Posts by MarcusHartma

    Na aber komisch ist doch das der Fehler mit einmal und erst nach einem Jahr auftritt, oder?
    Ich messe das nachher mal durch.
    Danke für deine Hilfe bis hier her.
    Wie funktioniert das eigentlich? Bekommt der ein Signal per Funk das er innerhalb des Drahtes ist?

    Guten Morgen,
    ja genau das ist der Fall.
    Seit gestern fährt er nur noch ca. 3m vom Draht weg und kehrt dann sofort wieder um.
    Es scheint als ob er das Signal verliert... Wenn er mal weiter kommt geht er wieder in den Modus "Drahtsuche".
    Hab auch die Firmware mal gewechselt, selbes Problem.

    So,der Fehler kommt nun nicht mehr dafür dreht der Roboter sich nach einigen Metern um die eigene Achse, sieht aus wie Ballett oder sowas,dann fährt er wieder einige Meter und dasselbe Bild. Zur Ladestation fährt er ohne Probleme.
    Ich bin wirklich ratlos.

    Hallo,
    ich habe ihn über Nacht im Heizhaus stehen gehabt und heute morgen ausprobiert...er hat einen Zyklus gemäht und dann war wieder Schluß.
    würde fast behaupten das die Sendeleistung oder die Empfangsleistung zu niedrig ist.
    Natürlich kann ich auch nicht ausschließen das der Platzregen der letzten Tage irgendwo rein gekrochen ist.
    Ich telefonieren morgen mal mit dem Support von Positec und schildere denen das Problem einmal.


    Danke für deine Hilfe

    Moin,
    danke zunächst für deine Antwort.
    Der Mäher lädt in der Station und die LED ist rot,wenn voll geladen fährt er kurz zurück und dann kommt der Fehler.
    Ist er ausserhalb der Station leuchtet die LEd grün,blinkt nicht oder ähnliches.
    Ein Radio in dem Frequenzbereich habe ich leider nicht...nur Standard ab 522kHz.
    Als ich die Schleife zum testen aufgebaut habe kam auf jedenfall ein Strom beim Abisolieren an der Zunge an :-).
    Widerstand ist auch vorhanden bzw nicht unendlich wenn ich den Draht prüfe mit dem Multimeter.
    Habe nun den Roboter einmal aus dem Ring rausgenommen und er hat mir sofort gesagt außerhalb des Mähbereichs,danach wieder rein und er fing an zu mähen....und drehte dann plötzlich wieder nur Kreise und der Fehler kam wieder.
    Bin ratlos...
    Es scheint als ob unser Shauni die Verbindung verliert.

    Hey,
    mein Worx Landroid WG796E.1 (M1000i) hat heute mitten im Betrieb den Fehler
    fence wire connected request ausgespuckt.
    Dachte an Feuchtigkeit in den Verbindern vom Draht aber mit einer provisorischen Testschleife kommt der Fehler auch...Er hat mitten im Betrieb auf einmal keinen Kontakt mehr zum Draht und sich nur gedreht auf einer Stelle.
    Firmware ist 2.47 und der Roboter arbeitet auf dem Gelände seit 05/2016 ohne irgendwelche Veränderungen.
    Der Draht ist nicht vertauscht.


    Danke im vorraus

    Moin,
    ich habe seit heute auch dieses Problem.Der Fehler heißt ja zu deutsch das der Draht verkehrt herum angeschlossen wurde.
    Nun liegt der Draht bei mir schon seit 12 Monaten genauso und ich habe auch heute nichts verändert.
    Nun haben wir ja nun den fünften Tag Regen in Folge.
    Könnte das ein Kurzschluss bzw Feuchtigkeit sein?!
    Hat der Ersteller das Problem gelöst?



    UPDATE:
    Habe eine Testschleife gebaut ...wäre in dem festen Draht ein Fehler dann hätte er ja weg sein müssen.
    Hab den Roboter jetzt erstmal rein geholt ...vielleicht hat der Wasser bekommen.
    Ich werde Montag mal den Support von Worx bzw. Positec kontaktieren und berichten.

    Moin,
    ich habe seit heute auch dieses Problem.Der Fehler heißt ja zu deutsch das der Draht verkehrt herum angeschlossen wurde.
    Nun liegt der Draht bei mir schon seit 12 Monaten genauso und ich habe auch heute nichts verändert.
    Nun haben wir ja nun den fünften Tag Regen in Folge.
    Könnte das ein Kurzschluss bzw Feuchtigkeit sein?!
    Hat der Ersteller das Problem gelöst?