Posts by SamT

    Also den Mäher in den Winterschlaf schicken und im Frühjahr beim warmen Wetter auf die Suche gehen. Viel zu mähen gibt es auch bei Dir sicherlich nicht mehr. ;)

    ...

    Ein "Rasenerleuchteter" ist halt nur etwas sehr komisch vom "Klang". 

    In diesem Forum geht es nicht nur um Rasen und Mähroboter, hier werden auch andere Roboter betrachtet. Viele der Mitglieder sind im mehreren Teilbereichen aktiv und sammelt eben dort auch ihre Punkte. Es kann sein, dass ein „Erleuchteter“ aus dem Staubsaugerbereich auch im Mäherbereich postet. Und umgekehrt natürlich auch :)

    Man sollte die Kirche in Dorf lassen. Nicht jeder der einen Mähroboter hat, hat auch einen Igel oder Kröte(n) im Garten. Und andersrum genau so. Kröten habe ich definitiv keine. Aber einen Igel habe ich gesehen, also bleibt der Roboter ab der Dämmerung in der LS.

    Das mit dem Anschubsen bezweifle ich. Die Igel verhalten sich in der Regel anders. Normalerweise bleibt er wie angewurzelt stehen. Irgend wann rennt er dann los, und recht schnell, aber nicht beim Anschubsen. Das ist zumindest meine Beobachtung.

    Wenn Du die Regner auf die Stränge aufteilst, dann berücksichtige auch die Sonneneinstrahlung. Das habe ich nicht gemacht, da ich es noch nicht wusste. Jetzt habe ich auf einem Strang Regner, die sowohl Sonnenbereich als auch Schattenbereich versorgen. Der Schattenbereich braucht aber nicht so oft und so viel Wasser wie der Sonnenbereich, da ich es aber jetzt nicht trennen kann, muss ich ein Kompromiss machen damit der Schattenbereich nicht zu nass und der Sonnenbereich nicht zu trocken ist.


    Irgend wann grabe ich es um, aber dieses Jahr nicht mehr.


    Also wenn Du Hecke oder höheren Zaun oder was auch immer einen Bereich den ganzen Tag im Schatten lässt hast, dann gruppiere diese Regner zu einem Strang damit Du den einzeln steuern kannst.

    LS steht seit 11 Jahren das ganze Jahr draußen. Im Winter ohne Strom, ohne Dach ohne alles. Mäher wird irgendwann im November ins Gartenhaus gestellt (Akku bei ca. 18V), ausschalten, Ende der Durchsage.

    Du hast ja gut reden, Du hast noch gute alte Technik, die hält was aus. Das neumodische ZEUCHS ist so optimiert, dass es nach der Garantie den Geist aufgibt.

    1200m“ eben, er fährt aber auf viele Rasensteine auf, die Räder schauen zerkratzt aus.


    Das Lager ist nicht das Problem, die Befestigung meine ich.

    Das ist eine Schwäche bei den Husqvarnas. Das Gehäuse ist gut abgefedert, da passiert nichts wenn der mal anstößt, aber die Räder sind nicht gefedert und das mag der Mäher gar nicht. Also mit den Rädern gegen Rasensteine. Kann bis zum Bruch im Chassis führen. Am besten die Rasensteine absenken, das er nicht dagegen sondern drauffahren kann..

    Wenn Dein Garten nicht nur ein einfaches Viereck ist, würde die Gartenform auf "Komplex" einstellen.


    Im Menü lange auf "0" drücken, dann unter Erweitert / Gartenform. Danach "Korridorbreite" prüfen. Bei mir war die nach der Umstellung verstellt (warum auch immer).

    Gerade wollte ich schreiben, dass ich es ab und zu habe, aber seit längerem ist es nicht mehr aufgetreten, und nun schaue ich in die App und dort steht:


    Getrennt, Letzte Verbindung 03.10.2020 11:04.


    Das ist schon eine Weile her. Seit ca. 5 Wochen mäht er wegen dem durchweichten Boden nicht, deshalb habe ich es gar nicht gemerkt. Der Verbindungswiederaufbau hat offensichtlich nicht funktioniert X(

    Damit wird der Wechselstromanteil vom Gleichstrom gefiltert, so dass dieser absolut smooth ist. 8)

    Das ist schon mal nicht schlecht, aber wenn Du es wirklich sauber haben willst, brauchst Du den "nucleostop" 8o