Posts by gente

    ...kann mich mit der App nicht mehr mit dem Konto auf dem Server verbinden. App will neue Anmeldung und bricht dann nach längerer Zeit mit der Meldung „bitte überprüfen sie die Internerverbindung „ ab. Habe aber definitiv eine Verbindung. Der Husky 315X hängt ausgeschalten im Keller, sollte aber nicht der Grund sein.

    ...wieder war es mal soweit keine automatische Umschaltung der Zeit am Husky.

    Wäre doch bestimmt machbar beim 315X der das connect Modul verbaut hat, Internetverbindung ist ja gegeben.

    Am Vortag konnte ich noch in der App sehen das die Stunde dort im Voraus berücksichtigt wird in guter Vorahnung einer etwaigen Rückstellung am Mäher --> Timer änderte die Startzeit um minus 1h, ich ahnte schon Gutes.

    Aber automatische Umstellung am Mäher erfolgte am folgenden Tag keine, auch die App zeigte jetzt wieder die normale Zeit an.

    Folglich startete der Husky 1h früher als in der App eingestellt...


    LG Thomas

    Hi Felix,

    was werden für Niro- Schrauben benötigt M5?

    Und wielange?

    Werde Sie vorsichtshalber tauschen, hatte aber den Messerteller noch nie ab. Könnte die gleich aus der Firma mitnehmen 😊


    Danke für einen wiedermal informativen Tipp


    LG Thomas

    ..schon was Neues?


    LG Thomas

    ...so hab mich jetzt entschieden,


    Mach 3:

    - Schnittbreite 230mm (mit etwas Biegen)

    - 9 feste Testrut C-Klingen

    - Ausfräsung

    - Außenlochbefestigung

    - Gewicht ??? ist jetzt so leicht wie möglich am Besten oder ein bestimmtes Gewicht?

    Aber da du ja auch einen 315X dein Eigen nennst und so viele Tests gefahren bist kannste mir bestimmt einen Tipp fürs optimale Gewicht geben um mit der Drehzahl keine Probleme, keine Fehlermeldungen zu bekommen und den Akku so gut wie möglich auszunutzen.

    Gleitteller will ich auch weiter verwenden.

    Die Löcher der Klingen und des Gleittellers werd ich wahrscheinlich abkleben.

    Das Schnittbild wird dann welche Note bekommen?


    LG Thomas

    ...sehr gut bin ich schon sehr nah an meinem "Wunsch Mach" fehlt

    1. nur noch das beste Arbeitsgewicht für 230 mm Schnittbreite (22mm Klingenüberstand) mit Außenlochbefestigung von 9 Testrut C-Klingen gefräst und

    2. die Frage mit oder ohne die Nasen?


    Erfahrungen Felix?


    LG Thomas

    ...beim Gewicht ist es doch so je geringer desto besser (wegen diverser Fehlermeldungen), weil das ja sowieso Zusatzgewicht ist wenn man den Gleitteller verwendet und ist so am nächsten zum Original.

    Was spart man denn an Gewicht wenn der Gleitteller nicht mehr montiert wird (Lager, Teller, Scheiben...), schon mal jemand gewogen.

    Vielleicht kommt man ohne Gleitteller ziemlich nah an die Originalmasse.


    LG Thomas

    Nein

    Bei einer Mittelloch Befestigung, wird der schmaler, also der Teilkreis( das ist der innere Durchmesser) wird grösser, und somit wird der Ring schmaler und auch leichter!

    ...und die Befestigungsbohrungen der Klingen werden dann wahrscheinlich auch nicht mehr in Flucht mit den Gleitscheibenbohrungen sein, d.h. zum Wechseln oder Drehen der Klingen Gleitscheibe demontieren.

    Dafür brauchste zum Drehen der C-Klingen nur die Schraube leicht lösen ohne sie ganz zu entfernen.

    Felix verbessere mich wenn ich falsch liege.

    ...aber nur für dich gefühlt 100, ich für meinen Teil weiß genau welcher für mich der richtige wäre und das allein wegen der vielen Tests und Beschreibungen von R5D5 . Gibt halt immer wieder eine Verbesserung und dann gleich ein Upate und das fand ich gut so. Viele wären froh wenn das in der freien Marktwirtschaft auch so wäre. Habt doch alle von seinem Perfektionismus und Ideen profitiert und jetzt so :frown2:


    LG Thomas

    ...eigentlich schade seine Versuche und sein Perfektionismus haben diesen Thread so interessant gemacht, da sollte man auch Mal ein Auge zudrücken können. Persönliche Beleidigungen konnte ich jetzt aus keinem seiner vielen meist fachlich fundierten Beiträgen erkennen. Jeder hat halt so seine Eigenarten und die meisten haben auch von seinen Ideen profitiert natürlich auch umgekehrt. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft, wär doch schlimm ohne Opposition und gegenseitiges Puschen. Deswegen hoffe ich R5D5 lässt die Kritik nochmal sacken und kommt gestärkt mit seinen Ideen und Elan hier ins Forum zurück um im offenem fairen Konsenz mit den anderen Tüftlern die Automower zu perfektionieren.


    LG Thomas