Posts by kovacschrist

    Robonect ist wie Tuning für den Roboter, sind wirklich nette Features, die hinzukommen. Sollte Garantie auf dem Gerät sein, würde ich erst abwarten, denn durch öffnen des Geräts geht die Garantie eigentlich flöten.

    Jepp:


    Aus deiner FAQ:

    Ein Smartphone für mehrere Indegos. Geht das?



    Offiziell ist es aktuell nicht möglich, mehrere Indegos über denselben Account bzw. dasselbe Smartphone fernzusteuern.


    Für Android-Handys gibt es allerdings einen Workaround: 

    Die Bosch SmartGardening-App klonen


    Was man dafür braucht:

    - Die kostenlose App "App Cloner" aus dem Play-Store.

    - Einen zweiten Account bei Bosch


    Nachdem man die SmartGardening-App geklont hat, kann man sich mit dem Zweit-Account einloggen und seine beiden Indegos gleichzeitig bedienen.


    Pro Bosch-Account kann nur ein Indego verbunden werden.

    Man braucht also für jeden Indego einen eigenen Account und für jeden Indego muss man die App erneut klonen.

    Mit einer Gartenpumpe hast dann auch das Problem, dass bei größerem Wiederstand die Pumpe mehr Strom für die gleiche Menge verbraucht.

    Als Anschaulichung: Nimm deinen Swing Join, schließe es an einem 50cm langem PE-Rohr an, schließe das PE-Rohr von der einen Seite, und versuche jetzt Luft durch dein Kostrukt zu pusten. Jetzt nimmst ein PE-Rohr, einen Gardena-Verbinder, und versuchst da Luft durchzupusten. Der Unterschied wird spürbar :)

    So viel mehr arbeitet dann auch die Pumpe umsonst, um die gleiche Menge Wasser durchzudrücken.


    Zum Thema Bruch des Verbinders im Boden:

    Klar, wenn du mit einem Bagger oder Auto drauffährtst ist es hin. Der Getrieberegner auch. Egal, ob mit Swing Join oder nicht. Eventuell könnte es bei einem Rasenmähertraktor den Unterschied machen. Ist aber auch eine Spekulation.

    NooNoo


    Ja, ich schaue mir auch gerade Rasensamen im Handel an... Mit diesem komischen "Lägerrispel"...


    Als erstes muss ich aber noch die Fläche ausbessern, Bewässerung optimieren, und-und-und. Ist halt nicht einfach das Thema bei mir. Frau würde schon fast dazu neigen Sack zu bestellen, und rauf damit.


    Tust Du nachsähen manchmal?

    Wie bescheuert bin ich eigentlich.... :D

    Ich frage mich jetzt wie dein Rasen dann im Sommer ausschaut. wenn ich logisch überlege anhand Deiner bisherigen berichten hat doch dein Supina kurze Wurzeln. Sand trocknet schneller aus, als Erde. Für mich wäre die logische Folgerung dann entweder mehr bewässern, oder Supina tod.


    Ich gehe schwer davon aus, dass hier dann der bericht stehen wird, dass sogar die Annua weniger wurde, da der Sand die Samen abdeckt, und Grassamen sind bekanntlich Lichtkeimer.


    Ich beobachte jetzt mal. Ist immer gut, wenn andere auf eigene Kosten experimentieren... :D

    Ja, ich würde es nicht so dramatisch sehen mit Leistungsverlust. Solange die Sprengler genügend mit Wasser versorgt werden hast Du dieses Problem auf 20-25 Metern nicht. Die Probleme kommen wenn der (die) Sprengler mehr Wasser auslassen können, als die Pumpe reinläst. Sonst findet eine "Druckverteilung" statt.

    Plane mal nicht zu knapp, 25mm Rohr ist Standard heute. 32 wäre meines Erachtes nach übertrieben. Achte drauf, dass deine Pumpe mit dem PE Rohr nicht mit einem 1/2 Zoll Schlauch, sondern schon die dickere mit mindestens 3/4 Zoll nimmst.

    Gegen Maulwurf:

    Chlortabletten die auch beim Swimming Pool in Verwendung sind. Einfach Loch im Maulwurfhügel suchen, Tablette tief rein, dann Loch zu. Ohne Anfäuchten, die Erdfeuchte gewährleistet eine lang andauernde Wirkung. Wiederholte Verwendung bei mehreren Löchern von Vorteil.