Posts by iDeni

    Danke für den Tipp Max-VR100.

    Ich bin gestern etwas ungeduldig gewesen und habe schon die Installation durchgeführt. Dabei habe ich es genau so gemacht wie von dir vorgeschlagen. Ich habe den Platz an der Hauswand für die LS gewählt.

    Gestern schon mal laufen gelassen und ich muss sagen, die Abstände zu den Hindernissen habe ich auch richtig gewählt. Ich bin bisher zufrieden.


    Wie macht ihr das eigentlich wenn ihr neuen Rasen gesät habt? Wartet ihr 4-6 Wochen bevor ihr den Mähroboter drüber jagt, oder wie macht ihr das?

    Moin zusammen,


    das mit dem Strom ist kein Problem. Muss ich eh neu legen.

    Welches wäre denn der beste Platz für den Sileno und wie müsste ich das Leitkabel legen? Das Begrenzungskabel ist soweit ok, wie ich es mir gedacht habe? Wahrscheinlich muss ich dann nur den Abstand richtig wählen von Wand/Zaun und den Begrenzungssteinen, oder?

    Die rechte untere Ecke kann ich auch erst mal so probieren und dann schauen wie der Mäher sich da verhält?


    Ich sehe gerade, nur Fragen in meinem Text.8)8o

    Nabend zusammen, ich brauche mal eure Hilfe.


    Ich habe mir den Sileno R100LIC gekauft und möchte die Tage das Begrenzungs- und das Leitkabel verlegen. Da ich auch noch keine Vorstellung davon habe wo ich am Besten die Ladestation hinstelle, wäre ich auch da für Tipps dankbar.


    Hier mal eine Zeichnung unseres Gartens:

    Garten.png


    Die Zeichnung ist nicht Maßstabsgetreu, also bitte nicht steinigen :bet:. Von unten links bis unten rechts sind überall Randsteine verlegt. Die beiden schwarzen Kreise unten rechts sollen Baumstümpfe darstellen. Die dünnen Striche mit den Maßangaben, sollen die Entfernung der Baumstümpfe zu den Seiten angeben. Die gelbe Linie soll die geplante Verlegung des Begrenzungskabels darstellen.



    Zu meinen Fragen:


    - Kann ich den Sileno in diese relativ enge rechte Ecke schicken?

    - Ist das so ok mit dem Begrenzungskabel?

    - Wo würdet ihr die Ladestation hinstellen?



    Danke fürs durchlesen

    Moin zusammen,


    ich bin neu hier und habe noch Null Erfahrung mit Mährobotern. Ich habe gestern den Sileno R100LIC zu einem guten Kurs bekommen. Nun habe ich ein wenig im Netz und auch in der Bedienungsanleitung gelesen und frage mich, ob es möglich wäre die Sensor Control Funktion nachzurüsten.


    Weiß das vielleicht jemand?


    Schönen Restsonntag und Gruß

    Sezar

    Moin zusammen,


    ich könnte im Strahl .......


    Seit ein paar Wochen, quasi seit update der Samsung Connect App zu Samsung Smart Things, funktioniert die Verbindung des Darth Vader Powerbots mit der App nicht mehr. An meiner WLAN Konfiguration hat sich nicht geändert. Irgendeine Idee was die bei Samsung wieder angestellt haben können?

    Hey Stephan, ich kanns noch nicht glauben aber es hat echt funktioniert. Unfassbar das man von Samsung null Hilfe diesbezüglich bekommt. Ohne deinen Rat hätte ich es wohl nie hinbekommen weil ich nie im Leben darauf gekommen wäre das es an dem Passwort liegen könnte.
    Super geil, danke dir

    Danke dir, das mit dem Passwort werde ich definitiv mal am Wochenende probieren. Ich hoffe das klappt und in der App sind nicht irgendwelche Filter hinterlegt die alle Geräte die nicht auf EG enden erst mal sperren. Das würde ich denen auch noch zutrauen. Ich berichte ob es geklappt hat ....

    Hmmmm, das klingt wieder nicht gut. Wie gesagt, die Aussage von Samsung war hier wirklich: Das Gerät ist für den amerikanischen Markt konzipiert und funktioniert hier deswegen nicht.
    Ich hatte gehofft, dass du deinen auch aus den USA hast und es zum Laufen bekommen hast. Die Routereinstellungen passen bei mir soweit. Was mich bei meinem Powerbot halt wundert ist, dass er die Verbindung abbricht, sobald ich mein WLAN Netz auswähle und das Passwort eingebe. Danach verlässt er den "AP" Modus und das wars. Bis dahin läuft eigentlich alles sauber durch.
    Das Einzige was ich am Wochenende mal testen sollte: ein kürzeres Passwort und vielleicht mal Sonderzeichen weg lassen. Ich glaube mein Passwort hat an die 30 Zeichen, könnte das das Problem sein? Ausprobieren werde ich es auf jeden Fall.

    Moin Stephan,


    darf ich fragen wo du deinen Powerbot her hast? Evtl. kannst du mir als IT Admin ja sagen ob die Aussage von Samsung korrekt ist. Kann es sein, dass ein amerikanische Modell die Verbindung zur deutschen Connect App verweigert?

    Hi glnc222,


    yes I put the unit in AP mode. After that I choose the [robot vacuum] Samsung WiFi from the Smartphone menu. Next step is to chhose my home WiFi and type in the credentials. So far so good but then the connect app tries to register my unit with my samsung account and fails.
    If I open the information of the samsung vacuum WiFi, I can see the IP of it. It says as IP of the robot vacuum: 192.168.4.63. The router has the IP 192.168.4.1.
    The IP adresses of my home WiFi are as follows: IP 192.168.0.178 router: 192.168.0.1. May be that this is the problem?


    If not, do I have the possibility to update the vacuums firmware?

    Moin zusammen,


    ich habe mir einen Powerbot aus den USA importiert. Es handelt sich dabei um die Darth Vader Limited Star Wars Edition. Das Saugen funktioniert soweit ganz gut, allerdings kann ich den Powerbot nicht mit der Samsung Connect App verbinden.
    Ich habe den Samsung Support kontaktiert, die mir dann mitteilten, dass die Probleme daher rühren, dass das Gerät für den US Markt konzipiert sei. Ok, soweit alles verstanden. Kann man das Problem nicht umgehen, dass es dennoch funktioniert? Evtl. durch austauschen eines Bauteils oder sonst irgendwas? Hat es vielleicht mit der IP des WLAN Moduls zu tun, die hier in Deutschland nicht kompatibel ist oder durch meinen Internetprovider geblockt wird?


    Hat da irgendeiner einen guten Rat für mich?




    Danke und Gruß
    Deni

    Hallo,
    ja das stimmt. Es würden auch die Virtual Guards funktionieren, allerdings nicht für mein Vorhaben. Ich benötige die Magnetbänder um einen Hochflorteppich aus dem saugen auszuschließen. Ich wüsste nicht wie ich das mit der Infrarotlösung bewerkstelligen sollte.
    In dem amerikanischen Handbuch sind auch Magnetbänder abgebildet, also muss es auch damit gehen. Habe mittlerweile aber gelesen, dass das auch nicht unproblematisch ist. Gibt es keine andere praktikable und nicht allzu teure Lösung?



    Gruss

    Moin zusammen,


    ich bin neu hier im Forum und auch neu wenn es um Staubsaugerroboter geht. Als ich den neuen Powerbot in der Star Wars Edition gesehen habe konnte ich allerdings nicht mehr lange warten. Ich musste das Teil haben. Gesagt getan, habe ich einen Kumpel der gerade auf Übersee war, damit beauftragt mir einen Darth Vader mitzubringen. Hat auch alles super geklappt, seit letztes Wochenende steht er nun bei mir und verrichtet seine Arbeit soweit ganz gut. Leider kann ich nicht beurteilen wie gut es das macht, da ich noch keine Erfahrungswerte habe.
    Zwei Fragen möchte ich allerdings doch noch los werden.
    - Wo bekomme ich dieses magnetisierte Band (und wie heißt es), welches dem Powerbot sagt wo er nicht saugen soll?
    - Ich versuche den Powerbot mit der Samsung Connect App zu koppeln was mir allerdings nicht gelingt. Kann es daran liegen, dass es sich um ein US Modell handelt?




    Danke und Gruß
    Sezar