Posts by franks1

    Hallo , seit ca. Hallo, seit einem Jahr fährt auf unserem Grundstück mit über 4000m2 unser Automower 450x. Zwischenzeitlich macht er eine super arbeit. Leider will die Gartenabdeckung per GPS nicht funktionieren. Einen 400m2 Bereich der nur über einen schmalen Streifen erreichbar ist lässt er aus. Wie kann ich Ihn dazu bewegen auch dort zu mähen. Bis jetzt habe ich den Roboter per Suchkabel an die Stelle geschickt. Ich denke jedoch dass die GPS funktion Grundsätzlihc Effizienter ist. Auf dem Display steht dass die Karte fertig angelegt ist. Löschen der Karte soll anscheinend nicht mehr gehen. Im Forum habe ich gelsen dass man den Automower 2-3 mal Manuell dort starten soll. Das hat soweit auch nicht geholfen. Kennt jemand einen Trick oder Lösung?

    Gibt es die Möglichkeit die zu erhaltene Nachrichten im Automower Connect einzustellen?
    Ich erhalte z.B. eine Nachricht wenn der Automower stecken bleibt oder angehoben wird.


    Es wäre jedoch auch super wenn ich eine Nachricht erhalte wenn es z.B. Probleme im Schneidsystem gibt.
    Gestern hat sich Graß in einer Klinge festgeklebt und dann ist der Automower die ganze Nacht Unwucht gelaufen.
    Heute habe ich per Zufall den Hinweis auf dem Display gesehen. Für das wäre doch eigentlich die App da? oder?

    automower.jpg
    Die Proportionen passen bei der Skizze nicht. Die Insel habe ich gemacht weil durch unser Grundstück eine Fernwärme Leitung geht und der Automover dort stehen bleibt mit dem Hinweis "kein Drahtsignal"
    Jetzt läuft der Automower aber fährt zum teil nicht über die Stellen mit aneinanderlegenden Kabel.

    Files

    • automower.jpg

      (13.35 kB, downloaded 16 times, last: )

    Hallo franks,
    genau so ist es. Liegen die Kabel dicht genug aneinander? Maximal Abstand ca. 1cm, aber besser weniger.
    Ansonsten beim ausinseln auf die Verlegerichtung um die Insel achten, das du dir keine Kreuzung baust.


    Gruß
    Frank


    An was kann es liegen wenn der Automower dennoch nicht über den aneinander liegenden Draht fährt?

    Hi,
    seit wenigen Tagen ist bei uns ein Automower 450x im Einsatz. Solle der Automower den Begrenzungsdraht nicht überfahren wenn beide Kabel aneinander liegen? (Insel) Ich bin das von meinem alten Imow so gewohnt.

    schwer zur sagen, je nach Messer verschleiß und Strompreis


    Messer ca. 30,- EUR pro Jahr
    Strom: ca. 30,- EUR


    auf alle fälle günstigen wie mit einem Benzinmäher / Traktor wo man auch noch selber seine Arbeitszeit investieren muß.


    Um in den Genuss der 5 Jahre Garantie zu kommen muss man den automover jedes Jahr ins Service beim Fachhändler bringen. Ich denke dass hier noch weitere Kosten anfallen werden.

    Hallo,
    ich habe eine Grundstück mit 4000m2 zum mähen. Ein Großteil der Fläche ist frei von Bepflanzung. Am Rand sind einige Büsche,...


    Ich haben 2 Fachhändler um ein Angebot gebeten.
    Der 1. Händler meint dass es eine Aufgabe für den 450x ist.
    Der 2. Händler meint dass es besser ist wenn ich 2x430x nehme. Andernfalls würde er viel fahren und die dementsprechend die Wartung ausfallen.
    Der Akku würde auch strapaziert werden. Nachmals 2000,- mehr zu bezahlen ist natürlich eine Ansage.


    Wie sind die Flächenangaben von Husqvarna zu verstehen? Wird ein Einsatz von 24 Stunden herangenommen? Der einen Händler meint dass
    die Flächenleistung bei einem Fußballplatz zu verstehen ist, der andere meint dass das ein Durchschnittswert ist.


    Beide Händler haben mehrjährige Erfahrung. Wie sieht Ihr das?
    Kann man einen 2. Roboter im selben Begrenzungsdraht fahren lassen?