Posts by miikefie

    Das ist die Ausgabe:


    An Deiner Stelle würde ich auch auf dem Sauger mit netstat schauen wohin der miio_client eine Verbindung aufmacht. Siehe meine vorherige Antwort. In /mnt/data/rockrobo/rrlog/miio.log müsstest du auch sehen, welche IPs im Spiel sind.


    edit, auf dem Robo: netstat -tunp oder netstat -tup


    Danke für die Info.
    Was ich raus bekomme ist folgendes:


    Für die Hosts Datei brauche ich aber ja DNS Namen.. Wie bekomme ich die denn?

    Hallo zusammen,
    ich muss meine Xiaomi App über den US Server laufen lassen, weil der Mainland China server von mir verlangt, dass ich die Region in der App ändere.
    Problem ist, dass ich die Dustcloud nutze, jetzt aber in der /etc/hosts Datei die URL-Umlenkung nicht greift, da die US Server andere DNS Namen haben als die von Mainland China.


    Wie kann ich herausbekommen, welche Server bei der Region US angesprochen werden?
    Hab schon mit Wireshark versucht was herauszubekommen, aber ich bin totaler Laie bei dem Programm.


    Danke für die Hilfe
    Michael



    Ich verstehe nicht wirklich wofür der Server (PY) da ist.
    Mit der Hosts Datei lenke ich die Adressierung auf irgendeine öffentliche IP.
    Über NAT lenke ich die öffentliche IP auf meinen RaspberryPI Webserver (apache port 81)
    die DB wird ja ebenfalls über die Config (MariaDB-Server) sprich die Dustcloud connected.
    Was bzw. wozu ist dann das Payton Server Script da. Und wo wird eingestellt wie die Verbindung dort hin stattfindet?


    leider gehen auch die Buttons in der Dustcloud nicht.
    Kann ich irgendwie die NAT-Regel prüfen? Iptables -L gibt nicht wirklich was aus.

    Hey, habe jetzt den Robi endlich auch gerootet. Danke für die Hilfe von Euch!


    Thema Dustcloud:
    Webserver "192.168.178.32" auf Port 81 /dustcloud und ist erreichbar. Die DB steht ebenfalls und ist auf Maschine "192.168.178.32".
    Der Robi ist auch hinzugefügt.


    Die Hosts-Datei vom Robi (192.168.178.26):



    Auf dem Robi (192.168.178.26) wurde ausgeführt:

    Quote

    iptables -t nat -A OUTPUT -p tcp --dport 80 -d 130.83.47.181 -j DNAT --to-destination 192.168.178.32:81


    In der Server.py


    Muss der Server auf dem Robi laufen oder da wo auch die DB und Webserver laufen? Dann hätte ich 2 Server parallel?


    Ich bekomme jedenfalls keine Daten ausgetauscht :/


    Wenn einer ne Idee hätte wäre ich dankbar!

    kann jemand helfen?



    mirobo --ip=192.168.8.1 --token=BLABLABLA status
    ERROR:mirobo.vacuum_cli:Unable to read the stored msgid: [Errno 2] No such file or directory: '/tmp/python-mirobo.seq'
    ERROR:mirobo.device:Got error when receiving: timed out
    WARNING:mirobo.device:Retrying with incremented id, retries left: 3
    ERROR:mirobo.device:Got error when receiving: timed out
    WARNING:mirobo.device:Retrying with incremented id, retries left: 2
    ERROR:mirobo.device:Got error when receiving: timed out
    WARNING:mirobo.device:Retrying with incremented id, retries left: 1
    ERROR:mirobo.device:Got error when receiving: timed out
    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 156, in send
    data, addr = s.recvfrom(1024)
    socket.timeout: timed out



    During handling of the above exception, another exception occurred:



    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 156, in send
    data, addr = s.recvfrom(1024)
    socket.timeout: timed out



    During handling of the above exception, another exception occurred:



    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 156, in send
    data, addr = s.recvfrom(1024)
    socket.timeout: timed out



    During handling of the above exception, another exception occurred:



    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 156, in send
    data, addr = s.recvfrom(1024)
    socket.timeout: timed out



    The above exception was the direct cause of the following exception:



    Traceback (most recent call last):
    File "/usr/local/bin/mirobo", line 11, in <module>
    sys.exit(cli())
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/core.py", line 722, in __call__
    return self.main(*args, **kwargs)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/core.py", line 697, in main
    rv = self.invoke(ctx)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/core.py", line 1066, in invoke
    return _process_result(sub_ctx.command.invoke(sub_ctx))
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/core.py", line 895, in invoke
    return ctx.invoke(self.callback, **ctx.params)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/core.py", line 535, in invoke
    return callback(*args, **kwargs)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/decorators.py", line 64, in new_func
    return ctx.invoke(f, obj, *args[1:], **kwargs)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/click/core.py", line 535, in invoke
    return callback(*args, **kwargs)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/vacuum_cli.py", line 117, in status
    res = vac.status()
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/vacuum.py", line 92, in status
    return VacuumStatus(self.send("get_status")[0])
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 177, in send
    return self.send(command, parameters, retry_count-1)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 177, in send
    return self.send(command, parameters, retry_count-1)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 177, in send
    return self.send(command, parameters, retry_count-1)
    File "/usr/local/lib/python3.4/dist-packages/mirobo/device.py", line 178, in send
    raise DeviceException from ex
    mirobo.device.DeviceException

    Hallo zusammen,
    ich möchte meinen Roborock 2. gen rooten.


    Mir fehlen die Schritte (eine Art detailierte Anleitung) wie man dustcloud nun installiert. Ich habe das Win Tool mirobo auf dem Rechner, hab auch den Token und schon Sprachpakete installiert.
    Wie muss ich jetzt weiter machen? Habe einen mac, windows und Raspberrypi zur Verfügung.
    Wie kann ich jetzt Dustcloud installieren, und rooten um den Zugriff nach China zu blocken? Ich blicke irgendwie nicht ganz durch hier über github :/


    Wäre für Hilfe sehr dankbar!