Posts by Ansas

    Hab es jetzt endlich hinbekommen.


    Die FloleVac-App hat wieder eine Verbindung.


    - Ich habe das Wlan am Robot nochmal resettet

    - Habe die FloleVac-App nochmal resettet

    - mit der Mi home App die Verbindung zwischen Robot und Heimnetz aufgebaut

    - FloleVac-App den Import aus Xiaomi gemacht und dann mit dem Mi-Account eingeloggt


    Sprachpakete installieren

    -------------------------------------------------

    Auch die Sprachpakete konnte ich endlich mit dem Programm win-Mirobo installieren.


    Das Programm meckerte ständig was mit : Device handshake error...socket...(neue Version von win-Mirobo) bzw. No response 1 (alte Version)

    Der Robot steht nur ca. 5 Meter vom Router entfernt und man denkt das es ja keine Entfernung für da Wlan ist.

    Aber für das flashen der Sprachpakete ist wohl eine 100% starke Verbindung notwendig.

    Also man sollte sich echt mal die Mühe machen und die Ladestation direkt neben den Router aufzubauen und den Robot dort laden zu lassen.


    Token auslesen

    -------------------------------------------------

    Auch dachte ich das das Token auslesen nur ein einziges mal gemacht werden muss, da es sich nie ändern wird.

    Aber es ändert sich wohl doch und man muss es immer wieder, wenn benötigt, neu auslesen.

    Das auslesen klappte bei mir aber auch nur, mit einer älteren Mi-Home App, welche sich im Ordner /MiToolkit 1.6/apk/ befindet.

    Dort ist die 5015.apk drin, die man installieren muss. Vorher die aktuelle Version auf dem Handy natürlich deinstallieren.

    Dann das Token auslesen lassen.

    Danke Henne78 hat geklappt.


    Nun stehe ich vor einen weiteren Problem, weder die FloleVac App noch win-mirobo bekommt eine Verbindung hin.

    Ich möchte wieder meine deutsche Stimme auf dem Robot haben.


    - Ich habe den Hardware-Reset am Robot durchgeführt

    - per Mi-Home App den Robot in das heimische Wlan Netz aufgenommen


    Ich kann den Robot problemlos mit der Mi-Home App steuern. Ich bekomme auch ein erfolgreichen PING (192.168.178.24) vom PC zum Robot und vom Smartphone zum Robot.


    Ich hatte kein Gast-Netz aktiv, es sind alle Gerät im gleichen Netz.

    Ich habe 5G am Wlan-Router mal testweise ausgeschaltet.

    Ich habe den Robot neugestartet

    Ich habe einige Male das Wlan am Robot resettet.

    Ich habe die FloleVac-App ein paarmal resettet (Daten löschen)

    Ich habe den Wlan-Router stromlos gemacht (Neustart)

    Ich habe testweise ein Gastzugang erstellt und PC und den Robot hinzugefügt

    Ich habe alle von der Mi-Home App angebotenen Firmwares installiert.

    Ich habe die Firewall testweise am PC deaktviert.

    Ich habe über eine VM mit Win7 probiert, mit win-Mirobo ein Verbindung zu bekommen

    Ich habe es mit einer älteren und der aktuellsten Version mit win-Mirobo probiert


    Das Problem hatte ich vor einer ganzen Weile schon einmal, da hatte ich das Wlan am Robot resettet und keine Verbindung mehr gehabt.

    Leider weiß ich nicht mehr, wie ich das Problem gelöst hatte.

    Hat sonst noch jemand ein Tip oder Idee??

    Hallo,


    ich wollte mal testweise die Firmware 3.5.0_003532 auf meinem Robot aufspielen, was auch mit der App FloleVac geklappt hatte.

    Da vom Gefühl her die Reinigung schlechter mit der FIrmware ist, wollte ich wieder zurück auf die 3.3.9_003468 (war das die offizielle Neuste??).


    Leider tut sich beim Auswählen bzw. klicken jeglicher Versionen in der App garnichts.


    Kann man keine Firmware mehr mit FloleVac flashen/ laden?

    Wie bekomme ich die offizielle Version auf meinem Robot?

    Morgen,


    habe es eben nochmal probiert und es hat jetzt problemlos geklappt.


    - Habe die RAR Datei von Henne78 geladen (Post #22)
    - die enthaltene "deutsch.pkg" Datei in den Ordner "voicepacks" von dem Tool win-mirobo kopiert
    - das Tool gestartet
    - [2] gewählt
    - dann hat das Tool das deutsche Voicepack erkannt und habe dann [1] gewählt
    - das übertragen hat dann ca. 4 Sekunden gedauert und fertig

    Danke Henne78, diese RAR konnte ich entpacken. Hmm, IP und TOKEN stimmen und kann die [2] im Tool wählen und der macht dann was, aber der Sauger redet immer noch auf Englisch mit mir. Ich glaub ich warte doch lieber auf eine Anleitung, zu wenig Erfahrung mit dem Robi.