niederspannungskabel dahin legen, wenn es da keinen Saft in der Nähe gibt. So mitten an der Terrasse sieht doch blöd aus, zumal das Ding doch mit der Zeit etwas dreckig wird.

    Soll die dunkelgrüne Linie das Suchkabel sein? Das muss nicht um das Trampolin drumherum. Willst du selbiges verschiebbar machen? Würde ich empfehlen, so kannst du es jeden Tag oder alle ein paar Tage ein paar cm drehen oder verschieben und er mäht drunter.


    Generell besteht bei den engeren Passagen das Risiko, dass er dann mal öfter oder länger in einer Ecke hängen bleibt, weil er gerade genau den Winkel, den er für die Ausfahrt benötigt, nicht trifft. Aber mit Fernstart kannst du dann vielleicht etwas experimentieren.


    Also beide Varianten dürften m.E. funktionieren.


    Darf ich fragen, was ihr für eine Markise habt?

    Genau, einprägen immer auf Start zu drücken, bevor der Deckel geschlossen wird.


    Das Ding ist eh eine Fehlkonstruktion. Wie oben von Fildatex zwar quasi ein Sichtfenster von aussen, aber das ist schön mattiert also undurchsichtig. Dann ist das Display und die Tastatur verkehrtherum eingebaut. Die meisten haben das Ding am Rasenrand bzw. so wie ich im Beet - wer stellt sich dann hinter die Ladestation um das Display abzulesen? Wahrscheinlich nur auf dem Testgelände in der Fabrik entwickelt.

    Also der 40er geht wenn du ihn dann immer auf die andere Fläche trägst. Ist dann aber eben nichts automatisches mehr. Mit dem 70er (oder mit 40 und Robonect) kannst du die Verbindungsfläche als Passage anlegen (musst dann wohl mittlere oder sogar enge Breite wählen und dann einstellen, dass er ab und zu beim Start zur entlegenen Stelle fährt. Mähen würde ich ihn auf der Passage nicht lassen, ist doch aus Stein, oder? Durch geschickte "Hindernisse" bei der Einfahrt zur Passage kannst du ihn vorm Mähen verscheuchen. Zum Pool brauchst du dann schon die 30cm Abstand des Begrenzungskabels. Nicht sehr ideal, deine Konstellation.

    Was mir da noch einfallen würde wäre die Spot Funktion per Antippen auf der Karte. Also dass ich ihn nicht hintragen muss und dann Spot anstelle sondern den Punkt auf der Karte in der App antippe und er aus der Station hinfährt, den 2m-Radius saugt und wieder nach Hause fährt.

    Bei mir hat er auch Probleme mit einem nicht ganz flachen Ikea-Teppich. Der wird dann eben zusammengerollt. Das mit dem Stühle ankippen ist eine gute Idee, er ist nämlich zu breit für den Abstand der Beine.


    Komisch ist, ich habe gleichzeitig das Magnetband bestellt. Die Lieferung ist aber noch in London. Na besser so als anders herum. Bei mir war nichts geöffnet oder abgeklebt. Sogar der Li-Ion Aufkleber war mitten drauf. Auch kein Papier drumherum, ein passgenauer Umkarton, darin der Karton des Mijia. Retouradresse aber eine in D von Hermes.

    Wenn es beim Geld nicht viel ausmacht, würde ich den Sileno nehmen. Vier Räder, genug Reserve, Appsteuerung usw. Ansonsten würde es auch der 40er tun, zumal der 2db leiser als der 70er ist. Dann eben z.B. 6:00-9:30 und 18:00-21:30 mähen lassen. Reicht bestimmt auch weniger und die Kids können genug spielen. Wegen derer wird ja hoffentlich auch der Pool ordentlich geschützt sein!

    Wenn möglich würde ich sie ein bisschen nach vorn ziehen (die Kabel sehen auch unschön aus), dann die Kabel hinter der Ladestation seitlich nach vorne und dann zu den Ecken des Rasens so dass sie an der vorderen Ecke der LS ca. 5-10cm von der LS entfernt sind. Wenn es funktioniert, können die Kabel auch unter die Steine. Habe ich so und auch das Suchkabel führe ich erst hinten wieder heraus. So konnte ich die LS etwas seitlich verrücken, dass er ideal einfährt.

    So, mein Euro 8-Kabel ist da und noch wichtiger: Die Sendung ist nun auch im Hermes-Logistikzentrum angekommen. Ich gehe davon aus, dass der Mi diese Woche noch seine Runden drehen kann. Bin sehr happy.


    Die Wohnung ist soweit staubsaugerrobotertauglich eingerichtet. Gibt es außer der App-Einrichtung sonst etwas, was ich machen könnte? Welche App benutzt ihr eigentlich - die Originale oder die aus dieser Community? Gilt der Taschentuch-Trick auch für den Mi-Filter?


    Na wir beide sind bei der gleichen Charge dabei. Schau mal bei myhermes.de, bei mir steht morgen 11:30-15:30.