Posts by giovanne

    Wenn ich mich recht erinnere -hatte ilife support mal angeschrieben- dann hatte ich als Antwort erhalten, dass eine App dann wohl nur zusammen mit einem komplett neuen Robo kommen würde - schade :-(


    zu den vorherigen Fragen,
    - bei mir im Erdgeschoss 5 Räume, fährt ein A8 systematisch und findet bisher immer selbst zurück in die Station (ausser natürlich er hat sich festgefahren, weil jemand mal wieder etwas hat liegen lassen...), wird per IR (ESP Board) platziert an der Station zu beliebigen Zeiten am Tag losgeschickt (Zeitplan per cron)
    - bei mir imObergeschoss 3-6 Räume fährt ein A6 chaosmässig bzw. per IR (ESP Board 'Huckepack' auf dem Robo zu beliebigen Zeiten (Zeitplan per cron), derzeit wird er direkt im Eckenmodus für 30 min. losgeschickt und fährt zurück in die Station, danach darf er chaosmäsig ein wenig nachreinigen und fährt auch wieder in die Station
    - Aufpreis gerechtfertigt? ich würde sagen liegt an den eigenen Anforderungen. Systematisch weiss man er ist zumindest überall mal gewesen, auch wenn er ggf. mal etwas liegen lassen hat. Der A6 wiederrum fährt (ohne Modifizierungen) und ohne manuelles eingreifen bis der Akku leer ist.
    - unterm Sofa, Regal, Schrank systematisch kein Problem

    Bisher gute Erfahrungen. Da er durch die Navigation normalerweise überall nur einmal hinfährt, kann es sein das er u.a. mal etwas nicht aufsaugt, wenn er es beim ersten Durchlauf mit den Seitenbürsten an andere Stelle 'geschubst' hat.
    Ich wirke dem entgegen, indem ich ihn programmgesteuert ggf. auch mal zweimalig reinigen lasse.


    Hier war ich mal mit einigen Infos angefangen: http://www.roboter-forum.com/showthread.php?26092-iLife-A8

    Hi, ja funktioniert. Ich habe es aber bisher nur am A8 getestet, da der A6 ja 'chaotisch' fährt und zudem im Obergeschoss unterwegs ist wo er nicht wischen soll.
    Der Tank passt jedenfalls bei beiden, da identisch in den Abmaßen zum Original.
    Bei A8 funktioniert es, ich muss jedoch dazu sagen, dass ich die Wasserauslässe etwas mit einer heissen Stecknadel erweitert habe, damit etwas mehr Wasser verwendet wird. Zuvor kam relativ wenig Wasser. Wischen aber auch nicht ganz so oft, sodass ich es noch als Testphase bezeichnen würde.
    Gekauft habe ich folgenden Tank und Wischer, hab die aber günstiger bei einer AliAktion+Coupon bekommen:
    https://de.aliexpress.com/item…ssertank/32851593685.html
    https://de.aliexpress.com/item…ubsauger/32847142046.html

    ...
    Hier ist gleich die IRBlaster URL angegeben um den Robo zu steuern:

    Code
    1. Play/Pause: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA22DD', 'type':'NEC', 'length':32}]
    2. DOWN/MAX: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA6699', 'type':'NEC', 'length':32}]
    3. UP: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA55AA', 'type':'NEC', 'length':32}]
    4. TIME: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':[9030,4468,562,548,562,548,562,548,562,548,562,548,562,548,562,1678,540,586,562,550,562,1678,538,574,562,1682,562,548,538,1702,562,548,562,1694,562,550,562,548,562,1678,562,548,562,548,562,1678,562,550,562,570,536,1702,562,1682,564,548,538,1702,562,1678,540,570,562,1682,562,1694,562,1682,562,550,562,550,564,548,562,548,564,548,558,1682,562,1694,562,1678,562,548,562,1676,562,548,562,1678,562,1678,566,544,566,1690,562], "type":"raw", "khz":38}]
    5. SPOT: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA7788', 'type':'NEC', 'length':32}]
    6. RIGHT: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA44BB', 'type':'NEC', 'length':32}]
    7. PLAN: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':[9030,4468,562,548,562,548,562,548,562,548,562,550,562,548,562,1678,562,566,562,548,562,1678,562,548,562,1678,566,548,562,1682,562,550,562,1702,562,548,562,548,562,1678,562,548,562,550,562,1682,562,548,562,562,562,1676,566,1678,562,548,562,1678,566,1678,562,548,562,1682,562,1694,562,548,562,550,562,548,562,548,562,548,566,544,566,1676,562,1694,562,1678,566,544,566,1678,562,548,562,1682,562,1676,566,544,566,562,562], "type":"raw", "khz":38}]
    8. LEFT: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA33CC', 'type':'NEC', 'length':32}]
    9. HOME: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA8877', 'type':'NEC', 'length':32}]
    10. EDGE: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA9966', 'type':'NEC', 'length':32}]


    ...


    um die Codes nach und nach zu vervollständigen,

    Code
    1. Virtual Wall: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':[9328,4562,654,532,628,1652,654,532,624,532,624,1654,630,558,610,546,624], "type":"raw", "khz":38}]


    Der A6 hat ja einen 'virtuelle Wand' Sender. Mit dem obigen Code können weitere virtuelle Wände nachgestellt werden. Z.B. auf einem ESP billiger als die originalen virtuellen Wände oder Replacements.
    Mal sehen welche Codes der Robo und die Basis noch so austauschen :rolleyes5:

    Ergänzend zu http://www.roboter-forum.com/s…107&viewfull=1#post324107


    Der A8 ist zwischenzeitlich angekommen.
    Erfüllt die Erwartungen. Fährt strukuriert und wenn fertig in die Basis.
    Fernbedienungsbefehle identisch zu A6.
    Fernbedienung optisch leicht verändert.
    Hab' meine 'Fernbedienung' gleich angepasst (s. Bilder) ;)


    Der A8 dreht nun unten seine Runden, derzeit noch nicht mit NodeMCU/IR Blaster ausgestattet.
    Der NodeMCU sitzt weiterhin am A6, der nicht Retour geht, sondern is Obergeschoss wandert und dort seine gute Arbeit weiter verrichten darf :)
    Sinn macht der NodeMCU/Wemos/... beim A8 für mich auch, da ich dann die Starts beliebig am Tag steuern kann, nicht nur einmalig jeden Tag zu gleichen Zeit - wie es normal vorgesehen ist.
    Zudem kann ich ihn auch für spezielle Aufgaben in einzelne Räume befehlen.
    Also muss ich noch einen zweiten NodeMCU/IR Blaster vorbereiten :)


    Befindet sich noch immer im Teststadium, aber bereits im Erweiterten.
    Vom Festeinbau sehe ich derzeit aus Garantiegründen noch ab und so ist aktuell ein erweiterter 'Huckepack"-Modus im Einsatz (s. Bilder).
    Die 1cm Erhöhung hat bisher an keinerlei Stelle bei uns im Haus zu Problemen geführt, sodass ich dies erstmal weiter vorgesehen habe.


    Später kommt evtl. mal der Festeinbau.


    Fernbedienung_A8.jpgIMG_20180406_122535.jpgIMG_20180406_122349.jpg


    So das soll erst einmal reichen, nun muss ich mich an meine automatischen Programme machen und noch 'nen ESP flashen :) ...


    Und warte noch auf meinen Wischeinsatz aus China :)

    Beim A6 war die Idee, dem Chaos entgegen zu wirken und automatisch programmgesteuert
    z.B. morgens befehle ich ihm in die Küche zu fahren, da 30 min. zu saugen (ggf. erst Ecken dann Chaos), dann wieder nach Hause zu fahren. Die Küche ist jeden morgen dreckig wenn alle das Haus verlassen haben ;)
    Später könnte er dann ins Wohnzimmer befohlen werden oder einfach drauf los...oder oder...


    ... was ich davon beim A8 noch brauche, mal abwarten...

    ... wie angekündigt, mein aktueller Stand des 'Proof of Concept' hinsichtlich Steuerung eines iLive Saugroboters per WLAN:


    Auf der Suche nach dem Protokoll und bisherigen Lösungen wurde ich durch u.a. folgenden Thread/Beitrag inspiriert:
    https://github.com/z3t0/Arduino-IRremote/issues/354
    http://www.roboter-forum.com/s…675&viewfull=1#post220675


    Allerdings habe ich einen etwas modifizierten Weg gewählt und keine festen IR-Codes auf dem Sketch beim Roboter und statt ESP-01 doch auf NodeMCU mit ESP8266-12F gesetzt. War irgendwie einfacher und noch mehr Platz für spätere Erweiterungen...


    Aktueller Status:
    - iLive A6 mit IR-Fernbedienung
    - in kürze vermutlich iLive A8 mit vergleichbarer Fernbedienung (IR-Codes) :)


    Hardware:
    - NodeMCU (ESP8266-12F) -> wird vermutlich noch zu einem Wemos D1 optimiert
    - IR-Sender LED(s)
    - Transistor e.g. BC547..., ggf. Wiederstände
    - IR-Receiver (optional wenn auch etwas empfangen werden soll -> evtl. nochmal sinnvoll zur Analyse der Data die der Robo/Station während des Betriebes senden)
    (Anleitungen diverse im Netz z.B. https://kaistech.wordpress.com…-extension-using-esp8266/, http://die-bischofs.net/blog/2…ohnraumlueftung-hardware/, ...)
    - StepDown ~5-24V zu 3.3V (-> noch nicht angeschlossen, finale Stromversorgung vom Robo angezapft erfolgt erst bei finalem positiven Test des PoC, derzeit Nutzung Powerpack)


    Software:
    - IRBlaster auf dem NodeMCU: https://github.com/phili76/IRBlaster360
    Der Einfachheit wegen habe ich keine extra eigene Implementierung gewählt, so ist die FW weiterhin universell auf dem Robo, alle Funktionen (Reset/Update/...) der FW können genutzt werden, ich brauche nicht für neue Befehle/Sequencen die FW updaten und der Robo könnte z.B. auch mal eben die Stereoanlage oder Lampen anschalten wenn er gerade in der Nähe ist ;-)


    - Dann habe ich erstmal mit dem NodeMCU die IR-Codes der iLive-Fernbedienung ausgelesen:
    -> NEC bzw. zweimal RAW für die Zeiteinstellung und Timer
    Hier ist gleich die IRBlaster URL angegeben um den Robo zu steuern:

    Code
    1. Play/Pause: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA22DD', 'type':'NEC', 'length':32}]
    2. DOWN/MAX: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA6699', 'type':'NEC', 'length':32}]
    3. UP: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA55AA', 'type':'NEC', 'length':32}]
    4. TIME: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':[9030,4468,562,548,562,548,562,548,562,548,562,548,562,548,562,1678,540,586,562,550,562,1678,538,574,562,1682,562,548,538,1702,562,548,562,1694,562,550,562,548,562,1678,562,548,562,548,562,1678,562,550,562,570,536,1702,562,1682,564,548,538,1702,562,1678,540,570,562,1682,562,1694,562,1682,562,550,562,550,564,548,562,548,564,548,558,1682,562,1694,562,1678,562,548,562,1676,562,548,562,1678,562,1678,566,544,566,1690,562], "type":"raw", "khz":38}]
    5. SPOT: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA7788', 'type':'NEC', 'length':32}]
    6. RIGHT: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA44BB', 'type':'NEC', 'length':32}]
    7. PLAN: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':[9030,4468,562,548,562,548,562,548,562,548,562,550,562,548,562,1678,562,566,562,548,562,1678,562,548,562,1678,566,548,562,1682,562,550,562,1702,562,548,562,548,562,1678,562,548,562,550,562,1682,562,548,562,562,562,1676,566,1678,562,548,562,1678,566,1678,562,548,562,1682,562,1694,562,548,562,550,562,548,562,548,562,548,566,544,566,1676,562,1694,562,1678,566,544,566,1678,562,548,562,1682,562,1676,566,544,566,562,562], "type":"raw", "khz":38}]
    8. LEFT: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA33CC', 'type':'NEC', 'length':32}]
    9. HOME: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA8877', 'type':'NEC', 'length':32}]
    10. EDGE: http://192.168.0.29:80/json?plain=[{'data':'2AA9966', 'type':'NEC', 'length':32}]


    - IRBlaster kann im JSON auch gleich mehrere Commands mit Delay mitgegeben werden, wodurch Befehlsequenzen gebaut werden könnten.
    Ich habe für meine Sequencen (Küche, etc.) im ersten Schritt aber (geplant) jeweils einen einzelnen Befehl zu senden und die Delays werden durch meinen Client/WebSeite in php-gateway per Sleep umgesetzt.
    P.S. FHEM Integration ist auch möglich, habe ich rudimentär gemacht und funktioniert, ist mir aber auf Dauer zu kompliziert für die Sequenzen, insb. auch für eine abgespeckte GUI, damit jeder im Haus die Bedienung kann (https://wiki.fhem.de/wiki/IR-WLAN-Gateway)


    - Also ich habe mir einfach in meiner Homepage ein php/js Fernbedienung gebaut ;-)


    Das ist der aktuelle Status, bitte von Abfragen bzgl. Bereitstellung absehen, da alles derzeit noch in Arbeit ist und getestet wird...


    und ich auf den A8 warte :)


    Noch ein paar Bilder als Einblick:
    Robo mit 'Rucksack' ;)
    IMG_20180324_131009.jpg


    Fernbedienung Homepage:
    Webseite_Offline.JPGWebseite_Online.JPG
    (Sequenzen immer ausgehend der Robo steht in der Station, ganz so intelligent ist er dann doch noch nicht, dass das beliebig wäre.)


    IRBlaster/NodeMCU:
    IRBlaster.jpg


    (optional) FHEM:
    IMG_20180323_160613.jpg

    Bzgl. Xiaomi ist richtig. Aber auch nur erste Version. Bei meinen Anforderungen sehe ich auch Vorteile für mich beim iLive. Aber brauchen hier nicht über das Thema diskutieren. Soll ein iLive Thread bleiben ;)


    Wegen NodeMCU kann ich mal einige Infos zusammenstellen, folgt...

    Ja, werde dann berichten.


    Bin eigentlich derzeit mit dem A6 auch schon gut zufrieden, ausser halt Chaos und braucht 'chaosmässig' wieder zurück zur Station sehr lange. Das kann der A8 hoffentlich besser ;)
    Die Grösse ist Top um bei uns unterm Sofa und zwischen den verschiedenen Stühlen durchzukommen.


    War auch lange bei den Xioamis am Recherchieren und die Angebote zu beobachten. Aber irgendwie ist der Preis bei uns noch nicht akzeptiert. Dann kann der A6 bei Amazon in den Osterdeals und dreht seine Runden nun erstmal hier.


    Und jetzt halt der A8 bei Ali :)


    Hab' dem A6 auch direkt einen NodeMCU aufs Dach gesetzt (als Poof of Concept) und kann die IR Befehle auch schon mit Smartphone, Tablet, PC und allem was 'nen Browser hat steuern :)


    Da der A8 auch wieder eine Fernbedienung hat soll der NodeMCU wohl Plug and Play weiter verwendbar sein...


    Bin auch gespannt ob der A8 mal eine App von iLife erhalten wird, zumindest liest man hier da und mal was. Aber eigentlich brauch/soll der garnicht ins Inet. Dann müsste ich wieder mit Blocken / Umleiten anfangen...


    Bei Ali auch gleich noch 'nen Wassertank mitgeordert, sodass aus dem A6/A8 noch ein Wischer werden kann ;)


    Später mehr...

    Hi,
    ich habe gerade gesehen, den A8 iLive gibt es aktuell bei aliexpress für 222€ aus Spanien versendet als EU Version, Verkäufer iLive offical shop. Im Anniversary Sale :-)


    Hab' den mal geordert und werde mal schauen wie der sich schlägt. Derzeit habe ich joch den A6 zum Testen da, aber evtl. ja ein günstiges Upgrade ;-)
    Die Grösse der iLive A6,A8 finde ich top, da der selbst durch unsere Stuhlbeine unter die Tische kommt :-)
    Vielleicht kommt der A8 ja dann zuverlässig auch zur Station zurück...