Posts by womb

    Warum, wenn du schon weißt das er schmutzig war, frägat, nachdem das er sauber ist und läuft, ob das geholfen hat?

    Nein, natürlich hat eine Reinigung und ein nach dem Mähwerk schauen dem Gerät geschadet.


    Wie oft ist immer von den äußeren Gegebenheiten abhängig. ( Viel Mulch/Steine, hartes Gras usw.)



    Wenn jemand solche Fragen stellt, könnte ne Schraube locker gewesen sein,


    Wenn er nach der kompletten Demontage von messer und Reinigungsscheibe immer noch sehr laut oder unnormal klingt ja, dann hat der Mähmotor nen Schlag weg.


    Hoffe geholfen haben zu können.

    Gruß Womb

    frank.f

    Ist mir als Händler noch nicht passiert das ich nur weil ein Gerät zerlegt, demontiert, montiert oder ähnliches habe, den Code gebraucht hätte.... Habe immerhin mittlerweile um die 200 Geräte laufen.


    Aber interessant das du es mit dem Akku einmal ausprobiert hast. Danke für die Hinweise.

    Von Ratioparts war die Schrott Lieferung.... Wie gesagt 200h Richtwert. Ist es optisch in Ordnung einfach länger drin lassen.

    65h Mähdauer bei 2000m2? Schon viel.....

    Gruß Marcel

    Maximale Leistung bei 422P wäre eine Stunde am Stück bei idealen Verhältnissen. Realistisch im Neuzustand 40-50 Minuten. Im Alter abnehmend. Bei der Stunde Mähdauer werden aber in der Realität beim Gerät viele Faktoren (Wegstrecke/Zeit bis zur DS, schärfe des Messers, Höhe des Grases, Dichte des Grases, Ebenheit der Fläche usw.) Als Faktoren mitgerechnet.

    Eine Stunde nur unter irgendwelchen errechneten Fantasiebedingungen die in der Realität nicht so sind.

    Gruß Womb

    Alte Ausführung ja, aber wie schon angesprochen ohne die Reinigungsscheibe. Diese dient dazu damit das Gehäuse nicht so schnell bzw. So stark verschmutzt und ja, gerade bei feuchtem Rasen bringt die echt was. Vom Messer schärfen halte ich nichts, weil es sehr genau gewuchtet sein müsste, wegen der kleinen Welle des Mähmotors. Desweiteren wird er sehr laut wenn die Wucht nicht stimmt.

    Zur eigentlichen Frage:

    Bei meinen Kunden bleibt das Messer solange drin bis es an der Schneide Rundungen aufweist. Nicht bis es total stumpf ist sondern, da die Geräte ja nur im Winter bei mir sind, muss es ja noch für die komplette Saison halten.

    Messer neu bei mir nur original. Habe schon zuviel Nachbauschrott gehabt. Bei der letzten Bestellung waren über 50% Ausschuss dabei. Deswegen nur noch original. Die Wuchtung und Verarbeitung waren grauenhaft. Und wirklich viel Geld spart man bei Nachbau Produkten nicht wirklich. Vor allem nicht wenn man Gefahr läuft, den Mähmotor zu beschädigen.


    Also 200h ist ein Richtwert. Bei vielen Fremdkörpern oder Unwucht ist der Wechsel häufiger wie bei Golfplatzrasen.


    Gruß Womb

    Platine bei älteren MI scheuert durch. Spurbreitenveränderung bringt da gar nichts. wenn das kabel nicht passt vom Rand, passend verlegen. ansonsten SW Update.

    M4004: Keine Sicherheitsfreigabe Abschaltung Fahrmotorabschaltung fehlerhaft SW Update durchführen.

    Hi, ich versuche dir mal zu helfen:


    1. Unterschied: Kleinflächenmodul wird nur bei DS der neueren Generation benötigt. Unterschiede bei einer Funktionierenden Installation gibt es nicht.

    2. Widerstand: Das AKM ist KEIN Widerstand. Es hat nichts mit dem Kabelwiderstand zu tun, sondern die Signalstärke wird darin verändert.

    3. Kabel verlegung AKM: Habe es auch schon in einer Insel nach innen verlegt, das funktioniert. nach unten noch nicht. Muss man einfach mal ausprobieren.

    Gruß Marcel

    Die Geräteelektronik registriert die Temperaturen im Gerät, von der Platine und dem Akku. Es trägt nicht der Lebensdauer des Akkus zu wenn er unter 5 Grad Celsius gelagert wird. Lieber auf sicher gehen das es wärmer ist. Dauerhaft über 5° und vollgeladen.

    Bei den Modellen der Serie 4: 20cm Rasenkante.

    Bei Modellen der Serie 6: 26cm.

    Die Maße sind um überall immer auf der sicheren Seite zu sein. Es reichen bei guter Kabelverlegung 12cm Rasenkantensteine. (4er Modell)

    Maß Messerspitze zum Gehäuse außen sind circa 11,5 cm.


    Gruß Marcel