Posts by Oggy

    Moin, lass den früh um 7 mähen, das taunasse Gras ist weicher. Bei super trockenem Gras bildet sich sonst auch so ein Grassaftschlonz auf dem Messer.


    Meine C-Klingen halten lange, bei einem leichten harten Kontakt brechen die auch nicht ganz ab sondern verdellen nur. Kracht es richtig sind die aber auch ab, die Stücke hab ich aber gefunden.


    Grüße

    Moin, wenn man Klappe schließen soll und trotzdem mit ok bestätigt, kommt die doch durcheinander? Die Menueführung ist nicht eindeutig. Auch das "Starten" erst bedeutet noch den Zeitplan eine Ebene tiefer auszuschalten ist nicht toll. Beim Einrichten war ich echt sauber, das man das Schaf nicht zum Losfahren kriegt. Warum muss das erst ganz voll laden? So einen Direktstart hätte ich erwartet.

    Grüße

    Moin, ich hab die Station unter einem Schrank, da fällt das nicht auf. Blöd ist, wenn er sich mal leer gefahren hat, den dann da rauf zu kriegen. Da hab ich nun einen Trick. Den Sauger vor der Station etwas hinundher schieben. Die Motoren induzieren Strom und er geht wieder an, dann Home drücken und er schafft so den Meter.


    Grüße

    Moin,


    Löwenzahn ist schon schlau, Darwin hätte seine Freude dran.

    In einer Generation merkt der, dass nach oben Wachsen nicht von Erfolg ist und schickt nun sine Blüten in Erdnäher quer zwischen den Gräsern los um Pusteblumen zu machen. Da hilft nur noch ein Schild "Löwenzahn zum Selberpflücken, günstig!";)


    Dann ist mein Garten sehr weit von einem Baumarktprospekt-Garten entfernt. Es vergeht keine Woche wo irgendwas schief läuft, Mit netter Smart Benachrichtigung.


    "wurde Angehoben" im Urlaub...=O >>aufgefahren auf eine abgefallene Quitte

    Ostereier vom Wind abgeweht, >> Eiersalat


    "Liegt auf dem Kopf":


    20190503_144730.jpg



    "wurde ausgeschaltet" :Schubkarre umgeschmissen, hat genau den Stopknopf getroffen


    "blockiert" : Wind hat Tüte in den Garten geweht


    "Antriebsverlust" :im neu angesäten Rasen ein Loch gegraben.



    Ich mache hier mal eine Bildergalerie..

    Moin, so nun ist der A6 Ilfe da, und macht dem Devil2 Konkurrenz.



    +Leiser (mit Bürste leider als mit Lamellenbürste)

    +Saugstärker

    +rammt nicht oder nich tso dolle, macht keine Türen auf/zu

    +wenige aber dafür die wichtigen Funktionen

    +Behälter auskippen geht gut


    o Schlecht übersetzte Bedienungsanleitung

    Am Behälterrand sammelt sich Staub in der Fuge zum gelben Rahmen, da zieht der Nebenluft. Mal schauen, ob das direkt in den Motor geht oder doch in den Behälter


    -Saugt nicht um die Ladestation

    -Im Rückfahrmodus zum Laden so langsam, dass er an einer 8mm Türschwelle hängen blieb ( hab die dann umgestellt.) beim Saugen war die kein Problem


    Grüße

    Danke für das Verschieben,


    ich würde den Ilife A6 bei Ebay besorgen: https://www.ebay.de/itm/ILIFE-A6-Smart-Saugroboter-Vollautomatisch-Staubsauger-Garanti-Filter-Schwarz/163206773778?hash=item25ffe1bc12:g:7mAAAOSwklBauMie Das sieht so aus als käme der direkt aus China über Frankfurt. Ggf Adapterstecker? Wie geht das im Garantiefall?


    Bei Amazon oder im Ilfeshop oder Saturn ist das natürlich deutlich teurer


    Grüße

    Moin, für unseren Dirt Devil soll ein kräftigerer Ersatz her. der DD2.0 kommt ins Obergeschoss.


    01.) Größe der zu reinigenden Fläche ohne Möbel (m²) 65qm

    02.) Anzahl der zu reinigenden Zimmer 4 Wohnzimmer Flur HWR und Bad

    03.) Bodenart (Teppich, Parkett usw.) Parkett, Fliesen, wuschiger Teppich nur vor dem Sofa

    04.) Teppichart (hoch-/mittel-/kurzflorig) mittel

    05.) Anzahl der zu reinigenden Etagen? 1

    06.) Art der Verschmutzung (grob, Staub) Staub, Krümel, ggf Gras

    07.) Haushalt mit Kindern (ja/nein) ja

    08.) Haustiere (Hund, Katze, Nagetiere, Vögel) Katze Kurzhaar

    09.) Aufkommen von Haaren (langes/kurzes Haupthaar) kurz

    13.) Display und Einstellungsmöglichkeiten am Roboter (ja/nein) Ja

    14.) Funktionstasten am Roboter wie Start, Home oder Spot-Reinigung (ja/nein) egal

    15.) Automatisierte Wiederaufnahme des Reinigungsvorgangs nach Zwischenladen (ja/nein) ja

    16.) Maximale Höhe des Roboters (minimale Unterfahrhöhe des niedrigsten Möbelstücks in cm) 7,5cm

    17.) Vorhandensein und Höhe von Türschwellen in cm 1cm angeschrägt

    18.) Verwendungszweck des Roboters als fast vollständigen Staubsaugerersatz (ja/nein) nein

    22.) Kostenobergrenze in Euro exklusive Versand 250€ Kamerasauger so 300€


    Die Fragen mit Egal als Antwort habe ich gelöscht.

    Gedanklich bin ich beim ILIFE A6 Chaossauger, nur soll der manchmal Sensorprobleme haben, (mein Kollege hatte das auch) oder den Eufy 11s



    Danke für die Tipps.


    Beim DD nervt das Müll entleeren (dreckig) und dass er nicht wirklich über den Boden bürstet.



    Grüße

    Moin, als Ingenieur finde ich die Kappe leider nur designt, aber nicht im realen Garten erprobt.


    Ideal einfache Bedingungen kann ja jeder.


    -die Gummikante rüstet fast jeder nach
    -unter die beiden vorderen Rochenzähne der grünen Kappe schieben sich Zweige, diese reissen dann ab
    -die Klappe über den Höhenversteller wird von Zweigen geöffnet klappt hoch und kracht irgendwo rein
    -die Öffnung hinter den Hinterrädern verfängt sich bei Wendemanövern, da sich sich auf Hindernisse auffädelt
    -die Öffnung hinter den Hinterrädern lässt die geräusche der Radmotoren und Messer unnötig austreten
    -in dem Graben um das Display sammeln sich Beeren die abfallen wenn er unter den Büschen fährt. Das gibt Fruchtmatsch
    -die grüne Designkappe klappert nochmal unnötig
    -Das innere der Kappe könnte mit Prismen oder Schaum sein, um die Schallreflexion zu mindern.
    -die höchste Stelle ist über den Hinterrädern, das ist wie ein Keil bei schrägen Ästen,das Wendemannöver missglückt dann, wenn genau dieses Rad nach vorne will.


    lasst die Designer erst zum Schluss dran...



    -Im Dunkeln sind die Tasten kaum zu finden, einzig die Klappe auf 45° bringt etwas reflektiertes Licht auf die Tasten


    Grüße